Laden in Düsseldorf

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon ensor » Mi 4. Okt 2017, 09:09

geko hat geschrieben:
Tatsächlich erlauben sich die Stadtwerke Düsseldorf die Dreistigkeit an keinem relevanten Roaming teilzunehmen. Nicht einmal am neuen (freilich überflüssigen und unsinnigen) regionalen Tank-E Verbund schließen sie sich an. Die Entscheider bei den SWD sind mit dem Thema E-Mobilität schlicht überfordert. Hoffen wir auf einen baldigen Wechsel der handelnden Personen.


Tank-E ist doch ein Projekt der RheinEnergie Köln oder nicht? Was ist daran regional?

Nichtsdestotrotz sollten die SWD wirklich langsam mal Roaming erlauben. Wir laden oft und gerne mit der SWD Karte dort aber für Durchreisende ist das wirklich ärgerlich. NewMotion und fertig.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015
BMW i3 94Ah seit November 2016
Benutzeravatar
ensor
 
Beiträge: 95
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 11:37

Anzeige

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon geko » Mi 4. Okt 2017, 09:25

TankE ist neuerdings bzw. absurderdings ein Verbund von 12 Mini-Stadtwerken in NRW inkl. der RheinEnergie.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D ab 12/2017
Tesla Model ≡ reserviert | Hyundai KONA reserviert (Sangl #32)
geko
 
Beiträge: 1288
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 07:27
Wohnort: München

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon Curculio-Nucum » Fr 6. Okt 2017, 09:36

Na geht doch ...

Stadtwerke Düsselorf beteiligen sich an Ladenetz.

https://www.smartlab-gmbh.de/news/2017/ ... rtlab-ein/
Zoe Intens ZE40, titanium-grau - 5/2017 - 12.000 km / a
Twizy Urban, schwarz m. Türen - 7/2014 - 9.000 km / a
Hercules Futura 10, 500 Wh - 5/2016
Benutzeravatar
Curculio-Nucum
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 16:44
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon iks77 » Fr 6. Okt 2017, 11:10

Curculio-Nucum hat geschrieben:
Na geht doch ...

Stadtwerke Düsselorf beteiligen sich an Ladenetz.

https://www.smartlab-gmbh.de/news/2017/ ... rtlab-ein/


mit welcher Ladekarte geht man da am besten ran? TheNewMotion scheint da immer 48ct/kwh aufzurufen, das finde ich etwas happig.
iks77
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
Wohnort: Meerbusch

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon Curculio-Nucum » Fr 6. Okt 2017, 11:37

An Säulen des Ladenetzes gibt es ja viele Karten.

Wenn man nur selten lädt wie ich, dann geht es auch mit Ladepay. An der Säule befindet sich meist ein QR-Code. Wenn nicht, kann man die Säule in der Web-App (maps.ladenetz.de) suchen. Bezahlt wird mit Paypal.
Zoe Intens ZE40, titanium-grau - 5/2017 - 12.000 km / a
Twizy Urban, schwarz m. Türen - 7/2014 - 9.000 km / a
Hercules Futura 10, 500 Wh - 5/2016
Benutzeravatar
Curculio-Nucum
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 16:44
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon graefe » Fr 6. Okt 2017, 13:01

Gerüchteweisen hieß es hier irgendwo, dass SWD ab 2018 kostenpflichtig werden würde - das würde ja passen.
Jetzt bin ich mal auf die Tarifstruktur gespannt und ob die Ladeplätze endlich vernünftig gekennzeichnet werden. Da viele der SWD-Ladesäulen auf privatem Boden, also halb-öffentlichem Raum stehen, dürfte das mit dem Abschleppen/Bußgeld nicht so einfach sein.
BMW i3 (94Ah), Smart (451) ED Cabrio mit 22kW-Bordlader
kein Model 3 reserviert
Benutzeravatar
graefe
 
Beiträge: 2267
Registriert: Sa 19. Jul 2014, 08:01

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon Misterdublex » Fr 6. Okt 2017, 14:36

iks77 hat geschrieben:
Curculio-Nucum hat geschrieben:
Na geht doch ...

Stadtwerke Düsselorf beteiligen sich an Ladenetz.

https://www.smartlab-gmbh.de/news/2017/ ... rtlab-ein/


mit welcher Ladekarte geht man da am besten ran? TheNewMotion scheint da immer 48ct/kwh aufzurufen, das finde ich etwas happig.


Da würde ich dann die Vattenfall-Ladekarte empfehlen.

AC: 30 Cent/kWh
Misterdublex
 
Beiträge: 320
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon iks77 » Fr 6. Okt 2017, 20:24

graefe hat geschrieben:
Gerüchteweisen hieß es hier irgendwo, dass SWD ab 2018 kostenpflichtig werden würde - das würde ja passen.

Man sieht schon die Vorbereitungen. Die Säulen haben bisher am Ende des Ladevorgangs die geladenen kWh angezeigt, jetzt steht immer "Betrag: --.-- EUR"
iks77
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
Wohnort: Meerbusch

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon streetfighter » Fr 6. Okt 2017, 20:27

Wurde ja auch mal Zeit das irgendwas passiert. Und endlich zwei Ladekarten weniger im Auto :-)
Benutzeravatar
streetfighter
 
Beiträge: 457
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 12:29

Re: Laden in Düsseldorf

Beitragvon iks77 » Fr 6. Okt 2017, 20:35

Misterdublex hat geschrieben:
iks77 hat geschrieben:
Curculio-Nucum hat geschrieben:
Na geht doch ...

Stadtwerke Düsselorf beteiligen sich an Ladenetz.

https://www.smartlab-gmbh.de/news/2017/ ... rtlab-ein/


mit welcher Ladekarte geht man da am besten ran? TheNewMotion scheint da immer 48ct/kwh aufzurufen, das finde ich etwas happig.


Da würde ich dann die Vattenfall-Ladekarte empfehlen.

AC: 30 Cent/kWh


super Tipp, Danke! das ist ein fairer Preis
iks77
 
Beiträge: 113
Registriert: Di 10. Jan 2017, 10:09
Wohnort: Meerbusch

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Major Tom und 5 Gäste