Laden in Bad Tölz

Laden in Bad Tölz

Beitragvon DeJay58 » Sa 19. Nov 2016, 14:02

Ich fahre kommende Woche nach Bad Tölz bzw. übernachte ich dort. Ich glaub zwar nicht, dass es notwendig ist, aber es wäre irgendwie vorteilhaft für die Heimfahrt danach über Nacht zu laden. Nur wie? Ich habe bislang keine Erfahrung mit der Laderei in Deutschland, jedoch sieht es für mich so aus, als ob man da für alles Ladekarten braucht. Ich habe aber nur eine TNM Karte und eine Smatrics Karte. Die sind bei keiner der Ladestationen in BT aufgeführt.
Wie komm ich denn da zu Strom sollte ich wirklich welchen brauchen/wollen?

Danke!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3786
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon Solarmobil Verein » Sa 19. Nov 2016, 14:56

"innogy + kostenlos" heißt für mich: Einstecken und laden.
War bislang bei allen solchen Ladesäulen so, wo ich war und bei denen das entsprechend vermerkt war.

Die Ladekarten bei diesen drei Säulen stehen vermutlich nur deswegen im Verzeichnis, weil die Säulen halt zum innogy-Verbund gehören.
Solarmobil Verein
 
Beiträge: 552
Registriert: So 27. Mär 2016, 19:28

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon ammersee-wolf » So 20. Nov 2016, 08:12

DeJay58 hat geschrieben:
Ich fahre kommende Woche nach Bad Tölz bzw. übernachte ich dort. Ich glaub zwar nicht, dass es notwendig ist, aber es wäre irgendwie vorteilhaft für die Heimfahrt danach über Nacht zu laden. Nur wie? Ich habe bislang keine Erfahrung mit der Laderei in Deutschland, jedoch sieht es für mich so aus, als ob man da für alles Ladekarten braucht. Ich habe aber nur eine TNM Karte und eine Smatrics Karte. Die sind bei keiner der Ladestationen in BT aufgeführt.
Wie komm ich denn da zu Strom sollte ich wirklich welchen brauchen/wollen?

Danke!


Am besten an einer der beiden Typ2 Dosen am Landratsamt über Nacht laden. Sonst fällt mir in Tölz keine gescheite Möglichkeit ein.
Eine Ladekarte war dort bisher nicht erforderlich. Ich war allerdings schon ein paar Monate nicht mehr dort.

Schöne Tage in Tölz
Frank
07 15 ZOE Q210 Intens
+06 17 ZOE LIFE ZE 40
+09.15 Tesla MS 70D
+02.2016 Outlander PHEV TOP, Model 2015
+04 2016 Opel Ampera (gebr.)
Benutzeravatar
ammersee-wolf
 
Beiträge: 646
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 17:29

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon LocutusB » Mo 21. Nov 2016, 12:29

Solltest Du, wider Erwarten, eine Freischaltung für eine der Innogy/RWE Säulen benötigen, melde Dich per PN. Schöne Zeit in Tölz.
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1159
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon DeJay58 » Mo 21. Nov 2016, 13:44

Vielen Dank!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3786
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon Rupert » Mo 21. Nov 2016, 14:16

Aktuell sind die Lader in Tölz noch kostenlos und benötigen keine Freischaltung. Für kurzes Zwischenladen kannst Du im Parkhaus an der Isarpromenade 1 Std. kostenlos parken und laden. Kann man je nach Wetter mit einem schönen Spaziergang an der Isar verbinden. Für Nachts durchladen ist das aber nichts.
Schönen Aufenhalt in Tölz
Rupert
Rupert
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 20. Aug 2016, 00:11

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon bruchpilot » Di 22. Nov 2016, 22:18

Auf der A8und A95 gibt es inzwischen einige Tank und Rast CCS lader an denen man ohne Karte kostenlos laden kann.
Gruß

Thomas
BMW i3 REX (2013) mit inzwischen fast 65Tkm
bruchpilot
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 15:17
Wohnort: Starnberg

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon DeJay58 » Mi 23. Nov 2016, 01:07

bruchpilot hat geschrieben:
Auf der A8und A95 gibt es inzwischen einige Tank und Rast CCS lader an denen man ohne Karte kostenlos laden kann.
Gruß

Thomas

Ich brauch Typ2 ;)
Aber dennoch danke!
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3786
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon Johann » Fr 25. Nov 2016, 14:20

Tank und Rast bietet 3 Stecker an.
Einer davon ist Typ 2 mit 43 kW.

Irschenberg ist super. Da gibts schon fast mehr Ladesäueln, also Elektroaustos in Bayern. Fast ;)



ammersee-wolf hat geschrieben:
... Am besten an einer der beiden Typ2 Dosen am Landratsamt über Nacht laden. ...

Bloß nicht! Die Ladesäule ist die ganze Nacht blockiert obwohl die Kiste ist schon lang voll ist. Nicht sehr sozial.


Gruß,
Johann
Benutzeravatar
Johann
 
Beiträge: 96
Registriert: Fr 20. Sep 2013, 13:34
Wohnort: BY

Re: Laden in Bad Tölz

Beitragvon Helfried » Fr 25. Nov 2016, 14:53

Johann hat geschrieben:
Bloß nicht! Die Ladesäule ist die ganze Nacht blockiert obwohl die Kiste ist schon lang voll ist. Nicht sehr sozial.


Denkst du, es kommen zwei andere um 3 Uhr Nacht daher und möchten auch laden?
Helfried
 
Beiträge: 5010
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast