Ladekarte der Maingau Energie

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon JuGoing » Mo 16. Apr 2018, 21:44

Naheris hat geschrieben:
Ein Nachteil der Karte ist übrigens, dass die Abrechnungen sich z.T. lange heraus zögern. Monatliche Fahrtkosten kann man so etwas schwer abrechnen. Aber das ist nicht nur bei Maingau ein Problem. Da muss sich auch noch insgesamt etwas tun.
Das liegt aber nicht an Maingau, sondern am Betreiber der Ladesäule und wie schnell der die Daten übermittelt.
Ich habe mit Karte an EnBW in Wuppertal Ehrenberg geladen und die Ladung war direkt nach Beendigung in der App sichtbar.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 997
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon MAINGAU Energie » Di 17. Apr 2018, 10:57

Naheris hat geschrieben:
Hall Maingau,

ich habe Euch letzte Woche am Dienstag eine Mail zur Ladekarte geschickt (an info@einfachstromladen.de), weil meine Firma ab Samstag Stromkunde von Euch sein wird. Der Preis wurde für unsere eine Ladekarte laut App jetzt auch umgestellt, und da ist alles in Ordnung. Aber eine Bestätigung habe ich dafür nicht erhalten - weder zum Erhalt meiner Mail noch der Umstellung selber.

Da besteht klar noch Verbesserungspotential. ;)

Viele Grüße und vielen Dank!



Schönen guten Morgen und vielen Dank für das Feedback.
Wir möchten unseren Kunden natürlich einen einwandfreien Service bieten und sind dankbar für Verbesserungsvorschläge. Wenn Sie uns per PM Ihren Namen/Kundennummer zukommen lassen, prüfen wir Ihr Anliegen gerne nach.
Viele Grüße, Ihr MAINGAU-Team
MAINGAU Energie GmbH
Ringstraße 4 - 6
63179 Obertshausen
Tel.: 0800 - 98 98 444
E-Mail: info@einfachstromladen.de

Folgt uns gerne auch auf Facebook
Benutzeravatar
MAINGAU Energie
 
Beiträge: 63
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 15:34

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Gofein » Di 17. Apr 2018, 20:41

Meine Frau hat versucht am Samstag dem 14.4.2018 in Regensburg an zwei Verschiedenen Ladesäulen mit der Maingaukarte zu laden.
In der Maingau App sind die Ladepunkte alles kompatibel aufgeführt. Betreiber ist die REWAG.
Am Protzenweiher 1,93059 Regensburg
D.-Martin-Luther-Straße 2, 93059 Regensburg
Erhielt heute auf meine Anfrage die Antwort per E-Mail. Sehr ausführlich, kompetent und freundlich.
Aber: .......“Mit den Maingau Ladekarten können Sie sich derzeit leider nicht bei unseren Ladestationen freischalten.“......
Die E-Mail enthielt auch einen Lösungsvorschlag : ..“haben Sie die Möglichkeit sich via SMS freizuschalten. Seitlich der Ladesäule ist ein SMS-Code mit der entsprechenden Nummer versehen. Mit der SMS-Variante zahlen Sie pro 15 Minuten 61 Cent. “.....
Nicht wirklich teuer, aber für unbedarfte die man mit der Karte losschicken doch wieder kompliziert ...
SMS Preis ist auf der Säule natürlich nicht zu erkennen.
Cu Georg
Gofein
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 09:23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Matze77 » Di 17. Apr 2018, 21:38

Gofein hat geschrieben:
Meine Frau hat versucht am Samstag dem 14.4.2018 in Regensburg an zwei Verschiedenen Ladesäulen mit der Maingaukarte zu laden.
In der Maingau App sind die Ladepunkte alles kompatibel aufgeführt. Betreiber ist die REWAG.
Am Protzenweiher 1,93059 Regensburg
D.-Martin-Luther-Straße 2, 93059 Regensburg
Erhielt heute auf meine Anfrage die Antwort per E-Mail. Sehr ausführlich, kompetent und freundlich.
Aber: .......“Mit den Maingau Ladekarten können Sie sich derzeit leider nicht bei unseren Ladestationen freischalten.“......
Die E-Mail enthielt auch einen Lösungsvorschlag : ..“haben Sie die Möglichkeit sich via SMS freizuschalten. Seitlich der Ladesäule ist ein SMS-Code mit der entsprechenden Nummer versehen. Mit der SMS-Variante zahlen Sie pro 15 Minuten 61 Cent. “.....
Nicht wirklich teuer, aber für unbedarfte die man mit der Karte losschicken doch wieder kompliziert ...
SMS Preis ist auf der Säule natürlich nicht zu erkennen.
Cu Georg


Hallo Gofein,

ich habe auch die Maingau-Karte und wohne in Bad Abbach. Bisher habe ich die Maingau an der REWAG-Säule in Bad Abbach und am CCS in Pentling am Real getestet, mit Erfolg. Die beiden von Dir genannten Standorte sind in der Maingau-App vorhanden. Hast Du nur die Karte probiert oder auch die App?
Das mit der SMS-Freischaltung klappt gut und muß auch z.B. am DEZ oder in der KÖWE Tiefgarage so gemacht werden um kostenlos zu laden. Es fallen dann lediglich kosten für die "Drittanbieter-SMS" an, bei mir (Congstar) sind das 0,19€ pro SMS. An den anderen, kostenpflichtigen Ladern sind es dann 2,49€ pro Stunde und es wird seit Januar 2018 je angefangene 15 Minuten abgerechnet. Ich hatte dazu ein Telefonat mit Hr. Sulzenbacher von der REWAG. Wenn Probleme mit Karten an deren Säulen sind, soll man sich bei Ihnen melden. An der Säule in Bad Abbach und Kelheim war versehentlich das Roaming deaktiviert worden, was dazu führte das ich mit keiner Karte laden konnte. Nach einem Anruf wurde es entdeckt und umgestellt, seitdem funktioniert es ohne Probleme. Aktuell benutze ich hauptsächlich die noch bis Juni kostenlose Charge&Fuel, aber ich teste auch immer gerne die Maingau-Karte auf ihre Funktion.

Protzenwiher.JPG
Innenstadt.JPG


Hier noch 2 Ladungen die bisher von der Rewag abgerechnet wurden (CCS Pentling und AC Bad Abbach). Einige fehlen noch ebenso alle Ladungen bei Allego.

Maingau.JPG


EDIT: Maingau Ladelog hinzugefügt
Bestellt am 06.10.2017, Abgeholt in DD am 09.03.2018 :hurra:
Überführungsfahrt bei 4°C und Schnee mit 4 Personen im Auto: ACC auf 110km/h, meist Eco und 22°C Klima: Durchschnitt 18,9kWh/100km (ohne WP)
Matze77
 
Beiträge: 238
Registriert: Sa 28. Okt 2017, 10:19
Wohnort: Bad Abbach

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Gofein » Mi 18. Apr 2018, 05:37

Matze77 hat geschrieben:
Gofein hat geschrieben:
Meine Frau hat versucht am Samstag dem 14.4.2018 in Regensburg an zwei Verschiedenen Ladesäulen mit der Maingaukarte zu laden.
In der Maingau App sind die Ladepunkte alles kompatibel aufgeführt. Betreiber ist die REWAG.
Am Protzenweiher 1,93059 Regensburg
D.-Martin-Luther-Straße 2, 93059 Regensburg
Erhielt heute auf meine Anfrage die Antwort per E-Mail. Sehr ausführlich, kompetent und freundlich.
Aber: .......“Mit den Maingau Ladekarten können Sie sich derzeit leider nicht bei unseren Ladestationen freischalten.“......
Die E-Mail enthielt auch einen Lösungsvorschlag : ..“haben Sie die Möglichkeit sich via SMS freizuschalten. Seitlich der Ladesäule ist ein SMS-Code mit der entsprechenden Nummer versehen. Mit der SMS-Variante zahlen Sie pro 15 Minuten 61 Cent. “.....
Nicht wirklich teuer, aber für unbedarfte die man mit der Karte losschicken doch wieder kompliziert ...
SMS Preis ist auf der Säule natürlich nicht zu erkennen.
Cu Georg


Hallo Gofein,

ich habe auch die Maingau-Karte und wohne in Bad Abbach. Bisher habe ich die Maingau an der REWAG-Säule in Bad Abbach und am CCS in Pentling am Real getestet, mit Erfolg. Die beiden von Dir genannten Standorte sind in der Maingau-App vorhanden. Hast Du nur die Karte probiert oder auch die App?
Das mit der SMS-Freischaltung klappt gut und muß auch z.B. am DEZ oder in der KÖWE Tiefgarage so gemacht werden um kostenlos zu laden. Es fallen dann lediglich kosten für die "Drittanbieter-SMS" an, bei mir (Congstar) sind das 0,19€ pro SMS. An den anderen, kostenpflichtigen Ladern sind es dann 2,49€ pro Stunde und es wird seit Januar 2018 je angefangene 15 Minuten abgerechnet. Ich hatte dazu ein Telefonat mit Hr. Sulzenbacher von der REWAG. Wenn Probleme mit Karten an deren Säulen sind, soll man sich bei Ihnen melden. An der Säule in Bad Abbach und Kelheim war versehentlich das Roaming deaktiviert worden, was dazu führte das ich mit keiner Karte laden konnte. Nach einem Anruf wurde es entdeckt und umgestellt, seitdem funktioniert es ohne Probleme. Aktuell benutze ich hauptsächlich die noch bis Juni kostenlose Charge&Fuel, aber ich teste auch immer gerne die Maingau-Karte auf ihre Funktion.

Protzenwiher.JPG
Innenstadt.JPG


Hier noch 2 Ladungen die bisher von der Rewag abgerechnet wurden (CCS Pentling und AC Bad Abbach). Einige fehlen noch ebenso alle Ladungen bei Allego.

Maingau.JPG


EDIT: Maingau Ladelog hinzugefügt



Guten Morgen.
Ja es wurde bei male die Karte sowie die App versucht.
Meine Mail an Herrn s.sulzenbacher@rewag.de brachte leider nur die oben zitierte Antwort.
Muss eventuell noch mal nachfragen ob sie die Säulen in Zukunft freischaltet wird, oder ob sie dies nicht können oder wollen?
Cu
Gofein
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 19. Mär 2018, 09:23

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Lindum Thalia » Mi 18. Apr 2018, 18:03

Heute bei allen Frankenplus Ladestationen in Fürth und auch in Lauf u Umgebung kein laden möglich , Karte nicht akzeptiert. Vor einer Wo ohne Probleme ?
i 3 BEV 3/15,Sion #0985 geordert,Pedelec ASH 16,Mate Bike Blue ,Viano Marco Polo , Solardach 27kwp.Motoryacht Linssen GS 410 AC Twin.
Benutzeravatar
Lindum Thalia
 
Beiträge: 621
Registriert: Di 22. Jul 2014, 14:09
Wohnort: 90607 Rueckersdorf

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Lokverführer » Mi 18. Apr 2018, 23:40

In Neumarkt ging es heute auch nicht, weder Maingau noch EWE. Das Roaming scheint ja sehr stabil zu sein...
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1513
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon DiLeGreen » Do 19. Apr 2018, 00:19

Ich habe auch Probleme bei Franken+. Am 08.04. konnte ich per App freischalten und laden, am 14.04. ging es aber weder per App noch per RFID.
Ich vermute hier Probleme im chargeIT Backend.
Komisch allerdings: Am 15. konnte ich an einer WVV-Säule (auch chargeIT Backend) einwandfrei mit RFID laden.

Einträge im Ladelog in der App sind aber von den erfolgreichen Ladungen nicht zu sehen.
ZOE Q210 Intens.
Mitglied bei taubermobil Carsharing e.V. - Bilder CC BY-SA
DiLeGreen
 
Beiträge: 725
Registriert: Sa 27. Dez 2014, 00:55
Wohnort: Würzburg

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon ZOEJojo » Do 19. Apr 2018, 06:13

Hallo

Gestern Abend Innenstadt Nürnberg, Franken+:
Maingau App/Karte fail, ZEPass Karte fail, durch Hotline auch kein Start möglich. Eine halbe Stunde später könnte ich mit ZEPass App starten, Maingau App ging immer noch nicht.
Es gab wohl überall Probleme zuletzt.
ZOEJojo
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 6. Mär 2018, 13:12

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon JuGoing » Do 19. Apr 2018, 06:34

Kann man sich irgendwie alle GE Lade-Logs anzeigen lassen, die per Maingau Karte gemacht wurden ?
Zuletzt geändert von JuGoing am Do 19. Apr 2018, 16:32, insgesamt 1-mal geändert.
10/13 PV 9,75 kWp (Ost / West) & Pelletsheizung ÖkoFen 25 kW mit 15 qm Solarthermie
02/17 Hauskraftwerk E3/DC S10E12 mit 13,8 kWh Batteriekapazität und Notstromversorgung
06/17 ZOE R90 ZE 40 22 kW
11/17 Sion reserviert
JuGoing
 
Beiträge: 997
Registriert: So 16. Okt 2016, 20:46
Wohnort: 58300 Wetter

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast