Ladekarte der Maingau Energie

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon droeder » Fr 10. Aug 2018, 09:50

Hamburger hat geschrieben:
Je nach dem was das E-Auto für ein Ladegerät verbaut hat, kann der Preis pro kWh schon etwas üppiger ausfallen:
3,7 kW -> 0,81 €/kWh -> die meisten PHEV
7,4 kW -> 0,41 €/kWh -> z.B. eGolf
11 kW -> 0,27 €/kWh -> z.B. i3 94Ah, Model S, Model X
16,5 kW-> 0,18 €/kWh -> z.B. Model S, Model X
22 kW -> 0,14 €/kWh -> z.B. Zoe, eSmart


Entschuldige die Nachfrage, aber wie kommst Du bei 16,5kW auf 0,18€/ kWh?
Nach meiner Meinung lautet die Rechnung dann doch: 16,5/60 und das sind 0,275€ / kWh. Richtig oder falsch? :shock:
Model ≡ Reservierer
Benutzeravatar
droeder
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 19. Jan 2016, 10:17
Wohnort: München

Anzeige

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon AbRiNgOi » Fr 10. Aug 2018, 09:56

ne, Du musst den Stundenpreis (also je nach 2ct oder 5ct Tarif), 3€ auf die geladene Energie, also Ladeleistung mal einer Stunde aufrechnen.

ein Fahrzeug mit 16kW Ladeleistung lädt in einer Stunde 16kWh. Wenn das 3€ kostet ergibt sich 3€/16,5kWh = 0,1818€/kWh
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3687
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Blue shadow » Fr 10. Aug 2018, 10:49

In meinen Ladelog taucht ein Ladevorgang auf....mit start und endzeit, der eine Woche vorher angestrebt worden war, aber wegen fehlermeldung „zündung an“ nicht zu stande kam. Das Datum des logs ist um einige Tage falsch datiert. Was nützt ein log, wenn die Tatzeit komplett daneben liegt.

Wie entsteht ein Eintrag in der App unter „meine ladevorgänge“? Kommen über hubjekt daten, über die app selbst, enbw(säulenbetreiber)?
ExKonsul leaf blau winterpack ca 41000 km Spannung und Spass mit Akku und....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....akkurex in Plannung...waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5200
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon droeder » Fr 10. Aug 2018, 11:35

gemike hat geschrieben:
Bin nunmehr auch Besitzer einer Maingau Karte - dazu eine Frage: Die App zeigt diverseste Ladestationen an - wie kann ich nun in Erfahrung bringen, ob diese Roamingpartner von Maingau sind?

Bitte um Nachsicht, falls diese Frage in den vorangegangenen 170 Seiten dieses Threads schon mal gestellt wurde.


Genau das ist der Nachteil von Foren - ein Wiki zu pflegen macht genau soviel Arbeit, aber dann steht da aufgeräumt das Wesentliche drin. :lol:
Model ≡ Reservierer
Benutzeravatar
droeder
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 19. Jan 2016, 10:17
Wohnort: München

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon siggy » Fr 10. Aug 2018, 16:08

Ich habe keine Antwort hier in Thread dazu gefunden. Kann ich jetzt über die Maingau App den Ladevorgang beenden/abbrechen oder ist das weiterhin nur über das Fahrzeug möglich. Hintergrund: Ich kann bei einem geplanten Ladevorgang nicht beim beenden vor Ort sein. Daher die Frage ob ich das per App beenden kann oder eben weiterzahlen/blockieren muss. Können das andere Apps?
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 290.000km
siggy
 
Beiträge: 661
Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon almrausch » Fr 10. Aug 2018, 16:40

Ich habe einen per App an einer Innogy Säule (kein RFID möglich) gestarteten Ladevorgang auch per App beenden können.
EV: IONIQ Elektro Premium, SW: 170927
PV: 5 kWp Ost + 5 kWp West mit E3/DC S10 13,8 kWh
almrausch
 
Beiträge: 343
Registriert: Mi 8. Nov 2017, 09:44
Wohnort: Nordheide

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon Jens.P » So 12. Aug 2018, 10:00

siggy hat geschrieben:
Ich habe keine Antwort hier in Thread dazu gefunden. Kann ich jetzt über die Maingau App den Ladevorgang beenden/abbrechen oder ist das weiterhin nur über das Fahrzeug möglich. Hintergrund: Ich kann bei einem geplanten Ladevorgang nicht beim beenden vor Ort sein. Daher die Frage ob ich das per App beenden kann oder eben weiterzahlen/blockieren muss. Können das andere Apps?


Solange das Fahrzeug mit der Säule verbunden ist, bezahlst Du. Egal ob Strom fließt oder nicht.
Benutzeravatar
Jens.P
 
Beiträge: 606
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 19:52

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon siggy » So 12. Aug 2018, 10:08

Danke für die Antworten.
http://www.borkum-exklusiv.de/
Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 290.000km
siggy
 
Beiträge: 661
Registriert: So 14. Sep 2014, 11:39

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon mitleser » So 12. Aug 2018, 16:13

Jens.P hat geschrieben:
siggy hat geschrieben:
Ich habe keine Antwort hier in Thread dazu gefunden. Kann ich jetzt über die Maingau App den Ladevorgang beenden/abbrechen oder ist das weiterhin nur über das Fahrzeug möglich. Hintergrund: Ich kann bei einem geplanten Ladevorgang nicht beim beenden vor Ort sein. Daher die Frage ob ich das per App beenden kann oder eben weiterzahlen/blockieren muss. Können das andere Apps?

Solange das Fahrzeug mit der Säule verbunden ist, bezahlst Du. Egal ob Strom fließt oder nicht.

Ich habe mit Maingau andere Erfahrungen gemacht.
Fließt kein Strom (mehr), muss auch nicht bezahlt werden.
Die Säulen waren per App oder Karte deaktivierbar.
Alles andere wär ja auch Käse.
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre! noch dazu 0 Probleme >40tkm
coming up: TM3
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1558
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 23:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Ladekarte der Maingau Energie

Beitragvon pjw » So 12. Aug 2018, 16:21

Jens.P hat geschrieben:
Solange das Fahrzeug mit der Säule verbunden ist, bezahlst Du. Egal ob Strom fließt oder nicht.


War mir bis heute auch nicht sicher.

Kann es bestätigen, nach dem automatischen Stop bei 90% (DC Ladung), den ich im Auto so eingestellt hatte, wurde weiter verrechnet.

Also bei mir 50ct für 10 Min. Finde ich ok so.
Tesla Model S 85 (05/2015 AP1, 2018.26 3bbd9fd), 100% erneuerbare Energie, 160'000 km.
EU Supercharger Probleme, Ladestationen
unbegrenzte Supercharger-Gratisnutzung
Benutzeravatar
pjw
 
Beiträge: 267
Registriert: So 14. Feb 2016, 12:49
Wohnort: Zürich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: footballfever, james73, rsiemens, siggy und 5 Gäste