Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon Kelomat » Mi 24. Jul 2013, 16:36

Desti hat geschrieben:
Mit Kundenkarte kann ich dann aber auch stundenlang das Kabel dran hängen lassen, ohne dabei irgend einen Umsatz zu erzeugen.

Wenn sie nicht wollen, dass die Plätze durch Langzeitparker blockiert werden, dann können sich auch einfach die gute alte Parkzeituhrscheibe benutzen.


Oder mehr Ladesäulen aufstellen... Wenn bei jedem Parkplatz eine Ladesäule steht dann gibt es das Problem nicht.
Gut das wird sich jetzt in den nächsen paar Jahren nicht gleich realisieren lassen aber darauf sollte es hinauslaufen.
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1576
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Anzeige

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon Twizyflu » Mi 24. Jul 2013, 21:48

Aber auch die müssen erstmal wieder verdient werden.
Wenn der Bedarf da ist, wird man sicher mehr Säulen aufstellen, weil es ja dann auch mehr Umsatz bringen sollte.

In der "Zeitung" "Heute", für mich mehr ein Sammelsurium von "Infos, die einem die Zeit vertreiben aber mehr auch nicht", stand heute, dass E-Autos noch immer Ladenhüter seien (zumindest in Österreich).
Bleibt nur zu hoffen, dass sich das ändert.
Denn wenn nicht, dann sollten die Ladesäulen nicht lange mehr Kopfzerbrechen bereiten^^
Shop unter https://www.nic-e.shop YouTube-Kanal unter https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Intens Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Intens Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro Style
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18538
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jul 2013, 14:51

Ich weiß nicht mehr wo ichs gelesen habe, aber stimmt es, das man als normaler RWE tromkunde die knapp 5 EUR GG nicht zahlen muß?

Die Hotline wußte davon nix.

Sehr schön finde ich das 3,7KW E-cable mit integrierter Authentifizierung - osll lt. hotline 599 kosten, was dann ein Aufpreis von 150 EUR gegenüber dem Standard 3,7KW e-cable für 449 EUR sidn.

recht happig preise für ein Kabel, aber die komfort ist natürlich unchlagbar.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11171
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon arthur.s » Fr 26. Jul 2013, 15:18

eDEVIL hat geschrieben:
Ich weiß nicht mehr wo ichs gelesen habe, aber stimmt es, das man als normaler RWE tromkunde die knapp 5 EUR GG nicht zahlen muß?

Die Hotline wußte davon nix.

Sehr schön finde ich das 3,7KW E-cable mit integrierter Authentifizierung - osll lt. hotline 599 kosten, was dann ein Aufpreis von 150 EUR gegenüber dem Standard 3,7KW e-cable für 449 EUR sidn.

recht happig preise für ein Kabel, aber die komfort ist natürlich unchlagbar.


Nee, wenn dann musst du einen Autostromvertrag bei RWE oder seinen Töchtern (bei mir LEW) abschliesen. Die Grundgebühr ist zwar dann ca. 9€ teurer, aber du hast Zuhause dann auch 2 Tarife (Tag 29 Cent ein bischen hoch, Nacht 21 Cent). Dafür kannst du so oft du willst an allen RWE Säulen (und Partnersäulen) und so viel laden wie du willst. Also Waschmaschine, Trockner......) in der Nacht einschalten und schon geht sich das aus mit den Tarifen.
Dateianhänge
Flyer_Autostrom.pdf
(474.47 KiB) 90-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jul 2013, 15:27

23,11 EUR GG/Monat? :shock:
Da muß man ja Taxibetreiber sein, damit sich das rechnet oder direkt neben einer Säule wohnen... :?
Ich zahle grad mal doppelt soviel für meine 2200 kwh inkl. GG
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11171
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon arthur.s » Fr 26. Jul 2013, 15:37

eDEVIL hat geschrieben:
23,11 EUR GG/Monat? :shock:
Da muß man ja Taxibetreiber sein, damit sich das rechnet oder direkt neben einer Säule wohnen... :?
Ich zahle grad mal doppelt soviel für meine 2200 kwh inkl. GG


Meine normale Grundgebühr betrug vorher 12€/Monat. Ich gehe davon aus dass wir ca. 15.000/Jahr fahren werden. Das sind schon alleine ca. 2.400KWh. Dann noch das komplette Haus mit WP, Teich,...... Der Gesamtverbrauch im Haus ohne Zoe wird so bei ca. 4.000KWh liegen. Wovon dann ca. 50% auf den Nachttarif fallen. Wenn ich davon ausgehe ca. 50% vom E-Auto über die Ladestationen umsonst zu bekommen und den Rest dann mit Nachttarif (21 Cent) dann passt das für uns.
Zuletzt geändert von arthur.s am Fr 26. Jul 2013, 15:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
arthur.s
 
Beiträge: 623
Registriert: So 8. Jul 2012, 11:10
Wohnort: Oberndorf am Lech

Re: Kräftige Preiserhöhung RWE eMobility

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Jul 2013, 15:43

Das ist aber happig. Habe jetzt ehraus gefunden, das ich etwas in dieser Richtgun über enviaM beziehen kann.

Sehe aber bei dem Preisblatt PDF nicht durch und die Hotline hat auch keine Ahnung :?
zahle ich die 22,99 cent zu hause auf alles oder unterwegs? kostet das Grundgebühr?

Das Kabel ist auch ma eben flockig 100 EUR teurer, als bei RWE direkt...
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11171
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste