Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon Jogi » Fr 10. Mär 2017, 17:18

Mich trifft es noch härter:

Mein Gerät (Samsung GT I9300, Android Version 4.3) ist mit der App nicht kompatibel, ein Download nicht möglich.

Muss ich mir jetzt wegen dieser App ein neues Gerät anschaffen?!?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3167
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon paulos200 » Fr 10. Mär 2017, 18:11

Bei mir ist das gleiche Problem. Gerade erst einen Vertrag mit BEW gemacht und schon funktioniert nichts mehr!? :twisted:
Ob da wohl die nächste Zeit wieder was verändert wird?
Benutzeravatar
paulos200
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:28
Wohnort: 32657 Lemgo

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon Sewi » Fr 10. Mär 2017, 22:12

Tho hat geschrieben:
Naja, spinnen wir mal:
Der Finder/Dieb... deines Handys kennt sich etwas aus und teilt deinen Contractdaten lustig im Internet.
Wieviel Schaden wohl entstanden ist, bis dein Vertrag gesperrt wurde? Wie schnell wird dem Otto-Normal-User einfallen, welche Accounts er jetzt alle so sperren lassen muss? Wer haftet dann dafür? Innogy? :)
Ich versteh die Prüfung sehr gut...

Wie soll er an meine Contractdaten kommen? Lässt sich in Deiner App das Passwort auslesen?
Der Play Store listet die installierten Apps auf (dort kann man auch das Gerät tracken oder sperren), so gibt es recht schnell einen Überblick über die betroffenen Accounts.
Außerdem setzt die Argumentation voraus, dass alle anderen Verfahren sicher sind - was nun mal nicht der Fall ist.
Dennoch ist das alles die Entscheidung des Anwenders/Kunden, der schließlich auch das Risiko trägt, nicht die von Innogy.

@Jogi und @paulos200: Richtet die Fragen mal an echarge@innogy.com
Sewi
 
Beiträge: 310
Registriert: Do 5. Jan 2017, 17:31

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon marxx » Fr 10. Mär 2017, 22:25

Die Kommentare auf Google Play monieren auch den PIN Zwang.

Ich habe mir mal die Berechtigungen die die App haben will angeschaut.

Wieso braucht die App Zugriff auf das Mikrofon des Handy's?

Damit Innogy gleich mitbekommt, wie sehr der Nutzer über die Aop schimpft?

:mrgreen:

marxx
Ladestation mit Raspberry Pi, Internet http://www.arachnon.de/charge.html
OVMS Leaf http://www.arachnon.de/ovms.html
AHK Leaf http://www.arachnon.de/ahk.html
GE App http://www.arachnon.de/app.html

Nissan Leaf Tekna 11/2013, Microlino reserviert.
Benutzeravatar
marxx
 
Beiträge: 469
Registriert: Do 12. Jun 2014, 20:59
Wohnort: 85395 Thalham / Attenkirchen

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon ChristianF » Fr 10. Mär 2017, 23:42

Sehe ich genauso, und ich finde die Einstellung der neuen App sehr gut dass sie den Dienst verweigert solange kein Lockmechanism eingestellt ist. Wenn ich mal überlege was man mit einem Handy alles an- und einstellen könnte wenn es in falsche Hände fällt... nur mal so überlegt, was heutzutage möglich ist:

- Anrufe/Mails/WA/SMS etc tätigen und sich als ich ausgeben (ok, überschaubarer "Schaden" solange es nicht Polizei und andere Dinge sind)
- Bankdaten abrufen
- Handyfotos abziehen / ins Internet laden / löschen, und das für Fotos bei denen es nicht will (zB Kinder, Businessinhalte wie abfotografierte Flipcharts usw)
- elektronisch bezahlen
- Alarmanlage deaktivieren
- Haustür öffnen
- Daten der Firma einsehen

Bei JEDEM Punkt davon einzeln wird mir allein schon schlecht. Da bin ich dankbar dass mein Handy gleich drei Sicherheitsmechanismen als Unlock anbietet.

Jeder, der sein Handy nicht sperrt, ist selbst Schuld. Spätestens wenn Dir einmal eines geklaut wurde wirst du die bangen Momente NIE vergessen, was derjenige gerade mit Deinem Gerät macht...
Viele Grüße,
Christian
e-Up Fahrer (wenn meine Frau mich läßt :massa: ) // e-Golf-Warter (bestellt 9.11.17, Liefertermin: 01/2018) :hurra:
Selbstbau-"Wallbox" mit variabler Ladeleistung (PV-gesteuert)
ChristianF
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 2. Feb 2016, 20:01
Wohnort: Norderstedt bei HH

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon paulos200 » Sa 11. Mär 2017, 09:27

Was für Einstellungen muss ich denn jetzt genau bei meinem Samsung S5 vornehmen um die neue E Charge App funktionsfähig zu machen?
Benutzeravatar
paulos200
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 7. Nov 2016, 21:28
Wohnort: 32657 Lemgo

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon hekupe » Sa 11. Mär 2017, 09:58

@paulos200
Ich habe Dir eine PN geschickt.
Gruß.
Herbert
Renault ZOE Q 210 Intens 12/13 - 11/17, 78.000 elektrisierende Kilometer
Hyundai IONIQ Electric Premium in Platinum Silver, Sangl # 310, mit etwas Glück ab Januar mit meinem "Silberfisch" unterwegs :lol:
hekupe
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 22:31
Wohnort: Hamm/Westf.

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon John » Sa 11. Mär 2017, 10:12

Was passiert mit der "e-kWh"-App nach dem 31.03.2017 (Ende des Supports) ?
Peugeot iOn (2016)
i-Star B2 (e-Quad)
Citroen C5 (2007), Verbrenner
PV-Anlage. Solarthermie und Pellet-
und 2 eBikes :-)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 17:31
Wohnort: Hamburg

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon John » Sa 11. Mär 2017, 10:34

Werde die alte App solange nutze, wie sie funktioniert!
Die neue Alp eCharge läuft eh nicht auf meinem Handy, dass ich nur für das eAuto nutze (ohne eingebuchte SIM).
Trotzdem finde ich diese Entwicklung von innergy nicht in Ordnung, auch weil wir geschäftlich WindowsPhone nutzen - und da bieten die gar keine App an. Offensichtlich hat innergy genug Kunden. :(
Peugeot iOn (2016)
i-Star B2 (e-Quad)
Citroen C5 (2007), Verbrenner
PV-Anlage. Solarthermie und Pellet-
und 2 eBikes :-)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 67
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 17:31
Wohnort: Hamburg

Re: Innogy eCharge Bevormundung - Laden nicht möglich

Beitragvon Lokverführer » Sa 11. Mär 2017, 11:31

Bei dem gigantischen Marktanteil von 2% von Windows Phone kann ich es voll verstehen, dass innogy dafür keine App entwickelt!
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1222
Registriert: So 11. Mai 2014, 18:50
Wohnort: Oberpfalz

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste