Günstig Fastned in Niederlande laden?

Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon Airger » Mi 4. Apr 2018, 11:40

Hallo zusammen,

für eine Woche Urlaub möchte ich in die Niederlande fahren. Vor Ort gibt es u.a. Fastned-Lader. Mit 59ct/kWh sind diese ohne Ladekarte sehr teuer.

Habt ihr einen Tipp für eine möglichst günstige Ladekarte im Roaming?

Viele Grüße
Dominik
Airger
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 4. Dez 2017, 00:59

Anzeige

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon wp-qwertz » Mi 4. Apr 2018, 12:34

naturstrom-ladekarte:
https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... ladekarte/

ggf. auch ganz aktuell die ESL ?????:
https://www.maingau-energie.de/e-mobili ... trom-tarif


ansonsten gibts hier noch einen überblick für dich:
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... d/Fastned/
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5245
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 4. Apr 2018, 13:24

Fastned ist jeden Cent wert.
Ich habe einfach die 10€ gezahlt und war dann mit 35ct pro kWh [!] dabei. besser geht nicht, und wenn Du das letzte mal im Urlaub die Ladestelle verlässt, einfach den Preis Plan in der App ändern und bei mir wurde sofort das 10€ Grundentgelt sogar unter dem Monat beendet. Ich kann zwar nicht sagen ob das noch immer funktioniert, denke aber schon.
Du brauchst keine Karte, einfach die App runter laden, Kreditkarte aktivieren, Preis Plan einstellen (sekunden vor der ersten Ladung) und los geht's. (Über App die Säule starten, dort gibt es aber immer auch WLAN :) )

WEIL: es gibt nichts besseres, verfügbares, freies, und Vertrauens erweckenderes als [url]fastned.nl[/url]
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3883
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon prophyta » Mi 4. Apr 2018, 13:33

Airger hat geschrieben:
Hallo zusammen,

für eine Woche Urlaub möchte ich in die Niederlande fahren. Vor Ort gibt es u.a. Fastned-Lader. Mit 59ct/kWh sind diese ohne Ladekarte sehr teuer. Viele Grüße
Dominik

Wenn das Laden in NL zu teuer ist, warum dort Urlaub machen und nicht in D.
Dort gibt es noch genügend Lader die kostenlos sind.
Einfach mal den Urlaub nach den Ladestationen Planen. :thumb:

Oder in den Niederlanden das Fahrrad benutzen. So wie es die Einheimischen machen.
https://e-golf-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2703
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 14:47

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon wp-qwertz » Mi 4. Apr 2018, 13:37

AbRiNgOi hat geschrieben:
...
Du brauchst keine Karte, einfach die App runter laden, Kreditkarte aktivieren, Preis Plan einstellen ...


im prinzip 1+ :!:
aber bei mir würde es zB an der nicht vorhandenen kreditkarte scheitern.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5245
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon Hachy » Mi 4. Apr 2018, 14:04

Entega Flat works at Fastned.

Oder Maingau ladekarte @ diesem Allego's (viel mehr dann Fastned)

https://www.google.com/maps/d/viewer?mi ... 375005&z=6
Hachy
 
Beiträge: 13
Registriert: Do 19. Jan 2017, 20:46

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 4. Apr 2018, 14:49

wp-qwertz hat geschrieben:
im prinzip 1+ :!:
aber bei mir würde es zB an der nicht vorhandenen kreditkarte scheitern.


Ne, nur ich habe die (schon vorhandene) Kreditkarte genommen, weil das Geld dann länger auf meinem Konto liegt...
Einfach bezahlen

Lade einfach mit der Fastned App. Neben den herkömmlichen Zahlmethoden (z.B. EC-Karte & Kreditkarte) kannst du auch NewMotion, EV-Box oder XXimo-Karte als Zahlungsmethode in der App verwenden.
Quelle:https://fastned.nl/de/wahle-dein-abo
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3883
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon geko » Mi 4. Apr 2018, 14:52

An der Kreditkarte sollte nichts mehr scheitern 2018: Revolut. Sekundenschnell, keine Schufa, Guthabenbasis.

Fastned ist top, ich zahle gern 0,59 Cent dort. Die Stationen sind den Preis wert.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 2223
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 4. Apr 2018, 15:27

das hab ich bei meinem Kurzurlaub bezahlt:

2018-04-04_15h22_55.png


und als Grundgebühr habe ich gerade mal 3€ bezahlt, wie gesagt, zu Hause die App gestartet und die Bezahlmöglichkeit eingetragen. Kurz vor der ersten Ladung die Grundgebühr von 10€ gewählt und nach dem letzten Laden kurz vorm verlassen des LAndes wieder zurückgestellt auf 0 Grundgebühr (geht direkt in der App) und die Grundgebühr wurde mir Anteilig auf die paar Tage verrechnet. (ein Monat später) Kann aber jetzt anders sein.

Und: Immer ein Stecker verfügbar, mindestens 2 Stück jedes Steckers, also Chademeo, CCS, und AC 43. Das ist Urlaub !!!!
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 80.000 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3883
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Günstig Fastned in Niederlande laden?

Beitragvon ensor » Mi 4. Apr 2018, 23:13

Fastend ist wirklich ein Traum und jeden Cent wert. Zuverlässige Säulen, mehrere Anschlüsse, einfach zu bedienende App, Kompatibilität mit mehreren Verbünden, einfaches plug'n'charge ohne Ladekarte oder App bei CCS und kostenloses WLAN an jedem Standort. Dazu das schicke Design, überdacht und Solar.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
ensor
 
Beiträge: 115
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 12:37

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste