Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon Zoe1114 » Mo 27. Nov 2017, 23:15

Was mir zum Ladeglück fehlt, ist eine "Günstigster Roaminganbieter-App". Oder gibt es diese bereits?

Fast jeder Fahrer eines E-Autos hat Ladekarten von mehreren Roaming Anbietern.
Komme ich an eine Ladesäule, stellt sich die Frage, welche Ladekarte oder Lade-App kann ich verwenden, und was muss ich für den Strom zahlen?
Anhand der Ladestation von Allego in Achern habe ich mal durchgespielt, was da mit meinen Ladekarten so möglich wäre.
Nach einer Fahrt von Freiburg bis Achern muss ich ca. 12 kWh nachladen, dies kostet am AC Typ2 43kW Lader:
mit TNM: 12kWh x 0,69€/kWh = 8,28 €
mit plugsurfing: 12 kWh x 0,69/kWh = 8,28 €
mit EnBW prepaid: 18 min x 0,10 €/min + 1,00 € = 2,85 €
mit easy4you: 18 min x 0,43 €/min = 7,90 €
mit ZE Pass: 23,10 €/h bei 18 min = 7,11 €
Somit ist die EnBW Prepaid Karte für mich die günstigste Variante. Leider hat diese Karte bei meinem letzten Ladehalt in Achern nicht funktioniert.

Am AC Typ2 22kW Lader in Achern zahlt man dagegen für ebenfalls 12 kWh:
mit TNM: 12kWh x 0,30€/kWh + 36 min x 0,02€/min = 4,32 €
mit plugsurfing: 12 kWh x 0,39/kWh = 4,68 €
mit EnBW prepaid: 36 min x 0,10 €/min + 1,00 € = 4,60 €
mit easy4you: 36 min x 0,17 €/min = 6,16 €
mit ZE Pass: 23,10 €/h bei 36 min = 13,86 €

An den 22kW Ladesäulen in Achern ist die TNM Ladekarte die Günstigste für die angegebene Ladeleistung.

Super wäre es, wenn es für diese Berechnungen eine App gäbe.
Man gibt die verfügbaren Ladekarten an, gibt die gewünschten kWh an, die man laden möchte, und die App zeigt die preiswerteste Kombination aus Ladekarte und Ladestation im Umkreis von 5 km an.
Diese App würde das Laden deutlich günstiger machen, da man sich den wirtschaftlichsten Anbieter heraussuchen kann.

Wer programmiert diese App?
Benutzeravatar
Zoe1114
 
Beiträge: 360
Registriert: Di 5. Mai 2015, 14:54
Wohnort: Freiburg

Anzeige

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon sirprize » Di 28. Nov 2017, 08:32

So eine App ist nicht furchtbar kompliziert - die könnte ich meinen Schülern als Übungsaufgabe geben. Okay, da ist dann keine besonders gute Usability gegeben, aber technisch kein Problem.

Viel schwieriger hingegen ist das regelmäßige Aktualisieren der Datenbasis. Welche Verträge gibt es? Bis wann gelten die Konditionen? Gelten sie an jeder oder nur an manchen Säulen? Ich denke, das wird der schwierige Teil.
Zoe R90 Bose seit März 2017 / TM3 vorbestellt / Strom der Bürgerwerke / verbrennerfrei
Benutzeravatar
sirprize
 
Beiträge: 177
Registriert: So 4. Dez 2016, 13:52
Wohnort: Ulm

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon SL4E » Di 28. Nov 2017, 08:37

Frag doch mal bei Check24 :lol:
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2119
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon wp-qwertz » Di 28. Nov 2017, 08:55

wäre aber auf alle fälle eine tolle app!
ja, die pflege wäre eine ziemliche aufgabe...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4126
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon michael060392 » Di 28. Nov 2017, 09:37

Könnte man sowas über Algorithmen von den Anbieter-Verzeichnissen "ziehen"?

Es gibt ja irgendwo eine Datenbank bei den einzelnen Anbietern, in denen die Preise entweder allgemein oder je Säule hinterlegt sind. Und es gibt einen Datenaustausch zwischen dem Server der Anbieter und der einzelnen Apps. Kann man den irgendwie auch außerhalb dieser App abrufen? Oder ist das verschlüsselt?

Wäre die Frage, ob die Anbieter bereit wären, eine solche Möglichkeit des Drittanbieterabrufs bereitzustellen?
michael060392
 
Beiträge: 46
Registriert: Do 27. Apr 2017, 17:06
Wohnort: Gießen

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon Misterdublex » Di 28. Nov 2017, 15:37

Für Flüssigkraftstoffe gibt es doch vom Gesetzgeber die Regelung, dass jede Tankstelle ihren Preis an eine zentrale Stelle melden muss. Davon bezieht dann z.B. Clever-Tanken seine Datenbasis.

Eine vergleichbare Gesetzgebung bedarf es auch für Ladesäulenanbieter!

Oder der Weg über den Petitionsausschuss des dt. Bundestag.
E-Golf300-Fahrer.
Misterdublex
 
Beiträge: 389
Registriert: Mi 6. Aug 2014, 23:07
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon BrabusBB » Di 28. Nov 2017, 19:32

LPG, Erdgas, ... müssen nicht gemeldet werden. Da würde es mich wundern, wenn in naher Zeit etwas für Ladesäulen kommen würde.
Smart 451 ED Brabus Cabrio seit 28.07.2017
BrabusBB
 
Beiträge: 63
Registriert: Do 27. Jul 2017, 17:44
Wohnort: Böblingen

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon Schwani » Di 28. Nov 2017, 20:48

Das wäre eine tolle Ergänzung zu EVPlugFinder!

Bei dem Beispiel oben wäre bei NM aber noch 0,35€ pro Ladevorgang zu addieren.
26kWp PV im Eigenverbrauch; Solarthermie: 6qm Flach-, 12qm Röhrenkollektor; WW-Luftwärmepumpe; KWL mit Wärmerückgewinnung; Holzvergaser HDG; 130m3 Regenwasser; Outlander PHEV seit 06.17, 08.17 e-load up! bestellt, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 13:55

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon aap » Fr 1. Dez 2017, 18:08

Gibt es hierbei irgendwelche Schnittstellen?
aap
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 23. Aug 2016, 09:22

Re: Gibt es eine "Günstigster Roaminganbieter-App"?

Beitragvon Pfalz-Markus » Sa 2. Dez 2017, 07:02

Die Idee finde ich spitze . Sie wurde m.E. Auch schnell für eine Annäherung der Preise sorgen

Könnte man nicht die Community nutzen ? Ähnlich wie beim vz der Ladesäulen melden die Nutzer die Tarife ? Wäre so etwas nicht im Verzeichnis von GE machbar ?
Tesla Model S 75D Seit Sommer 2017 und ein I3 kommt im Frühjahr 2018.
Pfalz-Markus
 
Beiträge: 47
Registriert: Di 30. Mai 2017, 20:28
Wohnort: Vorderpfalz

Anzeige

Nächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ulauner und 3 Gäste