Fragen zu naturstrom-Aufkleber

Fragen zu naturstrom-Aufkleber

Beitragvon Elektro-Bob » Mo 2. Okt 2017, 10:53

habe von naturstrom den Aufklebersatz (weiße Schrift) vorliegen und möchte diesen nun gerne anbringen.
Die vier Einzel-Aufkleber sind auf einem einzigen Bogen untergebracht, durch weiße Linien getrennt. Das ganze besteht offenbar aus Trägerfolie, Schutzfolie und dem eigentlichen Aufkleber.
Sind die weißen Linien nur Trenn-Linien oder sieht man die nachher auch auf dem Auto ?
Wie habt Ihr die Aufkleber auf der Tür positioniert ? Mit Kreppband ?
In der Garage sinds jetzt noch ca. 15 Grad. Reicht das ?
Gibt es Tipps zum Anbringen, insbesondere zum blasenfreien Aufkleben ?
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe

Anzeige

Re: Fragen zu naturstrom-Aufkleber

Beitragvon Kaylee » Mo 2. Okt 2017, 12:08

Ich kenne diese Aufkleber im speziellen nicht, vermute aber, das die "Schutzfolie" (die ist vermutlich leicht transparent?) eine Transferfolie ist. Du kannst also, wenn die Aufkleber nicht zu groß sind, sie einfach passend zurechtschneiden, die Trägerfolie abziehen, und den Aufkleber mit der Transferfolie auf dem saubere Auto platzieren. Dann mit einem Tuch oder Rakel den Aufkleber fest andrücken und die Transferfolie abziehen.
Bei größeren Aufklebern kann man auch erst die eine und dann die andere Hälfte machen. Aufkleber mit Hilfe von Kreppband positionieren, auf einer Hälfte die Trägerfolie abziehen + abschneiden, vorsichtig von der Mitte aus die Transferfolie wie oben beschrieben andrücken, dann die andere Seite, zum Schluß komplette Transferfolie abziehen. Wenn man will, kann man auch dort wo man klebt, ein bisschen Spüli-Wasser-Gemisch aufbringen, dann bleibt der Aufkleber noch etwas verschiebbar und man kann bei großen Flächen Blasen leichter rausdrücken. Muss dann nur hinterher gut durchtrocknen.
15 Grad sollten eigentlich okay sein.
Ganz heimlich infiziere ich unsere Kunden mit dem Virus der E-Mobilität :mrgreen:

Jetzt heißt es warten auf meinen ganz eigenen weißen Ioniq Style 8-)
Kaylee
 
Beiträge: 54
Registriert: Do 20. Mär 2014, 14:13
Wohnort: in der Nordheide

Re: Fragen zu naturstrom-Aufkleber

Beitragvon Lawikhan » Mo 2. Okt 2017, 12:15

Hallo,
ich habe die Aufkleber auch und den Bogen an den weißen Linien durchtrennt. Die Trennlinien sieht man hinterher nicht.
Kreppband zum positionieren ist eine gute Idee. Hatte es aber auch ohne hinbekommen.
Meine Aktion fand im Frühjahr statt. Ich habe den Wagen zum "aufheizen" in die Sonne gestellt.
Für die blasenfreie Aufbringung hatte ich einen Eiskratzer dem die "Lippe" abhanden gekommen war. Kunststoff-Schaber oder Deckel aus dem Küchenbereich müssten doch auch geeignet sein.
Mein Ergebnis sieht so aus: https://www.goingelectric.de/garage/lawikhans-roteMogelpackung/1090/
28.01.2017 - Endlich! Nach 4 Monaten Wartezeit Besitzer eines knallroten e-NV200.
Upps! Schon 24Mm elektrisch abgespult. :D
Benutzeravatar
Lawikhan
 
Beiträge: 58
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 11:59
Wohnort: Gnarrenburg

Re: Fragen zu naturstrom-Aufkleber

Beitragvon esykel » Mo 2. Okt 2017, 13:35

:mrgreen:
Lawikhan hat geschrieben:
Hallo,
ich habe die Aufkleber auch und den Bogen an den weißen Linien durchtrennt. Die Trennlinien sieht man hinterher nicht.
Kreppband zum positionieren ist eine gute Idee. Hatte es aber auch ohne hinbekommen.
Meine Aktion fand im Frühjahr statt. Ich habe den Wagen zum "aufheizen" in die Sonne gestellt.
Für die blasenfreie Aufbringung hatte ich einen Eiskratzer dem die "Lippe" abhanden gekommen war. Kunststoff-Schaber oder Deckel aus dem Küchenbereich müssten doch auch geeignet sein.
Mein Ergebnis sieht so aus: https://www.goingelectric.de/garage/lawikhans-roteMogelpackung/1090/

Moin, auf deinen Fotos ist nix zu erkennen. :mrgreen:
LG esykel
Jeg elsker esykel, ebiler,utoget,Spårvagn og Amateurradio :mrgreen: :mrgreen: :lol:ZOE Intens Z 40
Benutzeravatar
esykel
 
Beiträge: 524
Registriert: Mo 8. Mai 2017, 14:16
Wohnort: 22041 HH

Re: Fragen zu naturstrom-Aufkleber

Beitragvon Elektro-Bob » Di 3. Okt 2017, 08:45

Naja, auf Foto 2 und 3 schon :mrgreen:
Elektro-Bob
Renault ZOE intens R210, EZ 05/15
Benutzeravatar
Elektro-Bob
 
Beiträge: 265
Registriert: Do 19. Nov 2015, 20:32
Wohnort: Winsen / Luhe


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast