Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon umrath » Di 21. Feb 2017, 18:42

Oh, interessant! Plugsurfing ist aus der Liste der Roamingpartner verschwunden:
https://www.entega.de/fileadmin/downloa ... A4_39L.pdf
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Anzeige

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon nono » Mi 22. Feb 2017, 08:28

umrath hat geschrieben:
Oh, interessant! Plugsurfing ist aus der Liste der Roamingpartner verschwunden:
https://www.entega.de/fileadmin/downloa ... A4_39L.pdf

Das ist ja ein sehr seriöses Angebot. Die App für iOS gibt es noch nicht und dann verschwinden die Roaming Partner. Blöd nur, dass das ein Jahresvertrag ist...
17.02.2017 Born Electric | 14.500 km rein elektrisch
nono
 
Beiträge: 230
Registriert: Mi 10. Aug 2016, 19:24
Wohnort: Hannover

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon umrath » Mi 22. Feb 2017, 08:36

Naja, fairerweise muss man sagen, dass das wohl übliches Vorgehen ist, Partner mal ebenso auch wieder rauszukegeln.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon SL4E » Mi 22. Feb 2017, 08:37

Seit wann hat denn Plugsurfing eine eigene Infrastruktur an der man Laden kann?
SL4E
 
Beiträge: 1819
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon umrath » Mi 22. Feb 2017, 08:43

Ich gehe davon aus, dass das der Grund ist, warum sie den Partner entfernt haben.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon SL4E » Mi 22. Feb 2017, 08:46

Genau, also kein Grund hier so einen Wind zu machen.
SL4E
 
Beiträge: 1819
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon Tho » Mi 22. Feb 2017, 11:27

SL4E hat geschrieben:
Seit wann hat denn Plugsurfing eine eigene Infrastruktur an der man Laden kann?

Du kannst deine Ladesäule an Plugsurfing per OCCP anbinden, dann hast du eine Plugsurfing Säule. :)
Haben wir als Genossenschaft so gemacht.

Partner einfach rein- und raus ist ein Unding. :evil: Da hat man als Kunde eigentlich ein Sonderkündigungsrecht. :!:
Was nützt mir die Karte noch, wenn die Partner meiner Region verschwinden? :?

Ratet mal was als nächstes verschwindet? Ich tippe auf Allego :lol:
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5353
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon SL4E » Mi 22. Feb 2017, 11:52

Hmm ich denke nicht das man da ein Sonderkündigungsrecht hat. ENTEGA beruft sich in der "Allgemeine Geschäftsbedingungen der ENTEGA Energie GmbH für das Produkt der ENTEGA Ladekarte" auf das Roaming mit Ladenetz. Wenn also ein RoamingPartner bei Ladenetz aussteigt, ist dies nicht Schuld der ENTEGA.
SL4E
 
Beiträge: 1819
Registriert: Do 3. Mär 2016, 13:51

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon umrath » Mi 22. Feb 2017, 11:55

Diese Formulierung findet sich in sehr ähnlicher Form bei so ziemlich allen Anbietern vergleichbarer Karten.
Sangl Nr.136: IONIQ Elektro Premium Blazing Yellow "Bumblebee" am 05.04.2017 abgeholt, Konavorbestellung Nr. 34
Blog zum Thema Elektroauto
Youtube-Kanal mit Videos zum IONIQ
Benutzeravatar
umrath
 
Beiträge: 1983
Registriert: Do 5. Jan 2017, 13:46
Wohnort: Regensburg

Re: Entega-Ladekarte: taugt die was? (Flatrate)

Beitragvon Tho » Mi 22. Feb 2017, 11:56

Alle anderen bieten aber keine Flat mit Jahesbindung zu 360 EUR per Anno. :lol:
Renault Zoe Zen, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5353
Registriert: Di 28. Okt 2014, 00:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste