EnBW-App mobility+

EnBW-App mobility+

Beitragvon koderko » Fr 29. Sep 2017, 10:52

Hallo zusammen,

habe eben entdeckt, dass EnBW eine App "mobility+" anbietet, aus der der Status der einzelnen Ladesäulen hervorgeht. Hat diese App schon jemand benutzt und kann sagen, wie zuverlässig diese Informationen sind?

Gruß!
VW e-Golf in weiß, Bj. 05/2016, CCS, Wärmepumpe, gekauft 07/2017 m. ~7000km - 08/2017: 10.000 km geknackt :) - 12/2017: 15tkm - 02/2018: 20tkm
Benutzeravatar
koderko
 
Beiträge: 80
Registriert: Di 4. Apr 2017, 10:25

Anzeige

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon Kay-Pi » Do 19. Apr 2018, 13:36

Von der App erschien eine neue Version 3.0, die nicht mehr nur zum Auffinden, sondern auch zum Freischalten von Ladestationen verwendet werden kann.
ZOE Intens – seit 5. Juni 2014 / ab Mai 2018: i3 (94 Ah) mit Yello-Branding
Model ≡ reserviert
pro e-Mobil.de - Initiative e-Mobilität Schwarzwald-Neckar-Alb
Benutzeravatar
Kay-Pi
 
Beiträge: 91
Registriert: Mo 16. Jun 2014, 17:09
Wohnort: Nordschwarzwald

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon electic going » Do 19. Apr 2018, 14:50

Sehe ich das richtig, dass in der App auch die "Prepaid-Ladekarte" auf der Abschussliste steht und statt dessen ein "Standard-Tarif" gekommen ist? Macht es also keinen Sinn mehr, jetzt noch diese Ladekarte zu kaufen sondern gleich nur noch die App zu nutzen (und an mancher Ladesäule dann wegen Netzproblemen nicht mehr laden zu können)?
electic going
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 17:26

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon Karl8901 » Do 19. Apr 2018, 14:57

electic going hat geschrieben:
Sehe ich das richtig, dass in der App auch die "Prepaid-Ladekarte" auf der Abschussliste steht und statt dessen ein "Standard-Tarif" gekommen ist? Macht es also keinen Sinn mehr, jetzt noch diese Ladekarte zu kaufen sondern gleich nur noch die App zu nutzen (und an mancher Ladesäule dann wegen Netzproblemen nicht mehr laden zu können)?


Mir wird auch vorgeschlagen statt der Prepaid Karte in einen Tarif zu wechseln. Eine Kartennummerneingabe ist allerdings trotzdem möglich.
Karl8901
 
Beiträge: 81
Registriert: Sa 2. Dez 2017, 18:39

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon electic going » Do 19. Apr 2018, 15:11

Karl8901 hat geschrieben:
electic going hat geschrieben:
Sehe ich das richtig, dass in der App auch die "Prepaid-Ladekarte" auf der Abschussliste steht und statt dessen ein "Standard-Tarif" gekommen ist? Macht es also keinen Sinn mehr, jetzt noch diese Ladekarte zu kaufen sondern gleich nur noch die App zu nutzen (und an mancher Ladesäule dann wegen Netzproblemen nicht mehr laden zu können)?


Mir wird auch vorgeschlagen statt der Prepaid Karte in einen Tarif zu wechseln. Eine Kartennummerneingabe ist allerdings trotzdem möglich.


Damit wird doch vermutlich nur das Kartenguthaben übernommen bzw. angezeigt, oder?
electic going
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 17:26

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon emobs » Do 19. Apr 2018, 22:04

electic going hat geschrieben:
Sehe ich das richtig, dass in der App auch die "Prepaid-Ladekarte" auf der Abschussliste steht und statt dessen ein "Standard-Tarif" gekommen ist? Macht es also keinen Sinn mehr, jetzt noch diese Ladekarte zu kaufen sondern gleich nur noch die App zu nutzen (und an mancher Ladesäule dann wegen Netzproblemen nicht mehr laden zu können)?


Du kannst in der App eine Ladekarte zu deinem Tarif bestellen diese kannst du dann auch ohne die App nutzen. Die Ladehistorie findest du dann in der App.
Laut Hotline ist die Prepaid-Karte nicht mit den neuen Tarifen kompatibel.
emobs
 
Beiträge: 7
Registriert: So 8. Okt 2017, 20:04

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon fbitc » Do 19. Apr 2018, 22:07

Zumindest geht die prepaid (Elektronauten) Karte an den EnBW Ladern, welche aktuell pauschal 5 Euro verlangen.
Die letzten beide Tage so entlang der A6 genutzt
Grüße
Frank

Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex (aktuell)
(und ja ich steh dazu: noch einen Passat Variant Diesel)
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 4132
Registriert: Di 11. Jun 2013, 14:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon electic going » Fr 20. Apr 2018, 10:10

emobs hat geschrieben:
electic going hat geschrieben:
Sehe ich das richtig, dass in der App auch die "Prepaid-Ladekarte" auf der Abschussliste steht und statt dessen ein "Standard-Tarif" gekommen ist? Macht es also keinen Sinn mehr, jetzt noch diese Ladekarte zu kaufen sondern gleich nur noch die App zu nutzen (und an mancher Ladesäule dann wegen Netzproblemen nicht mehr laden zu können)?


Du kannst in der App eine Ladekarte zu deinem Tarif bestellen diese kannst du dann auch ohne die App nutzen. Die Ladehistorie findest du dann in der App.
Laut Hotline ist die Prepaid-Karte nicht mit den neuen Tarifen kompatibel.


Das Bestellung und so geht aber alles nur per App, oder? Jedenfalls habe ich auf deren Webseite (noch) nichts gefunden. So eine echte Tastatur zur Eingabe der Daten wäre halt schon keiner als das Mäuseklavier am Handy.
electic going
 
Beiträge: 87
Registriert: Fr 9. Mär 2018, 17:26

Re: EnBW-App mobility+

Beitragvon emobs » Fr 20. Apr 2018, 14:45

Das Bestellung und so geht aber alles nur per App, oder? Jedenfalls habe ich auf deren Webseite (noch) nichts gefunden. So eine echte Tastatur zur Eingabe der Daten wäre halt schon keiner als das Mäuseklavier am Handy.


Ja geht zur Zeit nur per App. Mir hat man gesagt die Infos kommen in kürze auf die Webseite.
emobs
 
Beiträge: 7
Registriert: So 8. Okt 2017, 20:04

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste