Einträge versch. Verzeichnisse zusammenfassen

Einträge versch. Verzeichnisse zusammenfassen

Beitragvon georgk111 » So 25. Mai 2014, 01:11

Hi,

hab mich ein wenig in Javascript vertieft und heute so einen rohen Prototypen fertig programmiert, wie ich es mit vorstelle. Zumindest die Ausgabe macht was es soll:
1. Eingabe eines Suchradius, z.B. 2 km
2. Eingabe Geokoordinaten Länge und Breite des Standortes (das müßte man noch verbessern)
3. Ergebnis ist eine Tabelle,welche sortiert nach der Entfernung Ladestationen aus 5 verschiedenen Quelle anzeigt
o OpenChargeMap onlinesuche aus dem angebotenen API
o Goingelectric, e-tankstellen-finder.at, Lemnet_A, Lemnet_D aus den für Navi vorgesehenen gpx-files
o Duplikate werden dabei mit einer Genauigkeit von < 10m ausgeblendet
Ergebnis schaut für Wien 1010, Karlsplatz etwa so aus:
Javascript_OCM.jpg


die Links rechts zeigen Webseite des Providers oder die Route zur gewählten Ladestation. Obwohl die gpx-files sequentiell durchsucht werden, geht es überraschend schnell, vor allem wenn man einen kleinen Suchradius wählt (< 10km). Man könnte sich also eine Reihe von Datenquellen zusammenstellen und so z.B. auch dynamische Verzeichnisse z.B. von freien und belegten Stationen Anzeigen lassen.
Problem sind die nicht so ganz genormten Tags, viele sind mit missing values ...
Leider muß ich jetzt für 14 Tage unterbrechen, da ich ab Montag zum Bundesheer gehe :geek:
georgk111
 
Beiträge: 25
Registriert: Di 30. Jul 2013, 21:23

Anzeige

Re: Datenerfassung Österreichische Ladepunkte

Beitragvon Marcel_S » Di 27. Mai 2014, 21:01

Hallo Georg,

großartig, so macht das Sinn - sitzst Du im TU Hauptgebäude?
Nun bräuchte es noch einen cron-job der regelmäßig die GPX-files fetcht. Wenn Du bei der Goingelectric Datenbank nicht alle Ladesäulen als ein einzelnen GPX ziehst, sondern sequentiell pro Land, Betreiber und Ladestecker je ein gpx holst, hast hast Du auch gleich ohne parsen die Information, welcher Ladepunkt welchen Standard unterstützt.

Das Problem ist halt die Lizensierungsunsicherheit.
Marcel_S
 

Re: Einträge versch. Verzeichnisse zusammenfassen

Beitragvon Guy » Di 27. Mai 2014, 21:55

Ich habe das mal ausgegliedert. Im Ursprungsthema geht das sonst verloren.

Wenn du das für dich privat machst, spricht ja nichts dagegen. Für ein öffentliches Angebot müsste man allerdings alle Anbieter im Boot haben. Soweit ich weiß erlaubt lemnet eine öffentliche Nutzung deren Daten ja ebenfalls nicht.
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: dsl und 4 Gäste