"Eine Ladekarte für Deutschland?!"

"Eine Ladekarte für Deutschland?!"

Beitragvon Matze » Sa 19. Okt 2013, 21:52

Das Unternehmen The New Motion hat die Aktion "Überall Laden" gestartet. Hier gibt es weitere Informationen: http://www.thenewmotion.de/2013/10/16/e ... utschland/
Matze
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 17:55
Wohnort: Berlin

Anzeige

Re: "Eine Ladekarte für Deutschland?!"

Beitragvon Rasky » Sa 19. Okt 2013, 21:58

Ich habe die Karte schon
Wenn Du an der Ampel in der ersten Reihe neben nem Porsche stehst, auf die Akkuanzeige kuckst und Dir sagst "Für den reichts noch"
Benutzeravatar
Rasky
 
Beiträge: 958
Registriert: So 2. Sep 2012, 07:52
Wohnort: 51688 Wipperfürth

Re: "Eine Ladekarte für Deutschland?!"

Beitragvon midimal » Sa 19. Okt 2013, 22:14

Moin!

Ist die Karte wirklich 4free? Keine versteckten Kosten?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5913
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: "Eine Ladekarte für Deutschland?!"

Beitragvon Mike » Sa 19. Okt 2013, 22:54

Auszug aus den FAQ:

Unsere „lovetoload“ Ladekarte ist kostenlos und das Laden an öffentlichen Ladestationen kostet 1 € pro Stunde (0,275 € je kWh). Für die Ladekarte von „ladenetz“ wird einmalig eine Gebühr von 50 € fällig, danach ist das Laden an öffentlichen Ladestationen derzeit kostenfrei. Zur Benutzung der RWE-Ladestationen entstehen zum Einen monatliche Kosten in Höhe von 4.95 € und zum Anderen Kosten beim Laden an öffentlichen Ladesäulen von 0,30 € je kWh. - See more at: http://www.thenewmotion.de/faqs/#sthash.DsmYIB3r.dpuf
seit 2016 ZOE Intens (Q210 Bj.08.2014)
2013 bis 2016 Botschafter Leaf
TM3 und Sion reserviert
Benutzeravatar
Mike
 
Beiträge: 2092
Registriert: Fr 21. Jun 2013, 11:08
Wohnort: D-Hessen

Re: "Eine Ladekarte für Deutschland?!"

Beitragvon Spürmeise » So 20. Okt 2013, 07:50

Bislang ist das ja nur eine zusätzliche Karte für noch keine Ladestationen. Einigermaßen sinnfrei, sollte man nördlich/östlich des Limes wohnen. Hätten die Römer nur weitere Gebiete erobert!

Stromtankstellen-Suche mit allen in der FAQ genannten Lademöglichkeiten:
Lovenet.PNG
Spürmeise
 

Re: 20kWh = 17,50 € ??

Beitragvon EVplus » So 20. Okt 2013, 09:23

Für alle Elektroautos recht teuer !!

1/2 Stunde "Schnellladen" soll wohl Chademo heissen: 30 Minuten × 0,25 € = 7,50 Euro plus 2,50 Startgebühr , ca. 20 kWh für 10 Euro ....

6 Stunden mit einem Fluence ZE, Smart ed usw. : 20 kWh : 6 h à 1.-€ = 6 Euro plus 20 x 0,275€ = 5,50 € , Gesamt 11,50 Euro

1 Stunde mit einem ZOE oder Smart ed mit optionalem 22kW Lader : 1 h à 1.-€ plus 20 kWh à 0,275 € = 5,50 € , Gesamt 6,50 Euro

Screenshot_2013-10-20-10-07-06.png
Auszug aus dem Anmeldeformular....


Da macht E-Auto fahren keinen Spass mehr....
Benutzeravatar
EVplus
 
Beiträge: 1942
Registriert: Do 19. Apr 2012, 00:01
Wohnort: Rheinfelden

Re: 20kWh = 17,50 € ??

Beitragvon Matze » So 20. Okt 2013, 17:53

[quote="EVplus"]Für alle Elektroautos recht teuer !!
6 Stunden mit einem Fluence ZE, Smart ed usw. : 20 kWh : 6 h à 1.-€ = 6 Euro plus 20 x 0,275€ = 5,50 € , Gesamt 11,50 Euro

1 Stunde mit einem ZOE oder Smart ed mit optionalem 22kW Lader : 1 h à 1.-€ plus 20 kWh à 0,275 € = 5,50 € , Gesamt 6,50 Euro
Screenshot_2013-10-20-10-07-06.png


Das stimmt nicht bzw. Du bringst etwas durcheinander. Es gilt im Ladenetzwerk von The New Motion aktuell der Preis von 1 € pro Stunde (zeitbasierte Abrechnung) bei einer Ladeleistung von 3,7 kWh pro Stunde. Das entspricht 0,275 € pro kWh.

Folglich kosten 6 Std. (bei 3,7 kWh) 6 Euro.
Wenn Du jetzt 20 kWh laden möchtest, kostet es 5,50 €. Je nach Ladegeschwindigkeit brauchst Du entsprechend lange...

Das "plus" in deiner Rechnung muss wegfallen - das Gesamtpreis beträgt für Deine beiden Beispiele 5,50€!
Matze
 
Beiträge: 86
Registriert: So 7. Apr 2013, 17:55
Wohnort: Berlin

Re: 20kWh = 17,50 € ??

Beitragvon ZOES » Mo 25. Nov 2013, 23:52

Matze hat geschrieben:
Das "plus" in deiner Rechnung muss wegfallen - das Gesamtpreis beträgt für Deine beiden Beispiele 5,50€!

so steht es jedoch nach wie vor im Vertrag (vom dem aktuell zwei unterschiedliche Varianten auf der Homepage zu finden sind :roll: ).

Hat jemand das Laden mit der Love to Load Ladekarte an EnBW-Säulen schon getestet?
Bei einer einmaligen Gebühr von 50 EUR hätte sich dier Karte ja nach 11 Ladungen rentiert.
Dateianhänge
Auftrag-Ladekarte-Ueberall-Laden.pdf
(1.13 MiB) 79-mal heruntergeladen
Auftrag-Ladekarte.pdf
(273.39 KiB) 72-mal heruntergeladen
Zoe Intense (04/2013) seit Dezember 2013 - Eigenimport aus F - keine Wallbox - 12.500 km/a
ZOES
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 30. Sep 2013, 22:06
Wohnort: an der Teck

Anzeige


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Joiny und 1 Gast