e-charging Hamburg? Erfahrungen bitte

e-charging Hamburg? Erfahrungen bitte

Beitragvon Vanellus » Mi 26. Jul 2017, 11:42

Die Kieler Stadtwerke wollen jetzt ihre AC-Ladesäulen über die App "e-charging Hamburg" zugänglich machen.
Die Infos, die ich finden konnte, sind recht dürftig. In unserer Ladekarten-Übersicht gibt es das nicht. In einigen Threads über Stromnetz Hamburg taucht der Name auf, verbunden mit dem Hinweis, dass nicht alle Mobilfunk-Provider die Abrechnung über den Mobilfunkvertrag unterstützen, meiner auch nicht (1&1, D2).
Die Selbstauskünfte des Anbieters in iTunes sind ebenfalls äußerst knapp. Die 2 Kundenrezensionen vergeben einen Stern.
Weiß jemand näheres über diese App?
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1334
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Re: e-charging Hamburg? Erfahrungen bitte

Beitragvon Vanellus » Mi 26. Jul 2017, 20:30

Mal nach vorne geschoben.
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1334
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: e-charging Hamburg? Erfahrungen bitte

Beitragvon gthoele » Do 27. Jul 2017, 21:17

Diese App nutze ich nicht. Aber da werden die Kieler Säulen wohl auf das Hamburger Backend mit aufgelegt.
Wie in Lübeck.
Da werden dann sicher auch die üblichen RFID-Karten an den Säulen funktionieren, nicht nur diese App.

Meine Erfahrungen mit Hamburg sind gut. Karte vorhalten, bis 10 zählen, Stecker rein, laden.
Zig verschiedene Karten werden akzeptiert, die Besetztmeldung funktioniert, ...
Hamburg ist da ganz gut.
gthoele
 
Beiträge: 363
Registriert: Do 13. Mär 2014, 10:22

Re: e-charging Hamburg? Erfahrungen bitte

Beitragvon PowerTower » Do 27. Jul 2017, 22:15

Das Hamburger Backend ist echt nicht schlecht und anscheinend sehr offen für neue Mitstreiter. In Dresden und Ostsachsen funktioniert es auch sehr gut.

Hier die Übersichtskarte für Stromnetz Hamburg: https://emobility.stromnetz-hamburg.de/
Da ist Kiel schon mit dabei und alle online. Das heißt man kann mit allen Zugängen vom Stromnetz Hamburg nun auch in Kiel laden. Da werden wir wohl mal den Verbund für die betroffenen Ladesäulen umstellen müssen. 8-)

EDIT: schon erledigt

Im Video wird beschrieben, wie das Laden nach der Umstellung von einer Insellösung auf Stromnetz Hamburg funktioniert (am Beispiel der ENSO). Geht nun also auch in Kiel ganz einfach. 8-) Da können sich gern mehr Stadtwerke, Unternehmen und Gemeinden anschließen.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4140
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: e-charging Hamburg? Erfahrungen bitte

Beitragvon siggy » Fr 28. Jul 2017, 05:36

http://www.borkum-exklusiv.de/
Model S seit 20.03.2014, bisher 210.000km
siggy
 
Beiträge: 544
Registriert: So 14. Sep 2014, 10:39


Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast