Charge & Fuel Preisänderung

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon fredpfi » Do 23. Aug 2018, 16:29

jhg hat geschrieben:
Bist du sicher, dass das so ist?
Das würde in Stuttgart keinen Sinn machen, denn dort kann man mit einem Elektroauto überall kostenlos parken.
Das muss nicht angeschlossen sein.
Und die ENBW kann die Säulen abschalten und dann lässt sich auch das Kabel ziehen.


Leider ja, was das ganze noch absurder macht - das Kennzeichen ist aus Füssen und der Fahrer kennt wohl die "E-Auto parken frei" Regel nicht. ENBW sagt es ist ein valider / autorisierter Ladevorgang, daher könnten Sie wohl nichts machen.
fredpfi
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 21. Mai 2018, 21:25

Anzeige

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon BED » Do 23. Aug 2018, 16:53

fredpfi hat geschrieben:
Leider ja, was das ganze noch absurder macht - das Kennzeichen ist aus Füssen und der Fahrer kennt wohl die "E-Auto parken frei" Regel nicht. ENBW sagt es ist ein valider / autorisierter Ladevorgang, daher könnten Sie wohl nichts machen.


WTF. Wo genau steht die Karre? :evil:
Assoziales Pack.

Sorry für Offtopic.
BED
_____________________________________________________________________________________________
S B250e X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 859
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon Gulfoss » Mo 27. Aug 2018, 05:57

Es ist ja schön und gut das VW dazu gezwungen wurde auf Pauschalpreise umzustellen. Doch man hätte da schon etwas angemessenere Preise verwirklichen können, vor allem für AC-Lader.

Wer das was für den Verbraucherschutz?
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 284
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon Andi225 » Mi 26. Sep 2018, 11:50

Hallo

Ist euch auch schon aufgefallen dass seit dem letzten update der C&F App die kostenfreien Lademöglichkeiten bei den VW Händlern nicht mehr drin sind? Hier im Waiblinger Raum sind alle mir bekannten Ladestationen die bisher frei waren rausgenommen.
Gruß
Andi225
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 27. Mär 2018, 20:51

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon BennyOtt » Mi 26. Sep 2018, 17:22

Andi225 hat geschrieben:
Hallo

Ist euch auch schon aufgefallen dass seit dem letzten update der C&F App die kostenfreien Lademöglichkeiten bei den VW Händlern nicht mehr drin sind? Hier im Waiblinger Raum sind alle mir bekannten Ladestationen die bisher frei waren rausgenommen.
Gruß

ich konnte noch nie beim VW-Händler kostenlos laden, an der Schnellladesäule.
Seit 10/2017 - Golf GTE
Bild
BennyOtt
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo 11. Sep 2017, 20:09
Wohnort: Lüneburg

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon Sneak-L8 » Mi 26. Sep 2018, 17:33

BennyOtt hat geschrieben:
ich konnte noch nie beim VW-Händler kostenlos laden, an der Schnellladesäule.


Also beim Volkswagen Zentrum München West - MAHAG, Landsberger Str. 240, 80687 München war es mir im August möglich, kostenlos (schnell) zu laden (DC). Aber ob die Säule auch bei C&F gelistet war, weiß ich nicht mehr. Meist schaue ich über WattFinder.
E-Golf 300 seit 8.12.2017
Sneak-L8
 
Beiträge: 128
Registriert: So 18. Jun 2017, 11:14

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon Trickolausi » Fr 19. Okt 2018, 11:10

Jetzt muss ich hier auch mal meinen Audi A3 e-tron Senf dazugeben.
Ich hab gestern meine Rechnung geöffnet. Betrag: das sechs bis 20 fache was ich sonst so fürs Laden ausgebe.
Gut, dacht ich mir, kann ja nur ein Fehler sein. Also angerufen - Kein Fehler! Preiserhöhung wegen dem Eichamt. Ich hab allerdings keinen Brief bekommen...sonst hätte ich bspw. sicherlich nicht so geladen:
Da sind dann so Posten drauf wie 6 Minuten 5,90 €...Da bleibt kein Auge trocken. :lol: :lol:

Muss VW nicht dafür Sorge tragen, dass ich die Erhöhung auch mitbekomme?
Laut der schlecht geschulten Servicemitarbeiterin gingen die Briefe im August raus...In der Urlaubszeit!! Sorry, wenn ich nicht wüsste, dass VW ein absolut reines Leumundszeugnis hat und Tricksereien bei denen völlig fremd sind, würde ich denen ja was unterstellen... :lol: :lol: Als hätten die nicht genug Probleme...
Okay, ernsthaft, gibt es hier noch jemanden der davon betroffen ist? Bzw. schon Erfahrungswerte hat?

Audi / VW ist spätestens jetzt für mich gestorben...
Trickolausi
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 08:32

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon Trickolausi » Fr 19. Okt 2018, 19:30

An alle nicht Trolle, schreibe gerade bei VW gegen diese Wucherpreiserhöhing. fur Hybridfahrzeuge. Wer Lust hat kann gerne mitmachen. Danke!

https://m.facebook.com/story.php?story_ ... oser=false
Trickolausi
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 14. Apr 2017, 08:32

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon The Stig » Fr 19. Okt 2018, 19:33

Wie wäre es mit einfach nicht mehr nutzen/kündigen /Karte zurück geben? Liegt nur an den Kunden den Anbieter zu erziehen. Alternativen gibt es doch genug.
Benutzeravatar
The Stig
 
Beiträge: 326
Registriert: Fr 15. Sep 2017, 22:33
Wohnort: 91058

Re: Charge & Fuel Preisänderung

Beitragvon mweisEl » Fr 19. Okt 2018, 20:41

The Stig hat geschrieben:
Wie wäre es mit einfach nicht mehr nutzen/kündigen /Karte zurück geben?Alternativen gibt es doch genug.

Dass Karten anderer Anbieter an allen Säulen wo die Originalkarte tut funktionieren, ist leider nicht gewährleistet. Also ist es schon gut seinen Unmut kund zu tun, z.B. darauf verweisen, dass Pauschalabrechnungen pro Ladevorgang rechtlich unzulässig sind (Zahlung eines fixen Betrages pro Ladevorgang ist im Sinne der PAngV als Verbraucherschutzgesetz unangemessen und ungeeignet für den Bezug von Strom an Ladesäulen).
Smart ED3 seit '13, 3 Fahrräder, zuvor CityEL (1.8 kWh-Akku) und seit 1991 an keiner Sprit-Zapfsäule mehr.
Benutzeravatar
mweisEl
 
Beiträge: 2127
Registriert: Di 5. Apr 2016, 20:00

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Athlon und 13 Gäste