BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon TeeKay » Fr 26. Jan 2018, 22:35

iOnier hat geschrieben:
Das liegt am der dämlichen App, die bei manchen Ladesäulen unter Bezahlmöglichkeiten "Vertrag (Abrechnung nach Zeit)" darstellt. Z.B. A2, Zweidorfer Holz Süd. Das verunsichert.

Woher soll die App wissen, welchen Vertrag du hast? Du weiß nur, dass du mit deiner Contract ID auch Säulen freischalten kannst, die RWE/Innogy selbst nach Zeit abrechnen würde.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11607
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon TeeKay » Fr 26. Jan 2018, 22:35

Fridgeir hat geschrieben:
Hast Du dazu eine Quelle??

Rasky aus dem Forum, Mitarbeiter der BEW.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 11607
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon iOnier » Fr 26. Jan 2018, 23:21

TeeKay hat geschrieben:
Woher soll die App wissen, welchen Vertrag du hast? Du weiß nur, dass du mit deiner Contract ID auch Säulen freischalten kannst, die RWE/Innogy selbst nach Zeit abrechnen würde.

Sag' ich doch, dämlich ;-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2274
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Vorherige

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ReinhardAT und 3 Gäste