BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon TeeKay » Fr 26. Jan 2018, 22:35

iOnier hat geschrieben:
Das liegt am der dämlichen App, die bei manchen Ladesäulen unter Bezahlmöglichkeiten "Vertrag (Abrechnung nach Zeit)" darstellt. Z.B. A2, Zweidorfer Holz Süd. Das verunsichert.

Woher soll die App wissen, welchen Vertrag du hast? Du weiß nur, dass du mit deiner Contract ID auch Säulen freischalten kannst, die RWE/Innogy selbst nach Zeit abrechnen würde.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12089
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Anzeige

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon TeeKay » Fr 26. Jan 2018, 22:35

Fridgeir hat geschrieben:
Hast Du dazu eine Quelle??

Rasky aus dem Forum, Mitarbeiter der BEW.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12089
Registriert: Di 15. Okt 2013, 11:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon iOnier » Fr 26. Jan 2018, 23:21

TeeKay hat geschrieben:
Woher soll die App wissen, welchen Vertrag du hast? Du weiß nur, dass du mit deiner Contract ID auch Säulen freischalten kannst, die RWE/Innogy selbst nach Zeit abrechnen würde.

Sag' ich doch, dämlich ;-)
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon John » Sa 12. Mai 2018, 08:15

Wir erhielten nun mit Rechnungsdatum 09. Mai 2018 eine Rechnung für das 1. Quartal 2018 mit einem Brutto-Rechnungspreis (incl. 19% Ust.) von € 4,93 für einen Zugang ohne irgendeine Nutzung. Da wir in Norddeutschland kaum Ladesäulen haben, die wir per BEW-inergy/RWE nutzen können bzw. dieser Zugangsweg zwingend ist, nutzen wir idR. alternative Anbieter. Trotzdem war BEW bisher als Preferred Supplier unser Zugang zum "Ladenetz"-im Stadtwerke-Verbund. Wir werden nun BEW schriftlich informieren, dass wir uns um Alternativen* umsehen werden und eine fristlose Kündigung von uns jederzeit möglich ist, da wir den neuen Bedingungen nicht zugestimmt (ja telefonisch gar widersprochen) haben. Nur aufgrund der derzeitig möglichen, kostenlosen DC-Ladungen, werden wir wohl den Vertrag noch bis Ende des 2. Qurtals aufrechterhalten.

*) gibt es Emfehlungen für eine Nutzung der "Ladenetz"-Infrastrutur ohne Fixkosten ?
Peugeot iOn (2016)
i-Star B2 (e-Quad)
Citroen C5 (2007), Verbrenner
PV-Anlage. Solarthermie und Pellet-
und 2 eBikes :-)
Benutzeravatar
John
 
Beiträge: 68
Registriert: Sa 26. Apr 2014, 18:31
Wohnort: Hamburg

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Blue shadow » Sa 12. Mai 2018, 09:20

Echt jetzt....4,93€ für nix?

Wenn ihr die inklusiv 15 kwh/q nicht nutzt, da kann die bew nichts für....

Mir ist die möglichkeit bei innogy zu tanken, das geld allemal wert
ExKonsul leaf blau winterpack ca 39000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 60 kwh in 24 monaten....waiting for ewölfchen
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 5083
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 10:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon xanavipower » Sa 12. Mai 2018, 11:11

Habe auch nichts getankt und auch die 4.93 € fürs Quartal bekommen, obwohl die Webseite 4.99 € besagt. Habe den Vertrag auch nur als Backup, falls die Maingau Energie von ihren "5 Cent/Minute an fast jeder Ladestation" irgendwann einmal weggehen sollte.
Benutzeravatar
xanavipower
 
Beiträge: 42
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 15:33

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon wp-qwertz » Sa 12. Mai 2018, 11:47

ZEV ist für mich die alternative zur bew.
die bew ist klasse.
ich nutze sie nur zu selten, als dass ich das zahlen möchte/ sich lohnt.

also ist das hier die alternative für mich geworden.
das tolle: ich kann damit genau so die eTanken telefonisch freischalten lassen, wie bisher mit der bew.

https://www.zev-energie.de/oeffentlich-laden.php
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 5011
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 08:19
Wohnort: WupperTal

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon Lokverführer » Sa 12. Mai 2018, 12:15

Das gute an BEW ist halt, dass damit AC an den Tank&Rast-Ladern auch nach kWh abgerechnet wird und nicht nach Zeit. Das ist bei Zwickau anders.
Wobei ich mich von BEW auch wieder trennen werde, da die T&R Station die ich gelegentlich mal brauche zu E.ON gegangen ist. Und bei E.ON geht zum Glück die EWE-Flat.
Benutzeravatar
Lokverführer
 
Beiträge: 1441
Registriert: So 11. Mai 2014, 19:50
Wohnort: Oberpfalz

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon iOnier » Sa 12. Mai 2018, 12:27

John hat geschrieben:
gibt es Emfehlungen für eine Nutzung der "Ladenetz"-Infrastrutur ohne Fixkosten ?

Die entsprechende Suche bringt einige Ergebnisse.
Preislich finde ich das Angebot von Vattenfall am attraktivsten, weshalb ich deren Karte auch habe. Allerdings gibt es da offenbar seit 2016! "aufgrund zeitweiliger Störungen" Probleme mit dem Roaming, die auch bislang nicht behoben zu sein scheinen (ganz nach unten blättern).

Als "Backup" fürs Ladenetz habe ich Karte und App von TNM ("natürlich") und die App "Charge&Pay". Mit TNM kann man sich wohl ziemlich sicher sein, dass das Laden funktioniert, mit "Charge&Pay" ist das Laden u.U. günstiger - selbst habe ich bislang aber nicht an Ladenetz-Säulen laden müssen, kann also keine eigenen Erfahrungen beisteuern.
Gruß
Werner
Peugeot iOn Produktionsdatum 09/2015
Benutzeravatar
iOnier
 
Beiträge: 2714
Registriert: Mi 23. Dez 2015, 01:53

Re: BEW ab2018 doch mit Grundpreis?

Beitragvon HubertB » Sa 12. Mai 2018, 14:15

Bei mir waren es rabattiert 4,63€.
Es war zum ersten Mal eine Aufstellung der Ladevorgänge dabei.
Ich bin mit der BEW sehr zufrieden.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2525
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 23:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MAINGAU Energie, puddnig und 10 Gäste