ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & DC)

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon geko » Di 10. Apr 2018, 12:07

Naja, aus allen Wolken? Innogy hat die Änderung vor 2,5 Wochen kommuniziert.
BMW i3 BEV (94Ah) | Tesla Model X100D
Tesla Model ≡ reserviert
geko
 
Beiträge: 2180
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 08:27
Wohnort: München

Anzeige

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon fifi78 » Di 10. Apr 2018, 12:09

Hallo,

hat jemand schon mit dem BEW Autostromvertrag geladen? Ändert sich da etwas?
Gruß fifi78

seit 02/2015 Mitsubishi I-Miev
seit 05/2016 Mitsubishi Outlander PHEV (Familienkutsche) :D bis 03/2018
seit 03/2018 Kia Soul EV als Familienkutschen Ersatz
fifi78
 
Beiträge: 167
Registriert: So 22. Nov 2015, 00:21

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon Fridgeir » Di 10. Apr 2018, 12:09

Ich habe mal soeben bei der Bergischen Energie angerufen (BEW); dort sagte man mir, dass für die Kunden der BEW weiterhin das bisherige Tarifsystem gilt und keine Sessionfee entsteht.

Ist vielleicht genau der Grund, jetzt zu BEW zu wechseln ;)
BMW i3 - 60Ah - BEV (Baudatum 09-2013) - I001-18-03-530 - max.SoC 19,4kWh nach 17,8kWh (Erläuterungen zum kWh-Update siehe hier); seit 02/2018 max.SoC zwischen 17,5-18,0kWh

Mach' mit beim BMW i-Team zur eRuda 2018 ; wir freuen uns auf jeden i3-Driver
Benutzeravatar
Fridgeir
 
Beiträge: 2624
Registriert: Di 8. Sep 2015, 14:38
Wohnort: Berlin

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon bangser » Di 10. Apr 2018, 12:11

Bleibt es beim BEW-Vertrag weiterhin pro kWh?
Benutzeravatar
bangser
 
Beiträge: 1081
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 20:38
Wohnort: Frankfurt / Main

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon quasimodo » Di 10. Apr 2018, 12:22

Athlon hat geschrieben:
Hm da steht nirgendwo was von AC43.

fidelio1985 hat geschrieben:
Bzgl. 43kW AC steht leider nirgendwo was.
Wird dort dann auch der kWh basierte Preis angewandt?

Allgemein ist das eine saftige Preiserhöhung, selbst mit dem pauschal Preis.

Aber für DC- und Schnarchlader an AC sind das natürlich gute Nachrichten.

Hoffe bloß, dass die Säulen bald im Hubject eingetragen werden.


Für die 43AC-Schnelllader gelten die SmartFee-Pauschaltarife der DC-Ladung (7,95€ pro Ladung bzw. 6,95€ mit Vertrag).
quasimodo
 
Beiträge: 128
Registriert: Do 30. Mär 2017, 23:06
Wohnort: Münsterland

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon Athlon » Di 10. Apr 2018, 17:33

Danke für die Antwort. Dann werde ich wohl nur noch woanders laden solang hier nichts mit maingau geht.
Zoe Q210 11/14
Athlon
 
Beiträge: 223
Registriert: So 29. Okt 2017, 14:35
Wohnort: Zwickau

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon Sledge » Fr 13. Apr 2018, 14:47

Ich habe heute zufällig in der eCharge app gesehen, dass die Ladesäulen in Brühl kostenlos sind
https://www.goingelectric.de/stromtanks ... e-6-10/49/

Hat das evtl. mit der Vertragsumstellung zu tun? Als ich vor ein paar Wochen zuletzt nachgesehen habe waren die noch kostenpflichtig.
Sledge
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 11. Dez 2017, 14:41
Wohnort: Hennef

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon Flünz » Fr 13. Apr 2018, 15:22

Wenn ich 40KWh AC lade, zahle ich also 15,60€, "Geschwindigkeit" bis zu 22 KW,
wenn ich 40KWh DC lade, zahle ich dafür 7,95€, "Geschwindigkeit" bis zu 50 KW.
Wechselstrom ist also fast doppelt so teuer wie Gleichstrom. Muss ich das verstehen? :roll:
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D (Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)9,9KWp PV + 12KWh Sonnenbatterie
Håbt's Ihr de Gerddää gsäng? :lol:
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1532
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:57

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon eDEVIL » Fr 13. Apr 2018, 16:14

Wechselstromladen (AC)
Ab 9. April 2018 kostet die Kilowattstunde Ökostrom an unseren AC-Ladepunkten bis 22 kW 39 Cent inkl. MwSt. Das Laden wird kilowattstunden-genau und nach deutschem Eichrecht abgerechnet.


Gleichstromladen (DC)
Auch an der Autobahn und an anderen DC Ladestationen bieten wir Ihnen spontanes Laden. Ab 9. April 2018 erfolgt die Abrechnung für schnelles Laden per Session Fee. Ein Ladevorgang ohne Vertrag kostet 7,95 Euro inkl. MwSt. – egal wie lange Sie laden.


Break even ist da bei ~20 kwh

Mit kleinem Akku kann man an DC aber kaum in akzeptabler Zeit 20kwh rein laden
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12091
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: ACHTUNG ab 09.04.18 ändert innogy die Abrechnung (AC & D

Beitragvon zoppotrump » Fr 13. Apr 2018, 19:34

Kann jemand kurz erläutern wie das Laden an AC bis 22KW für Nicht-Kunden funktioniert und abgerechnet wird?
Auf der Innogy Homepage wird das nicht wirklich erklärt. Der weiterführende Link geht ins Leere.

Danke!
zoppotrump
 
Beiträge: 503
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 14:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Betreiber, Roaming und Abrechnung

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Micha56 und 7 Gäste