Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilindustr

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon Gerhard » Fr 14. Okt 2016, 19:12

Gerne helfe ich euch, fragt einfach nach.
Um was geht es ?
Wie kann ich helfen?
Um Motoren, Accus, Bauteile? Ich biete Accus mit 3-6000 mal Laden an. Ander nur 3-500 mal.....

Gerhard
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 355
Registriert: So 11. Mai 2014, 14:55

Anzeige

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon Bernd_1967 » Fr 14. Okt 2016, 19:45

Gerhard hat geschrieben:
Gerne helfe ich euch, fragt einfach nach.
Um was geht es ?
Wie kann ich helfen?
Um Motoren, Accus, Bauteile? Ich biete Accus mit 3-6000 mal Laden an. Ander nur 3-500 mal.....

Gerhard


Könntest Du für uns auch einen Akku anbieten mit z.B. 36V und ca. 6Ah und das so ungefähr 100 Stück / Jahr?
Kannst auch privat schreiben.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2129
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon Gerhard » Fr 14. Okt 2016, 19:48

Was willst du damit antreiben, welche Last?
Benutzeravatar
Gerhard
 
Beiträge: 355
Registriert: So 11. Mai 2014, 14:55

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon berndine1 » Mo 17. Okt 2016, 11:37

weiß jmd hier was Kreisel anders macht?
Ich bezweifel bislang noch, dass das wirklich deutlich mehr Leistung haben wird.
berndine1
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
Wohnort: Winnenden

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon Bernd_1967 » Mo 17. Okt 2016, 12:33

berndine1 hat geschrieben:
weiß jmd hier was Kreisel anders macht?
Ich bezweifel bislang noch, dass das wirklich deutlich mehr Leistung haben wird.


Ist schon oft geschrieben worden:
Flüssigkeitskühlung zwischen den Zellen und Kontakte mit Laser geschweißt.
e-Golf seit 08.06.2017 (15.000km/Jahr=Erstwagen)
Passat Variant GTE seit 06.02.2017
PV-Anlage 18kWp, Speicher 13,5kWh netto
Benutzeravatar
Bernd_1967
 
Beiträge: 2129
Registriert: So 28. Feb 2016, 12:05
Wohnort: Neuerkirch

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon berndine1 » Do 20. Okt 2016, 19:12

Macht das Tesla nicht auch ?
Oder ist das noch Punktschweißen.
berndine1
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 8. Aug 2012, 23:02
Wohnort: Winnenden

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon Solarstromer » Mi 4. Apr 2018, 19:01

Ich hole mal diesen alten Thread wieder hervor. Gibt es eigentlich mittlerweile ein Serien-EV, wo ein Kreisel Akku verbaut ist? Hat nicht vor ungefähr 2 Jahren Kreisel gesagt, dass ein großer Automobilkonzern ein Auto mit einem Kreisel Akku bringen wird? Es gab ja damals einige Spekulationen welcher Hersteller es ist. Was ist daraus geworden? Oder ist das alles nur ein Fake von Kreisel gewesen?!

Bei Kreisel sehe ich immer nur irgendwelche Prototypen, wie jetzt wieder dieses Feuerwehrfahrzeug, aber nichts was mal wirklich in Serie geht: http://www.kreiselelectric.com/blog/eur ... troantrieb
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1921
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 19:25

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon Alex1 » Mi 4. Apr 2018, 22:32

Kreisel geht ja wohl gerade in die Heimspeicher.
Herzliche Grüße
Alex
Zoe Q210+R90 92.000 km
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Rest-CO2 kompensieren: www.atmosfair.de Goldstandard
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 10343
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 17:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon zitic » Do 5. Apr 2018, 14:24

Ich will die Leistung der Kreisel-Brüder nicht schmälern, aber viel Akku im einzelnen Auto, von Hand umgerüstet, ergibt noch keinen Vorteile in der Industrieproduktion. Siehe Model 3-Anlaufprobleme, obwohl man ja nun auch schon einiges an Erfahrung hat. Selbst die vermeintlich hinterherhinkenden deutschen Hersteller haben da schon länger hunderte Ingenieure in Entwicklung und Fertigung der Batterie. Ob nun BEV oder PHEV - kompakt mit hoher Leistung und günstig muss es immer sein, gerade wenn es noch nicht die Verbrennermargen einfährt. Der Kreisel-Standort ist ja auch relativ klein, wenn man mal die bestehenden Batterie-Fertigungen der etablierten Hersteller anschaut und erst recht das, was gerade aufgebaut wird.

Da wird man sich sicherlich zum einen auf den Mavero-Heimspeicher konzentrieren (hinkt ja zeitlich auch schon ziemlich hinterher) und eher mittlere Projekte beliefern, ähnlich zu BMZ, Tesvolt, Akasol, Varta etc.. Einen 1:1-Kreiselakku wird es wohl weniger bei einem großen OEM geben. Abseits von Tesla setzt man ja komplett auf Pouch- und Prismatische Zellen. Vielleicht hat Kreisel ein paar Kniffe bei der Kühlung o.ä. gefunden, die dann von den großen Fertigern lizenziert wurde.
zitic
 
Beiträge: 1926
Registriert: Di 26. Nov 2013, 23:36

Re: Kreisel Electric: Diese Batterie könnte die Automobilind

Beitragvon 150kW » Fr 6. Apr 2018, 12:26

Solarstromer hat geschrieben:
Hat nicht vor ungefähr 2 Jahren Kreisel gesagt, dass ein großer Automobilkonzern ein Auto mit einem Kreisel Akku bringen wird? Es gab ja damals einige Spekulationen welcher Hersteller es ist. Was ist daraus geworden? Oder ist das alles nur ein Fake von Kreisel gewesen?!
Ging es da wirklich im Fahrzeuge? Denn Kreisel wird ja z.B. die Speicher für die Porsche Ladesäulen in Österreich bauen.
150kW
 
Beiträge: 1818
Registriert: Do 3. Nov 2016, 10:36

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast