Akkus Refreshen

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Akkus Refreshen

Beitragvon Mounty » Fr 28. Nov 2014, 20:05

Ich habe an meinem Ladegerät eine Refreshfunktion.
Zumindest bei alten Lithium-Ion Akkus in Größe einer AAA Batterie ;) läßt sich die Speicherfähigkeit messbar verbessern. Zumindest zeigt das Gerät es an.

Gibt's das eigentlich auch bei den Akkus in einem Auto?
Ich mein, dass man den Wagen mal ne Woche angesteckt läßt und die Batterie "trimmt"?
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Anzeige

Re: Akkus Refreshen

Beitragvon TeeKay » Sa 29. Nov 2014, 15:05

Das nennt sich Balancing und geschieht bei jeder Vollladung automatisch. Dabei werden die vielen Einzelzellen im Batteriepack auf die gleiche Spannung gebracht.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Akkus Refreshen

Beitragvon Mounty » So 30. Nov 2014, 10:03

Dann muß das Auto aber länger angesteckt bleiben oder? Scheint doch zeitaufwändig zu sein, laut Wiki.
Mounty
 
Beiträge: 60
Registriert: So 23. Nov 2014, 16:20

Re: Akkus Refreshen

Beitragvon AbHotten » So 30. Nov 2014, 10:08

Das machen die meisten Modelle automatisch beim laden des letzten Prozentes SoC, und je nach dem wie lange das letzte Balancing her ist dauert das von ein paar Minuten bis zu einer halben Std.
Das hat aber nichts mit dem Refresh wie bei NiMh-Akkus zu tun (dort sind das mehrere Lade- und Entladevorgänge um die Zellchemie wieder in Gang zu bringen). Das würde bei Lithium-Akkus mehr schaden als nutzen.
Renault Zoé (Carsharing) vom 31.10.2014 bis zum 31.09.2015
Tesla Model ≡ reserviert am 02.03.2016
Mitubishi i-MiEV seit dem 16.04.2016
Benutzeravatar
AbHotten
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 16:45
Wohnort: Bad Sooden-Allendorf


Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste