70% Ladung in 2 Minuten !!

Alles zum Energiespeicher eines Elektroautos

Re: 70% Ladung in 2 Minuten !!

Beitragvon eDEVIL » Di 14. Okt 2014, 20:03

Soclhe LAdeleistungen kann man im PKW-Bereich nur noch mit höheren Spannungen realisieren. Bei 1000V wären das beim Zoe Akku für 70% dann immer noch 450A Ladestrom zzgl. Verluste.
Wenn man den Tesla-Typ2 um zwei CCS kontakte nach gleichem Prinzip erweitert, könnte es passen, wenn der Ladeport eine Lüftung hat.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Re: 70% Ladung in 2 Minuten !!

Beitragvon zitic » Di 14. Okt 2014, 23:18

Was hängt ihr euch jetzt wieder an den 2 Minuten auf? Als wäre diese Fähigkeit irgendwie im Zusammenhang mit EV relevant. Das braucht wirklich fast keiner.

Erstmal zu Akkutechnik an sich. Das wesentlich ist doch die hohe Belastbarkeit und vielen Zyklen bei einem anscheinend relativ günstigen Kosten fürs Material(wahrscheinlich trotzdem noch teurer als Graphit). Das kann in jedem Fall zu mehr Netto vom Brutto führen. Ansonsten ist es natürlich mal wieder nur eine neue Ankündigung und von der Energiedichte haben wir auch noch nicht wirklich was erfahren.

Im normalen Auto halte ich auch für den Normalo 20 Minuten alle 300 km Autobahn für vertretbar(da werden die Ausnahmen schon sehr wenige). Da sind wir dann vielleicht bei 250kW, die wir brauchen. Alles nicht unmöglich. Rekuperationsvorteile sind hier nebenbei in jedem Fall auch gegeben.

Szenario Bus: hier kommen ja explizit teure Akkumodelle mit Schnellladefähigkeit wie von Akasol zum Einsatz, die auch nicht unbedingt mit Energiedichte glänzen. Sind wir hier bei der Energiedichte nur ungefähr im Bereich von Graphitanoden, wäre das schon ein Fortschritt und wäre aufgrund der "simpleren" Materialen auch wesentlich preiswerter.
zitic
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: 70% Ladung in 2 Minuten !!

Beitragvon eDEVIL » Sa 25. Okt 2014, 10:01

zitic hat geschrieben:
Im normalen Auto halte ich auch für den Normalo 20 Minuten alle 300 km Autobahn für vertretbar

Da sind wir dann aber bei min der Akkugröße vom S85.

5 min Laden auf 85% alle 150km BAB mit 40kwh Akku kommt da eher.
Da wäre es dann auch nicht so fatal,wenn man 5min auf einen freien Ladeplatz wartet. entsprechende Vorausbuchung sollte ja größere Wartezeiten zur Ausnahme werden lassen.

Zu Stoßzeiten in der Ferienzeit, können dann schon mal 50-100 Fahrzeuge pro Säule und Tag ergeben.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11329
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: 70% Ladung in 2 Minuten !!

Beitragvon bm3 » Sa 25. Okt 2014, 11:09

Ich weiss ja nicht :?: :roll:
Das geringste Problem überhaupt scheint mir doch zu sein ob nun nach 150 oder auch 300 Kilometern 2 Minuten, 10min oder 30min geladen wird. Das kann doch nur wieder von Leuten kommen die im Kopf noch nicht "entschleunigt" sind. :lol:
"Der Weg ist das Ziel !"
Aber trotzdem schön wenn der Akku das kann.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5701
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Vorherige

Zurück zu Batterien

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste