Garantierte Batterieleistung nachweisen

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

Beitragvon ekievit » Fr 30. Jun 2017, 15:05

Also ganz neu ist meiner auch nicht mehr.
Er hat jetzt gut 6000km (ab Herbst 2016), wobei aber auch gut 3500 reine Langstrecke ( je >900km ohne externe Aufladung der Batterie) dabei waren. Ich habe mal die Angabe gefunden, das die Batterie einen 7kWh Nutzbereich hat, da hat dann meiner mit 6850 auch schon weniger.
Hat schon einer geprüft, ob der Parameter stetig über die Zeit ist, oder doch abhängig von äußeren Bedingungen schwankt (z.B. Außentemperatur)?
Akkumaxladung_20170630.jpg
ekievit
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 30. Jun 2017, 14:06

Anzeige

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

Beitragvon plock » Fr 30. Jun 2017, 17:30

Die niedrigste Angabe die ich bisher gefunden habe ist diese hier (6,2 kWh), aus einer Autobild.
Dateianhänge
akku.jpeg
plock
 
Beiträge: 245
Registriert: Do 7. Jul 2016, 13:54

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

Beitragvon BurkhardRenk » Do 6. Jul 2017, 20:36

Wenn das so stimmt wie die 5,19 l/100kmm
BurkhardRenk
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

Beitragvon E-lmo » Do 6. Jul 2017, 21:00

Auf meine Anfrage zur Bestimmung der Kapazität bei der VW-Kundenbetreuung kam nach einigen Wochen Bedenkzeit, die Aussage, dass die Kapazitätsmessung sehr aufwändig sei und lediglich nach Beanstandung der Reichweite durchgeführt wird.
Wie der Kunde selbst die Kapazität abschätzen kann, oder welche nutzbare Kapazität als 100 Prozent angesetzt wird, wurde lediglich ausweichend beantwortet: Die durch einen Stromzähler gemessene geladene Energiemenge ja Brutto wäre und damit nicht der nutzbaren Energie entspräche, auf die sich die Garantie bezieht.
Eine Antwort auf eine etwas deutlichere Nachfrage ist die Kundenbetreuung mir immernoch schuldig.
Seit Mai 2016 mit einem e-UP unterwegs
E-lmo
 
Beiträge: 504
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:24
Wohnort: Neuenhagen bei Berlin

Re: Garantierte Batterieleistung nachweisen

Beitragvon Gulfoss » Mo 17. Jul 2017, 17:33

Laut Audi wird der Ladestand beim etron(GTE) stehts zwischen 25 und 85% (maximale Ladung) gehalten.

Man merkt es auch wenn der Akku "Leer" ist und beim etron rot die "Tankanzeige" leuchtet, dann ist sie kurz drauf wieder mit 2 weißen Balken "gefüllt".
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 183
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Vorherige

Zurück zu Audi A3 e-tron

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast