Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon BurkhardRenk » Do 9. Mär 2017, 14:36

Ich bin viel hier im Rhein-Main Gebiet in Mainz und Wiesbaden unterwegs, Stadtverkehr bis Vorortverkehr und manchmal Autobahn.

Wenn ich vorheize, und dann nur die Sitzheizung benutze auf kleinster Stellung, erreiche bei den aktuellen 3-10 Grad 40 bis 45 km Reichweite. Problem dann die beschlagenden Scheiben, wie ich nur Aussenluft dran pusten kann die nicht entweder geheizt oder gekühlt wird habe ich noch nicht gefunden.
Heizung auf 20,5 Grad verbraucht definitiv mehr Strom als das Fahren im Stadtverkehr.
BurkhardRenk
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Anzeige

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon tylsen » Do 9. Mär 2017, 20:00

Heizung auf "Lo" stellen. Kleinste Stufe. Das reicht um das Beschlagen der Scheiben zu verhindern. Damit wird kein Akku verbraucht.

Allerdings wird es dann auch wieder kalt im Auto. Da bringt das Vorheizen also wenig. ;)
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon BurkhardRenk » Sa 11. Mär 2017, 17:39

Danke, ja, wenn es nun warm wird heißt "Lo" dann Klima aus oder Kühlung auf maximal?
BurkhardRenk
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 4. Okt 2016, 14:36

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon Taurus3 » Sa 11. Mär 2017, 20:42

Die Heizung saugt wirklich den Akku leer.
Nach einer Stunde ist alles leer ohne einen Meter das Auto zu bewegen.
Verbraucht hat das Auto in einer guten Stunde 8 kWh jedoch Ladeverluste nicht eingerechnet

Anbei die Bilder wo man es schön sieht :D :D

PS: Bin wirklich im Auto gesessen und es wurde schön warm :lol: :lol:

IMG_1286.jpg


IMG_1326.jpg


IMG_1335.jpg
Taurus3
 
Beiträge: 36
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:45

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon tylsen » So 12. Mär 2017, 11:05

BurkhardRenk hat geschrieben:
Danke, ja, wenn es nun warm wird heißt "Lo" dann Klima aus oder Kühlung auf maximal?


Wenn man die Klimaanlage ausschaltet wird mit der Einstellung "Lo" lediglich kalte Luft ins Auto gepustet. Die Heizung ist hier komplett deaktiviert.
tylsen
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 31. Aug 2015, 10:32

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon Taurus3 » Mo 27. Mär 2017, 08:42

Habe jetzt die interne Beschreibung neben mir liegen und da darf ich leider kein Bildchen reinstellen aber die Werte:

Nennspannung: 352 V
Zellspannung: 3,7 V
Anzahl der Zellen: 96
Kapazität: 25 Ah
Betriebstemperatur: -28-+60 Grad Celsius (ab 50 Grad Reduzierung der Ströme)
Energiegehalt: 8,8 kWh
Nutzbarer Energiegehalt: 7 kWh (Ladezustand zwischen 25% und 85% gehalten)
Leistung: 90 kWh
Gewicht: 120 kg
Taurus3
 
Beiträge: 36
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:45

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon Quadralfisch » Do 30. Mär 2017, 10:16

Hallo, ich fahre seit einer Woche einen Audi A3 E-TRON. Welche Reichweite bekommt ihr nach einer Vollladung angezeigt? Ich bekomme nur max. 40 km angezeigt, obwohl die Lüftung, das Radio und die Sitzheizung komplett ausgeschaltet sind. Diese 39-40 km stehen dort auch unabhängig davon, ob ich das Auto nachts bei 2 Grad lade oder tagsüber bei 20 Grad. Habt ihr dasselbe Problem? P.S. Bei dem Auto handelt es sich um einen Jahreswagen.
Quadralfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 08:59

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon plock » Do 30. Mär 2017, 12:48

Ist die durchschnittliche Berechnung der letzten gefahrenen Kilometer. Und ja, bei der elektrischen Reichweite hat Audi auch nicht weniger geschummelt, als beim Verbrauch der Verbrenner. Also ja, das ist die Reichweite, die du im Alltag erwarten kannst.
plock
 
Beiträge: 244
Registriert: Do 7. Jul 2016, 13:54

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon ihliedaily » Do 30. Mär 2017, 14:50

Quadralfisch hat geschrieben:
Hallo, ich fahre seit einer Woche einen Audi A3 E-TRON. Welche Reichweite bekommt ihr nach einer Vollladung angezeigt? Ich bekomme nur max. 40 km angezeigt, obwohl die Lüftung, das Radio und die Sitzheizung komplett ausgeschaltet sind. Diese 39-40 km stehen dort auch unabhängig davon, ob ich das Auto nachts bei 2 Grad lade oder tagsüber bei 20 Grad. Habt ihr dasselbe Problem? P.S. Bei dem Auto handelt es sich um einen Jahreswagen.


Nachts bei 2° - da sind 40km schon echt viel. Ich habe den Wagen seit Anfang Februar und das höchste der Gefühle sind 39 angezeigte km.
Audi A3 e-tron
ihliedaily
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 10:38

Re: Audi A3 e-tron Brutto Batteriekapazität?

Beitragvon Quadralfisch » Di 4. Apr 2017, 13:08

Ich habe die Batterien testen lassen, alles in Ordnung. Es gab noch ein Softwareupdate. Die Reichweite berechnet sich laut Audi aus dem letzten 20 gefahrenen Kilometern. Seltsam ist allerdings, das bei mir immer 39 oder 40 km stehen, egal wie ich gefahren bin. Der Audi-Werkstattmitarbeiter meinte auch, dass das bei 20 verschiedenen E-TRON's bei einer Schulung, die er besuchte, genauso war. Überall wurden nach Vollladung 39 km angezeigt. Ist das bei euch auch so?
Quadralfisch
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 08:59

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Audi A3 e-tron

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste