Toyota Prius Prime 2017

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon p.hase » So 21. Jan 2018, 12:21

leute kauft auch mal was von toyota, damit die händler auch sagen können "wir können elektroautos". :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6805
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Re: in Deutschland schwierig

Beitragvon Pianist » So 21. Jan 2018, 13:23

ex-wrangler hat geschrieben:
Ein sehr schönes Auto mit eingeschränktem Kofferraum.

Das ist genau die richtige Zusammenfassung. Ich stand hinter dem Wagen mit meiner ganzen Filmausrüstung incl. Copter-Koffer und habe alles Mögliche versucht, das Zeug da hineinzubekommen. Keine Chance. Leider.

Wenn es sowas als Auris TS mit ebenfalls 50 km echter elektrischer Reichweite gäbe, würde ich noch mal drüber nachdenken.

Matthias
Wäre beinahe Ioniq-Fahrer geworden und fährt jetzt ein Erdgasauto.
Pianist
 
Beiträge: 359
Registriert: Mi 5. Apr 2017, 18:32

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon p.hase » So 21. Jan 2018, 13:47

jeder der nur 5 sekunden über diesen wagen nachdenkt hat auch das geld für einen tesla oder anderes richtiges e-auto. der verbrauch des prius phev ist der verbrauch eines e-autos PLUS benzin PLUS doppelte wartungskosten PLUS kfz-steuer. in österreich kriegt er schon kein e-kennzeichen mehr. find ich gut.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6805
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon jennss » So 21. Jan 2018, 21:12

p.hase hat geschrieben:
der verbrauch des prius phev ist der verbrauch eines e-autos PLUS benzin


Ich würde sagen, entweder Strom oder Benzin, nicht beides gleichzeitig in vollem Maße :). Auf längerer Strecke fährt man eben mit Benzin statt Strom, aber dafür hat man dann auch keine Probleme mit der Reichweite. In der neuen "Auto, Motor und Sport" ist ein Interview mit Günther Schuh (Chef von e.Go und Streetscooter). Er hält PlugIn-Hybride für zukunftsträchtig und bringt den e.Go Booster als PlugIn:
https://www.auto-motor-und-sport.de/new ... 58787.html

Was ist denn dann das Antriebskonzept der Zukunft?
Schuh: Plug-in-Hybridmodelle – und die kann keiner so gut bauen wie unsere Autoindustrie. Wir werden nach dem e.GO Life den e.GO Booster als Plug-in-Hybrid auf den Markt bringen.

j.
Benutzeravatar
jennss
 
Beiträge: 456
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon ex-wrangler » Mo 22. Jan 2018, 16:29

Nein, ich kann mir keinen TEsla leisten und denke schon mehrere Wochen über den Prius PHEV nach.

Ein echtes E-Auto wie Zoe, Leaf oder Ioniq sind dagegen genauso teuer wie der Prius PHEV und sind auch eine echte Alternative zum Prius PHEV. Das stimmt.

p.hase hat geschrieben:
jeder der nur 5 sekunden über diesen wagen nachdenkt hat auch das geld für einen tesla oder anderes richtiges e-auto. der verbrauch des prius phev ist der verbrauch eines e-autos PLUS benzin PLUS doppelte wartungskosten PLUS kfz-steuer. in österreich kriegt er schon kein e-kennzeichen mehr. find ich gut.
Toyota Prius 3 Plug In

Jeep Wrangler YJ, nicht mehr da
Mercedes Benz W124 E230, Wochenend- und Schönwetterfahrzeug
ex-wrangler
 
Beiträge: 133
Registriert: So 17. Dez 2017, 22:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon midimal » Mo 22. Jan 2018, 17:03

ex-wrangler hat geschrieben:
Nein, ich kann mir keinen TEsla leisten und denke schon mehrere Wochen über den Prius PHEV nach.

Ein echtes E-Auto wie Zoe, Leaf oder Ioniq sind dagegen genauso teuer wie der Prius PHEV und sind auch eine echte Alternative zum Prius PHEV. Das stimmt.

p.hase hat geschrieben:
jeder der nur 5 sekunden über diesen wagen nachdenkt hat auch das geld für einen tesla oder anderes richtiges e-auto. der verbrauch des prius phev ist der verbrauch eines e-autos PLUS benzin PLUS doppelte wartungskosten PLUS kfz-steuer. in österreich kriegt er schon kein e-kennzeichen mehr. find ich gut.


Fahre IoniqEV & (sobald verfügbar) Leaf2 Probe. Das sind echt tolle Kisten.
ZOE ist mit einem Prius Plus oder Ioniq/Leaf2 von der Klasse her nicht vergleichbar (1 Etage tiefer - sorry :))
Bild
I3s 94Ah+REX ab Nov'18 -> Ladesäule zu teuer oder kaputt - so what ... :roll:
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 6640
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon HynekF » Di 30. Jan 2018, 18:42

Hallo an alle,
ich bin bei euch einen neuen Mitglieder. Ich bekomme am 1.2. Prius PHV :-) Dann kann ich was konkretes sagen.

VG.
Benutzeravatar
HynekF
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 30. Jan 2018, 18:26
Wohnort: 90592 Schwarzenbruck

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon ex-wrangler » Di 30. Jan 2018, 22:06

Hi,
willkommen!
Wann hattest du den Prius PHV bestellt?
Welche Ausstattung hast du genommen?

Ich freue mich mit dir auf dein neues Auto

HynekF hat geschrieben:
Hallo an alle,
ich bin bei euch einen neuen Mitglieder. Ich bekomme am 1.2. Prius PHV :-) Dann kann ich was konkretes sagen.

VG.
Toyota Prius 3 Plug In

Jeep Wrangler YJ, nicht mehr da
Mercedes Benz W124 E230, Wochenend- und Schönwetterfahrzeug
ex-wrangler
 
Beiträge: 133
Registriert: So 17. Dez 2017, 22:03
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon BinKino » Fr 7. Dez 2018, 03:06

Hattet ihr das Video schon?

Eben drüber gestolpert. Ist zwar schon vom Mai 2017, aber dennoch ein sehr interessantes Video über den Antriebs des Prius 4. Generation.

4th Gen Prius, Prius Prime Transaxle - P610 Deep Dive (P710 Similar)
https://www.youtube.com/watch?v=-dHeRJdrnI8

Schon echt genial! :thumb:
Twizy 04/16 & Zoe R240 11/2015
Zukunft statt Hubraum!
KEIN EV = KEIN MITLEID!
DinoPee Fzg. sind was für in der Evolution hängen gebliebene.
Benutzeravatar
BinKino
 
Beiträge: 167
Registriert: So 10. Jun 2018, 01:08
Wohnort: 69115 Heidelberg

Re: Toyota Prius Prime 2017

Beitragvon p.hase » Fr 7. Dez 2018, 10:06

eins der besten videos auf youtube wenn man mal was zerlegen will was nie kaputt geht. das liegt am edelstahlgastroarbeitstisch. gut auch für die deutsche industrie für reverse engineering.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 349€! neuw.
Notladekabel RENAULT ZOE 10+14A, 6m TYP2 Kabel für LEAF2, Smart, i3, IONIQ, Prius. DIE perfekte WALLBOX, 395€! neu
Benutzeravatar
p.hase
 
Beiträge: 6805
Registriert: So 20. Okt 2013, 18:22
Wohnort: Zwischen den beiden schmutzigsten Städten Deutschlands

Anzeige

Vorherige

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast