Kia Niro PHEV

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon Justus65 » Fr 24. Nov 2017, 13:30

Ich habe den Niro letzt auch Probe gefahren, hat mir ganz gut gefallen. Eine Frage, die nicht nur den Niro betrifft:
Warum komme ich bei den PHEV mit einem 9,x kWh Akku nur ca. 40 bis 50 km weit? Bei ca. 15kWh /100km Verbrauch müsste man doch ca. 63 km weit kommen. Und die BEV lassen sich doch mit ca. 15kWh/100km fahren.
Wo lässt sich eigentlich der Stromverbrauch pro 100km anzeigen?
Noch stinkt es hinten.
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben. (Albert Einstein)
Justus65
 
Beiträge: 435
Registriert: Di 6. Sep 2016, 11:42

Anzeige

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon bm3 » So 10. Dez 2017, 21:14

Bin erst heute auf den gekommen, der scheint ja wirklich im normalen Alltag über 50km weit mit einer Akkuladung zu laufen und bekommt allgemein in Tests recht gute Bewertungen. Ist bestellbar mit AHK und bis zu 1300kg Anhängelast sind auch ordentlich. Und er ist zur Zeit das preisgünstigste PHEV in dieser Klasse weit und breit. In der "Edition7" Ausstattung vermisst man schon sehr wenig und in diversen Online-Autohäusern gibts den mit ordentlich Rabatt und nach Abzug noch der 1500€ vom Staat, selbst mit dem Aufpreis für andere Farbe und AHK ab etwa 27000€.
Für mich echt eine Überlegung wert. Bei Kia gibts ja auch noch 7 Jahre Garantie dazu, jedenfalls wenn man damit pünktlich jedes Jahr zur Wartung erscheint.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon xado1 » So 10. Dez 2017, 21:35

Justus65 hat geschrieben:
Ich habe den Niro letzt auch Probe gefahren, hat mir ganz gut gefallen. Eine Frage, die nicht nur den Niro betrifft:
Warum komme ich bei den PHEV mit einem 9,x kWh Akku nur ca. 40 bis 50 km weit? Bei ca. 15kWh /100km Verbrauch müsste man doch ca. 63 km weit kommen. Und die BEV lassen sich doch mit ca. 15kWh/100km fahren.
Wo lässt sich eigentlich der Stromverbrauch pro 100km anzeigen?

weil wahrscheinlich nur 7 kwh zur verfügung stehen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon bm3 » So 10. Dez 2017, 21:53

Der Niro kommt schon etwas weiter, jedenfalls weiter als beispielsweise ein Prius oder Golf GTE, weiß nicht weshalb Justus65 es damit nicht geschafft hat, aber gut 50km sind damit schon machbar.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon Gulfoss » So 10. Dez 2017, 22:20

Kann der Niro auch elektrisch heizen, oder wieso springt immer erst der Benziner an bei Start?

Im Auto mobil Video sieht man auch an einer Stelle kurz das Kombiinstrument, da zeigt er einen Verbrauch von 1,x Liter bei reiner Elektrofahrt an... :shock:

Dann wundert es mich nicht das er mit gleich großem Akku weiter als andere Plugins kommt, im "reinen" EV-Mode...
A3 e-tron. Rechts vor links gilt nicht bei Spielstraßen ! Diese haben keine Vorfahrt.
Gulfoss
 
Beiträge: 184
Registriert: Fr 10. Jul 2015, 17:48

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon bm3 » So 10. Dez 2017, 22:31

Zitat aus einem Test:

"Laut Kia sind zwei Gründe denkbar, warum der Verbrenner vom Getriebe abgekuppelt mitläuft: Erstens bei einem Batterie-Ladezustand von weniger als 20 Prozent, wo er den Ladezustand als Range-Extender zu halten versucht. So leer war der Akku am Morgen nie. Muss also zweitens greifen: Wenn die Temperaturregulierung im Innenraum ohne Unterstützung des Vierzylinders zu viel Strom ziehen würde.

Macht Sinn. Hat aber eben einen unangenehmen Nebeneffekt: Wir werden bei Spritverbrauch und Emissionsausstoß fremdbestimmt. Der Niro lässt nicht mit sich verhandeln: "Sieh her, Kia, der Akku ist zu 95 Prozent voll und wir haben noch 10 Kilometer. Nicht mal wenn ich den Innenraum zur 40 Grad-Sauna mache, bleiben wir im E-Modus vor dem Ziel liegen." Mag stimmen, ist dem Hybrid-Management aber egal."

Da wäre dann soetwas wie beim Leaf bis Baujahr 2012 angebracht. Ein Schalter der auf Wunsch an der richtigen Stelle einem Temperatursensor vorgaukelt dass es nicht so kalt ist.
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5739
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon Blue shadow » Mo 11. Dez 2017, 08:23

Es fehlt wie beim outlander / gte die EV taste...

Das verhalten bei temperaturen um 7‘C hat mir auch nicht gefallen und irgendwie habe ich auch den DC eingang vermisst. Wennigsten jaulte er nicht so laut wie im outlander.

Der niro bev mit amperaakkugrösse würde den verbrennermotor selten vermissen lassen
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2653
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon fbitc » Mo 11. Dez 2017, 08:50

Aktueller Outlander hat EV Taste
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3771
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon Blue shadow » Mo 11. Dez 2017, 09:18

Habe ich missverständlich formuliert...der niro bräuchte die EV taste wie im Gte oder aktuellen Outi phev

Immerhin kann die abwärme vom verbrennermotor im winter genutzt werden...
ExKonsul leaf blau winterpack ca 34.000 km Spannung und Spass mit Akku und Golfball punktierter Oberfläche zur cw reduzierung....brusa booster in arbeit...in warteschleife auf upgrade 40 kwh in 24 monaten
Benutzeravatar
Blue shadow
 
Beiträge: 2653
Registriert: Mi 28. Okt 2015, 09:47
Wohnort: Im wald von waldbröl

Re: Kia Niro PHEV

Beitragvon Ilchi » Mo 11. Dez 2017, 13:19

Blue shadow hat geschrieben:
Meine pv hat 5 kwp gegen 14 uhr


Ich hoffe, dass Deine PV um 20 Uhr immer noch 5 kWp hat. Ansonsten würde ich mal beim Nachbarn nach den Modulen suchen. Kann ja mal passieren, bei ein bisschen Wind ;-)
Ilchi
 
Beiträge: 258
Registriert: So 12. Apr 2015, 12:27

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast