Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon M&M » Do 4. Mai 2017, 13:07

Danke. Auf die 3,9 l/100km bin ich jetzt beim Einsetzen in die bei Wikipedia veröffentlichte Formel auch gekommen. Aber wie kommt man auf den Stromverbrauch von 13,2 kWh/100km? Dazu habe ich nichts gefunden. Einfach die Batteriekapazität durch die elektrische Reichweite zu dividieren und mit 100 zu multiplizieren, geht offenbar nicht, sonst hätte der Ioniq Electric mit 28 kWh-Batterie und einer NEFZ-Reichweite von 280 km einen Verbrauch von 10 kWh/100km, tatsächlich hat er aber lt Prospekt einen Verbrauch von 11,5.
M&M
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Apr 2017, 09:46

Anzeige

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon Naheris » Do 4. Mai 2017, 13:47

Die Stromformel kann man aus der Treibstoff-Formel ableiten.

[Treibstoffverbrauch] = ( [NEFZ-E-Reichweite in km] + 25 km ) x [NEFZ-Treibstoff-Verbrauch] / 25 km

[Stromverbrauch] = [NEFZ-E-Verbrauch] x ( ( [NEFZ-E-Reichweite in km] + 25 km ) / [NEFZ-E-Reichweite in km] )
Ist: e-Golf 300 Bild
War: Passat GTE Bild
... and I paced (#22).
Naheris
 
Beiträge: 745
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon midget77 » Do 4. Mai 2017, 15:07

Ioniq-Graz hat geschrieben:
Die Batteriegarantie ist gleich wie beim Elektro 8 Jahre oder 100.000 km - der Hersteller (Hyundai) schreibt nicht vor wo geladen werden muss. Generell gilt für die Akkus, je weniger Schnellstladung umso besser. Sollte es jetzt "nur" die Steckdose sein, dann soll es natürlich entsprechend besser sein.

Der Plug-In ist nur wirtschaftlich, wenn er soviel wie möglich elektrisch gefahren wird. Je höher hier der elektrische Anteil ist umso besser (wirtschaftlicher) natürlich.

Nach meinem jetzigen Wissenstand verfügt der Plug-In über das gleiche System wie der Elektro mit quasi "Standheizung und Standklimaanlage" - diese funktioniert aktuell beim Elektro NUR bei eingestecktem Ladestrom.

Diese Funktion ist eine "Zeitschaltuhr" - d.h. - Lieber Ioniq, ich möchte um 07:00 Uhr wegfahren - ich hätte gerne im Auto 20 Grad Celsius - Bitte mache es.

Ist natürlich auch sinnvoll, da hier der Strom für das Vorheizen oder Vorkühlen zum größten Teil aus der Steckdose kommt und nicht wesentlich meine Reichweite beeinflußt.


Hoffe hier gedient zu haben :mrgreen:


Stimmt so leider “nicht ganz“:
Garantie beim IONIQ Electric auf die Batterie 8 Jahre max. 2 0 0.0 0 0 km
aus der DC-Ladewüste :roll:
midget77
 
Beiträge: 341
Registriert: Do 6. Mär 2014, 10:20
Wohnort: DC Ladewüste

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon M&M » Do 4. Mai 2017, 16:05

Danke an Natheris für die Berechnungsmethode, mit der komm ich hin.
Zur Garantie: nach der von Ioniq-Graz versendeten Preisliste gilt die Batterie-Garantie für 8 Jahre oder 200000 km für alle Ioniqs, also auch für den Plug-in.
M&M
 
Beiträge: 14
Registriert: Do 27. Apr 2017, 09:46

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon Ioniq-Graz » Mo 8. Mai 2017, 15:33

Ja - sorry natürlich 200.000 oder 8 Jahre - je nachdem was vorher erreicht ist...
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 184
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon Twizyflu » Di 9. Mai 2017, 13:59

Es gibt ja sogar Garantie auf die 12V Batterie (2 Jahre) und auch aufs Navigationssystem (3 Jahre?) und auch aufs Typ 2 Kabel :D (in Deutschland halt dabei).
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18768
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon Ioniq-Graz » Di 11. Jul 2017, 09:07

der erste Vorführwagen ist am Schiff - wird ende Juli angemeldet und steht dann für Probefahrten zur Verfügung!
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 184
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon jennss » Di 11. Jul 2017, 09:40

Ich hatte im anderen Forum mal eine Umfrage zu PlugIns erstellt und musste feststellen, dass der Hyundai PlugIn ein hammer Angebot ist, deutlich günstiger als der nächstgünstigste PlugIn (Mini Countryman). Der Ionic PlugIn kostet etwa so viel wie ein normaler Prius Vollhybrid. :o
j.
jennss
 
Beiträge: 278
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon Ioniq-Graz » Di 18. Jul 2017, 16:03

Nu issa do....
Dateianhänge
IMG_0302.JPG
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 184
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Re: Ioniq Plug-in Hybrid - Österreich Ausstattungen

Beitragvon Ioniq-Graz » Di 18. Jul 2017, 16:04

von hinten
Dateianhänge
IMG_0306.JPG
Ioniq-Graz
 
Beiträge: 184
Registriert: Do 15. Dez 2016, 12:09

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste