BMW 225xe?

Re: BMW 225xe?

Beitragvon noStinker » Mo 19. Jun 2017, 15:53

jennss hat geschrieben:
rs38 hat geschrieben:
jennss hat geschrieben:
BMW 225xe Active Tourer iPerformance
Modell Sport Line (inkl. Sportsitze, Lichtpaket etc.)
LP 43930 € (2000 € Anzahlung, 246 € Monatsrate bei 36 Monaten und 20000 km/Jahr)


Privatleasing brutto? kannst du den Händler nennen?


Ja. B+K, aber mit Schwerbehindertenrabatt, wobei der allerdings nicht allzuviel ausmachen dürfte. Habe im März bestellt. Der Rabatt ist nicht ungewöhnlich, soweit ich weiß. Vielleicht ist er im jetzigen Quartal etwas niedriger. Ich weiß noch nicht, ob sich der Preis für mich ändern wird, da ich ihn erst im Okt. ausliefern lasse.
j.


Das Angebot von B&K ist wirklich sehr sehr gut, meins war:
BLP: ~48k
gewerbliches Leasing
36/10.000 km
Anzahlung 1500€
300€ brutto/Monat

Rabatte von knapp über 20% sind wohl derzeit tatsächlich machbar beim 225xe..
noStinker
 
Beiträge: 11
Registriert: Do 2. Mär 2017, 23:19

Anzeige

Re: BMW 225xe?

Beitragvon e-future » Do 7. Sep 2017, 21:35

Ich finde den 225xe auf jeden Fall auch interessant als Familienauto. Da kommt der Elektroantrieb gut zum Tragen bei den ganzen Rumkutschierereien im örtlichen Bereich, also im wesentlichen Stadtverkehr mit viel Gelegenheit zur Rekuperation. Kann mal jemand über Erfahrungen zum Platzangebot im Fond und zum Gepäckraum berichten? Habe selbst 3 Kinder im Alter zwischen 10 und 13. Natürlich ist man nicht ständig zu fünft unterwegs aber ich vermute mal, dass der mittlere Sitz hinten auf längerer Strecke eher eine Zumutung ist, oder?
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 411
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Re: BMW 225xe?

Beitragvon jennss » Fr 8. Sep 2017, 08:46

Wir haben noch den Golf 7 und bekommen den 225xe am Dienstag. Der Kofferraum ist beim 225xe trotz Hybridantrieb einen Tick größer (im Golf haben wir auch kein Reserverad) und auf den hinteren Sitzen ist auch minimal mehr Platz als im Golf, wobei ich den Golf schon absolut ausreichend finde, um auch Erwachsene hinten mitzunehmen. Die Sitzbank hinten soll beim 225xe einen Tick härter sein, da dünner gepolstert (Batterie ist darunter), aber das weiß ich jetzt nicht mehr so genau vom Probewagen. Zu fünft zu fahren ist sicher kein Problem, aber die außen sitzenden haben es wohl ein bisschen besser.
j.
jennss
 
Beiträge: 278
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: BMW 225xe?

Beitragvon kub0815 » Fr 8. Sep 2017, 08:51

Mir sind beide Kofferäume zu klein. Die zwei koffer die ich immer habe um in den urlaub zu haren habe ich nicht reinbekommen. Der Grand Tourer wäre für mich die bessere wahl. Gibt es nur leider nicht als PHEV.
Passivhaus Premium, 18kWp PV, Sole WP mit Kühlung über BKA, KNX, 530e 3.1l/100km, nächste Projekte Batteriespeicher
kub0815
 
Beiträge: 1502
Registriert: Do 30. Mär 2017, 13:35

Re: BMW 225xe?

Beitragvon muinasepp » Fr 8. Sep 2017, 11:31

Für fünf Personen wären mir auch beide Autos zu klein. Natürlich fährt man nicht ständig zu fünft, aber meiner Meinung nach soll (wir haben auch drei Kinder) z. B. eine Urlaubsfahrt einigermaßen bequem funktionieren, wobei eben hier auch noch ausreichend Gepäck in den Kofferraum passen muss. Das funktioniert schon mit unserm Outlander nur mit Dachbox. Ist aber Ansichtssache, wer mit einem normalen Golf zurechtkommt, wird mit diesem BMW auch zurecht kommen. Der 2er Gran Tourer wäre da wohl angemessener, den gibt's aber nicht als Hybrid.
EV-Historie seit Anno Domini 1974 :o
Herkules E1 - Opel Corsa B Elektra - Fiat 500e Zebra - BH emotion Nitro 29 - Mitsubishi Outlander PHEV
muinasepp
 
Beiträge: 411
Registriert: Di 11. Okt 2016, 14:43

Re: BMW 225xe?

Beitragvon jennss » Fr 8. Sep 2017, 15:54

Ich denke, es kommt auf Alter/Größe der Kinder hinten an. Knie- und Kopfraum hat der ActiveTourer in den meisten Fällen genug. Also kann ich z.B. gut hinter mir sitzen (vorne auf 1,86 m eingestellt, kann ich hinten noch gut sitzen). Die Frage ist vielleicht nur, ob die Breite reicht und ob die Polster bequem genug sind. Ich würde sagen: Ausprobieren, mal reinsetzen in den AT. Man kann auch die Sitzwinkel hinten verstellen (damit Koffer ggf. besser reinpassen :)), aber nicht die Sitzbank verschieben, wie beim normalen AT.
j.
jennss
 
Beiträge: 278
Registriert: Mo 20. Feb 2017, 12:00

Re: BMW 225xe?

Beitragvon Karlsson » Fr 8. Sep 2017, 19:09

muinasepp hat geschrieben:
wer mit einem normalen Golf zurechtkommt,

Nö. Golf Variant ist Mindestgröße für den Erstwagen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12827
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: BMW 225xe?

Beitragvon fbitc » Fr 8. Sep 2017, 20:44

Rückenlehne kannst auch beim Outlander verstellen (Neigung)
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3770
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: BMW 225xe?

Beitragvon Eckhard » Sa 9. Sep 2017, 07:59

Uns war der 225xe vom Kofferraum auch zu klein. Da ist der i3 von den nutzbaren Abmessungen besser gestaltet. Wenn dort die Rückenlehnen umgeklappt werden ist der Kofferraumboden wirklich eben, beim xe leider nicht.
Aber man muss wirklich schauen, ob der Platz für den eigenen Einsatzzweck passt, manchmal entscheiden Kleinigkeiten.
Für uns war die schiefe Rückenlehne bei umgeklappten Sitzen ein K-O-Kriterium, da wir dort unseren Hundezwinger hinstellen wollten und nach Ausgleich der schiefen Ebene nicht genug Platz dafür gehabt hätten.
BMW i3 94Ah, Wärmepumpe, CCS, SHZ, Parkassistent, Comfort Paket, Business Package, seit 28.04.17
Tesla Model S75, Schiebedach, Premium-Ledersitze, seit 16.6.17
http://eautovlog.de Jeden Tag um 18 Uhr E-Auto-News und Elektroautovlog
Eckhard
 
Beiträge: 321
Registriert: So 12. Feb 2017, 05:10

Re: BMW 225xe?

Beitragvon e-future » So 10. Sep 2017, 21:53

Was empfehlt ihr als Ausstattungspaket bzw. als must-haves? Was ich inzwischen total nervig finde ist diese wenn-dann-Logik der Ausstattungsmöglichkeiten.
Viele kleine Menschen, die viele kleine Dinge tun, werden das Angesicht der Erde verändern.
Afrikanisches Sprichwort
Benutzeravatar
e-future
 
Beiträge: 411
Registriert: So 10. Mai 2015, 22:56

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu andere Plug-In Hybride

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast