Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon Schwaendi » So 26. Jul 2015, 23:59

Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 238
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Anzeige

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon ^tom^ » Di 28. Jul 2015, 11:18

Danke für den Link.
Was wurde alles ausser Scheibenwischwasser gemacht?
- Den Rostcheck oder wie dies sich nennt?
- Innenraumfilter?
- Update?
- MAP Update?
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon Schwaendi » Di 28. Jul 2015, 14:52

Nun ja, Fehlerspeicher via ODB auslesen (habe ich zwar selber schon gemacht :lol: ).
Softwareupdate / Kartenupdate gibts noch keines.
Pollenfilter wurde nicht ersetzt, da noch i.o.
Weiteres weiss ich nicht, da ich primär bei Kaffee und Gipfeli gewartet habe :P .
Ach ja, der Ziegelstein (Schnarchlader) wurde noch ersetzt, da ich Ladeunterbrüche am Arbeitsort hatte.
Wir hatten für diese Ausfälle die grosse Wärmewelle welche wir hatten verantwortlich gemacht.
Ich konnte jedoch feststellen, dass der Ziegelstein auf die Sperrbefehle vom EW reagierte. Bin mit KIA deswegen direkt in Kontakt. Habe Ihnen die ganzen Messprotokolle welche ich erstellt habe (habe ein paar Tage die Ladung überwacht) zukommen lassen, sowie mit dem lokalen Energieanbieter an meinem Arbeitsplatz (Illnau-Effretikon) gesprochen.
Sie werden dies bei KIA mal intern besprechen und mich auf dem laufenden halten.

Gruess Sacha
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 238
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon ^tom^ » Mi 29. Jul 2015, 08:55

Also die Geschichte mit den Rundfunksignalen auf dem Stromnetz finde ich ja cool (oder eben nicht). Du scheinst hier schon in der Zukunft zu sein.
War der Fehlerspeicher leer?
Wo wurde gemunkelt, dass nicht nur der Fehlerspeicher ausgelesen wird, sondern etliches mehr was an KIA übermittelt werden soll?
Solange mein Verlauf und die GPS Daten hierzu nicht übermittelt werden, wär mir das ja recht.
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon Schwaendi » Mi 29. Jul 2015, 09:48

Salü Tom

Dies sind keine Rundfunktsignale.
Jeder Energieanbieter in der Schweiz sendet solche Signale (wenn auch etwas verschieden).
in diesem Fall ist es ein 721 Hz Signal welches dazu dient einen Sperrschütz im Sicherungstableau zu aktivieren welcher einen Stromkreis unterbricht.
In der Regel sind an diesem Stromkreis hohe Stromverbraucher angeschlossen, die Hausfrauen unter uns :lol: kennen dies, um 12:00 stellt die Waschmaschine / Thumbler ab.
Hier in Effretikon wird dieses 721 Hz Signal z.B um 12:00 / 15:00 und 18:30 gesendet, leider reagiert der Ziegelstein darauf und geht auf Störung.
In der Nacht wird auch der Sperrschütz des Boilers aktiviert / deaktiviert.
Auch der Zähler Nieder / Hochtarif wird über solche Signale aktiviert.

Jupp, der Fehlerspeicher war leer.
Habe ein Video erstellt auf welchem ersichtlich ist wie das Ladegerät reagiert.
Stelle es noch online.

Gruess Sacha
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 238
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon ^tom^ » Mi 29. Jul 2015, 10:46

Dann werde ich heute Nacht mal sehen wenn der "Rundfunksteuerempfänger" um 23:46 mein Boiler schaltet mit dem Ziegel anstellt.

Supi wenn da keine Fehler im Speicher drinn sind.
Mich wundert es, dass es kein Update gab, denn hattest Du nicht auch Probleme mit dem verändern der Ladezeiten etc.?
Ich habe die Probleme nicht, da bleibt alles so wie ich es gespeichert habe. Es müsste dann doch was anders an meinem Fahrzeug sein?
Ohne nun unsere Produktionsdaten zu wissen, ist Deiner vermutlich um gute 6 bis 10 Monate vorher hergestellt worden.

EDIT: Gerade mal beim Stromlieferanten angerufen.......297Hz sind hier angesagt...ich lass den Test vorerst
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon Schwaendi » Mi 29. Jul 2015, 12:20

Anbei das erwähnte Video (ab sek. 14)
https://youtu.be/5GNOXzJJ6oo

Man kann schön sehen, wie er immer wieder versucht die Ladung zu starten.

Komischerweise konnte ich vor ca. 2 Monaten problemlos im Geschäft laden. Keine Ahnung warum es nun nicht mehr geht.
Egal, ist ja nicht so schlimm.
Seit 7. April 2015 stolzer Besitzer eins Soul EV (Schlumpf :lol: ).
Laufleistung ca. 40'000 Km pro Jahr.
Benutzeravatar
Schwaendi
 
Beiträge: 238
Registriert: So 1. Mär 2015, 23:26
Wohnort: 5330 Bad Zurzach

Re: Zweifel an der Elektromobilität --> Nie wieder

Beitragvon ^tom^ » Mi 29. Jul 2015, 20:48

Auf die Idee musst Du erst mal kommen......EW und Hz Signal.....
Habe mal das Servicebuch mit den Bedingungen (Schweiz) durchstöbert...
Weiter so und Karosserie- und Lackcheck im September nicht vergessen, sonst verfällt dieser Teil der Garantie...
Den Klimacheck gibt es ja auch noch.....alle 2 Jahre......
--
Ab Jan.2016 BMW i3 BEV WP, AC+, DC. I001-15-11-504, dato 13'000km
Ab Juli 2015 KIA Soul EV, Sitzbelüftung, Chademo, dato 33'000km
Bis Juli 2015 i-MiEV 13'500km
2015 1. Verbrenner verkauft (für den KIA)
2016 2. Verbrenner verkauft (für den BMW)
Benutzeravatar
^tom^
 
Beiträge: 1232
Registriert: Mo 1. Sep 2014, 18:20
Wohnort: Nordwest-Schweiz

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DeepB, Pharmy und 10 Gäste