Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon Greenhorn » So 18. Okt 2015, 17:01

Habe ich hier in der Spielstrasse auch schon ôfter gemacht, weil ich tatsächlich über holt wurde.
Nach der dritten Anzeige hat man mir ein Formular mitgegeben, das ich selber ausfüllen sollte. Kontrolliert wird auch nicht, es ist ja noch nichts passiert.

Recht haben heißt nicht Recht bekommen [CRYING FACE]
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon mlie » So 18. Okt 2015, 17:15

MarkusD hat geschrieben:
Hm, ob ein Verfahren gegen mich auch mangels öffentlichem Interesses eingestellt werden würde, wenn ich zu einem Polizsten "Blödmann" sagen würde?
Zweifelhaft ...


Das ist ja auch jemand, der den Staat repräsentieren soll, und Majestätsbeleidung ist ja nicht so toll. Oder so.
Wobei man sich schon fragen musss, warum mit zweierlei Maß messen kann, wenn mich einer bedroht, fühle ich mich auch nicht wesentlich wohler, nur weil ich gerade kein Beamter bin...

Bei dem dargestellten Gewaltbereitschaftslevel im OP würde ich eine Eignung für den Straßenverkehr erstmal in Frage stellen -> MPU. Geht leider nicht so leicht, wäre aber wohl heilsam. Die Scheiße ist, wenn er durch die Verfahrenseinstellung nicht belangt und zur Verantwortung gezogen wird, dass er immer so weiter macht und der Angegriffene als Idiot dasteht.

Ich warte ja noch auf den Tag, wo der Hamburger Jung mal in so eine Situation kommt. :twisted:
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon Laserfreak » So 18. Okt 2015, 17:18

MarkusD hat geschrieben:
Hm, ob ein Verfahren gegen mich auch mangels öffentlichem Interesses eingestellt werden würde, wenn ich zu einem Polizsten "Blödmann" sagen würde?
Zweifelhaft ...


Für solche Fälle ... wo bekommt man eine Dienstmarke dann ? ;)

Aber ich denke auch dann ist es nicht so einfach heutzutage ... schätze am Ende zählt dann wie immer nur Vitamin B :(
Laserfreak
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:19
Wohnort: Braunschweig

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon Robert » So 18. Okt 2015, 20:20

Dem Mann muss man helfen. Wenn du Zeit, Lust und Laune hast würde ich ihm auf den Zahn fühlen.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4346
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon goldhamster » So 18. Okt 2015, 20:22

Anzeige wird nichts bringen, er hat zwei Zeugen, Du einen.
goldhamster
 
Beiträge: 213
Registriert: Sa 8. Mär 2014, 20:16

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon imievberlin » So 18. Okt 2015, 20:29

Anzeige !

Adresse über das Kennzeichen rausfinden ( Zentrlregister der Versicherer ) und eine schöne Facebookparty veranstalten :)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon MarkusD » So 18. Okt 2015, 20:33

goldhamster hat geschrieben:
Anzeige wird nichts bringen, er hat zwei Zeugen, Du einen.
Sehe ich nicht so.
Wenn die beiden anderen Zeugen Familienmitglieder sind, dann kann man davon ausgehen, daß diese die Darstellung des Beschuldigten stützen. Das weiß auch ein Richter und wird entsprechend handeln.
MarkusD
 

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon Großstadtfahrer » So 18. Okt 2015, 20:54

MarkusD hat geschrieben:
Hm, ob ein Verfahren gegen mich auch mangels öffentlichem Interesses eingestellt werden würde, wenn ich zu einem Polizsten "Blödmann" sagen würde?
Zweifelhaft ...


Kommt drauf an, ob du Sie Blödmann, oder Du Blödman gesagt hast ;-)

Aber mal ehrlich, schafft euch ein dickeres Fell an.

Wenn ich jedesmal eine Anzeige machen wurde, wenn mir an der Ladesäule einer was an den Kopf wirft, hätte ich schon einen Zugang zum Polizeinetzwerk um ihnen die Arbeit zu vereinfachen, oder keinen Zugang mehr zu Polizeidienststellen. :lol:

Früher hab ich noch freundlich mit einem leichten Augenzwinkern "Na, Schild nicht gesehen?" gekontert, aber in den überwiegenden Fällen ehr eine aggressive Reaktion bekommen.
Man muss auch verstehen, dass sich die Person gerade ertappt fühlt und dann schnell mal verteidigend ausholt wie ungerecht das mit der Ladestation doch ist.

Immerhin hat sich gerade sein "Mir kann hier keiner was, ich parke wo ich will" in eine , wenn auch nur leicht, peinliche Situation verwandelt.

Ab und zu kommt man ins Gespräch, aber man hört schnell heraus das es ihm eigentlich egal ist. A la "Ja, eigentlich müsste man ja mit dem Rauchen aufhören. Haste mal Feuer?" :lol:

Andere sind einfach nur Arschlöcher ;-)

Und denen ist mit einer Anzeige nicht geholfen.

Dann muss es nachher wohl ein anderer ausbaden weil er dann Frust schiebt und unbeobachtet dem nächten Stromer die Tür verkrtazt.

Anders sieht das bei Tätlichkeiten und Sachbeschädigung aus.
Dabei ist eine Gewisse Hemmschwelle überschritten und es ist davon auszugehen, dass er sowas auch bei Anderen macht.
Damit ist das Öffentliche interesse wieder da.
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon ATLAN » So 18. Okt 2015, 21:08

In diesem konkreten Fall hilft IMHO nur, einen Eimer Zynismus verbal über Fahrer & Beifahrerin auszugießen... :x

Entweder wird er dann handgreiflich oder er trollt sich und ärgert sich grün & blau ... in jedem Fall:

:twisted: -> you Win :twisted: :twisted:

Disclaimer: Körperliche Chance zum überleben einer solchen Rangelei vorausgesetzt .. ;)

Ne, ernsthaft, was gibt's für Idioten auf der Welt??

Muss man bald mit dem Ikea-Teil als E-Mobilist herumfahren?

Bild
Quelle: Wurstkoffer.wordpress.com

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2176
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: Wow - muss ich mir das gefallen lassen?!

Beitragvon Alex1 » So 18. Okt 2015, 21:53

Eine Anzeige hilft auf jeden Fall. Selbst wenn das Verfahren eingestellt wird. Auch Polizeicomputer haben ein Gedächtnis, und wenn der immer so ist, werden sich die Anzeigen häufen. Wenn er jedesmal angezeigt wird...

Auch "Kleinigkeiten" können einen Idioten zu Fall bringen. Es hat schon jemand wegen zu häufigen Falschparkens den Führerschein abgeben müssen. Wegen "berechtigter Zweifel, dass er die StVO ernst nimmt" oder so.

Auf jeden Fall wird es Dir nachher besser gehen. Selbst wenn nichts draus wird.
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8120
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DeepB, tomas-b und 6 Gäste