WLTP, neuer Fahrzyklus ab 2018

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

WLTP, neuer Fahrzyklus ab 2018

Beitragvon Enagon » Sa 7. Okt 2017, 10:49

Eigentlich sollte WLTP 2017 rauskommen, bzw. für neu vorgestellte Fahrzeuge Pflicht sein, jedoch wurde durch (meines Wissens) Lobbyarbeit das ganze auf 2018 verschoben, dann aber für alle Fahrzeuge.
Edit: Fahrzeuge mit neuer TYP Zulassung müssen jetzt schon nach WLTP gemessen werden.

Vorteile:
- Höherer Verbrauch bei Verbrennern und somit größere Nachfrage nach Spritsparenden Autos
- Höhere (potenzielle) Strafzahlungen aufgrund höherem CO2 Ausstoß und somit größeres Interesse an elektrifizierten Fahrzeugen um den Flottenverbrauch zu reduzieren und somit (spätestens ab 2021) höheren Strafzahlungen zu entgehen
- Realistischere Reichweiten/Verbrauch - angaben
- aufgrund höheren Steuern, größeres Interesse an Elektroautos

Nachteile:
- kleine Autos, Spritsparende Autos (z.B. Smart) die aktuell unter 120 g/km und mit WLTP über 120 g/km sind, dürfen deutlich höhere Steuern zahlen (100 € statt 20 €)
- Große Autos (z.B. X5) haben eine relativ gesehene geringe Steuerzuwachs (500 € statt 400 €)
- geringere Reichweitenangaben bei Elektroautos, größere Angst/abschreckung für potenzielle Elektroautokäufern

Ich freue mich jedoch schon auf den neuen Zyklus, wo man in unter 26 Sekunden auf 50 km/h beschleunigt :D :lol:
Zuletzt geändert von Enagon am Sa 7. Okt 2017, 20:54, insgesamt 1-mal geändert.
Verbrenner sind keine Option, ich wähle weise das e-auto, auch du kannst das schon :D
Verbrenner kommen bei mir niemals ins Haus, da kommt hinten einfach zu viel raus, das Elektroauto ist emissionsarm und bald werde ich damit sogar spar(e)n!
Enagon
 
Beiträge: 134
Registriert: So 21. Mai 2017, 12:00

Anzeige

Re: WLTP, neuer Fahrzyklus ab 2018

Beitragvon SL4E » Sa 7. Okt 2017, 14:46

Das bist du falsch informiert. Der WLTP ist seit 1.9.2017 pflicht für neue Fahrzeuge ( neu im Sinne von erstmaliger Typgenehmigung). Für bestehende Typgenehmigungen gibt es eine Übergangsfrist bis 1.9.2018 wo die alten NEFZ Werte angegeben werden dürfen, das liegt jedoch im Ermessen der Herstellers.
Lieber jetzt elektrisch fahren, als noch länger warten!
SL4E
 
Beiträge: 2031
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: danieldownload und 9 Gäste