Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert sind:

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert sind:

Beitragvon redvienna » Sa 6. Sep 2014, 10:23

Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert sind:

Die kurioseste Aussage habe ich von einem Automechaniker gehört, der selbst 2 E-Autos hat. (Twizy und einen alten Citroen) Seine Frau steigt in sein E-Auto nicht ein, weil das macht nicht „Brumbrum“. Lieber fährt sie mit ihrem Diesel Audi A3 durch die Gegend.

Meiner Erfahrung nach, liegt es an einigen Faktoren, warum Frauen meist noch nicht von E-Autos begeistert sind.
1. Im Schnitt sind Frauen einfach weniger an Technik interessiert als Männer. Natürlich gibt es auch Ausnahmen. (Bei jüngeren Frauen ist das Interesse etwas größer.)

2.) Frauen wollen alles einfach haben und bei ihnen ist die Angst größer mit dem Auto liegen zu bleiben. Beim E-Auto schätzen sie diese Gefahr als höher ein. (Auch weil sie die Technik nicht genau kennen.) Womit sie im Bezug auf die Reichweite derzeit auch noch richtig liegen.

3.) Sie wollen sich nicht mit der neuen Technik auseinander setzen. (Wie die Ladestationen funktionieren etc.) Ehrlich gesagt finde ich es selbst auch sehr verwirrend obwohl mich die Materie schon lange interessiert. (Diese vielen Stecker und Ladenormen – ein Graus)

4.) Kombis und SUVs sind bei Frauen besonders beliebt. In dieser Sparte gibt es (noch) kein E-Auto. Für Kinderwagen etc. ist in den derzeit erhältlichen E-Autos. (Bis auf Tesla S oder X) nicht ausreichend Platz. Der Tesla X (2015) wird vielen zu teuer sein.

5.) Vielen Frauen ist auch das Aussehen des Autos wichtig. Auch hier werden sie bei E-Autos nicht wirklich gut bedient. Ich denke an meine Schwester, die Alfa Fan ist.

6.) Der höhere Einstiegspreis von E-Autos schreckt auch viele Frauen ab. Hier ist aber bald Besserung zu erwarten.

7.) Frauen sind vorsichtiger als Männer. Darum schrecken sie vor Neuem zurück und warten lieber ab. Männer im Gegensatz sind „wagemutiger“ und lieben neue Techniken.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon E-Fan » Sa 6. Sep 2014, 12:42

Na dann habe ich wohl eine Un-Frau zuhause... (komisch, als ich das letzte Mal nachgesehen habe, war noch alles Übliche und Notwendige an ihr dran).

1. Frage: "wie geht das?" -- "Schlüssel drehen, bis es Klack macht, dann wie bei den Automatiks fahren." Erledigt.
2. Mit vollem Verbrauch (Klimaanlage) losgedüst und noch früher als ich den Turtle-Modus entdeckt ("Beim nächsten Mal mache ich die Klima wieder aus"), aber nicht abschrecken lassen.
3. Aufladen: Stecker rein. Schuko bietet keinerlei Verwirrungsmöglichkeiten.
4. Jeder Parkplatz passt jetzt, sie nimmt den "Großen" nicht mehr für Stadtfahrten.
5. Der Kleine ist knuffig.
6. Ich habs bezahlt..... :roll:
7. Könnte ich vielleicht bestätigen, wenn ich den Wagen öfter zu sehen kriege, sie ist so langsam Hauptnutzerin... am Fahrstil beim Wegfahren kann ich jedenfalls keinerlei Vorsicht oder Zurückschrecken erkennen (höchstens bei Passanten).
E-Fan
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 13:59

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon redvienna » Sa 6. Sep 2014, 12:51

Natürlich kann man es seiner Freundin/Lebensgefährtin/Frau schmackhaft machen.

Aber nur dann kommt Bewegung in die Sache herein.

Wenn es um reinen Stadtverkehr geht macht wahrscheinlich fast jede Frau den Umstieg mit.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon Nichtraucher » Sa 6. Sep 2014, 13:19

Also ich kann auch nicht nachvollziehen, dass Frauen schwerer zu begeistern sind als Männer.
Eine Probefahrt reicht in der Regel um Begeisterung zu wecken.

Wenn man jedoch unbedingt noch den Kabelzoo im Kofferraum, eine mobile Ladebox, diverse Apps und Ladekarten vorführen muss, dann könnte die Begeisterung auch schnell wieder nachlassen.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 916
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon Nik » Sa 6. Sep 2014, 16:25

Den Kabelzoo und ganzen anderen Kram brauchst Du ja im Alltag nicht oder kaum - die meisten zumindest nicht.
Im Alltag fährt Mann/Frau zur Arbeit oder die allltäglichen Besorgungen machen und lädt an der Stammsäule zu Hause oder in der Gegend, wo man/fra dann immer die selbe Karte benutzt.

Kabelzoo und Kram nur bei Fernstrecken.
Gruß Nik
Benutzeravatar
Nik
 
Beiträge: 787
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 16:53
Wohnort: Nordharz

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon The Wall » Sa 6. Sep 2014, 16:34

Ist bei uns auch so, wenn der Smart frei ist, dann ist der immer die erste Wahl :lol:
Bild
Benutzeravatar
The Wall
 
Beiträge: 143
Registriert: Mi 18. Dez 2013, 12:42

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon redvienna » Sa 6. Sep 2014, 17:43

Ihr seid auch nicht der Durchschnittsbürger !

Hier im Forum sind schon ziemliche E-Fans unterwegs.
Die Frau/Freundin wird dann schnell angesteckt.

:lol:
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon Nichtraucher » Sa 6. Sep 2014, 17:53

redvienna hat geschrieben:
Ihr seid auch nicht der Durchschnittsbürger !


Ich kenne mindestens 3 "normale" Frauen die ein eigenes Elektroauto haben/fahren.
Also ich sehe da schon Interesse.

Aber das Auto wird vielleicht bei Frauen eher als Nutzgegenstand statt als Fetisch gesehen.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 916
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon redvienna » Sa 6. Sep 2014, 17:54

Interesse da ist klar.

Aber ich schrieb ja oben schon (meist)

;)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5896
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: Wieso Frauen (meist) noch nicht von E-Autos begeistert s

Beitragvon eDEVIL » Sa 6. Sep 2014, 19:50

zu 1. gerade deswegen gefällt meiner Süßen der Leaf sehr gut. Da muß man nix weiter machen . Frau fährt einfach (im Kursstreckenverkehr). Den Galaxy ist sie fast nie gefahren trotz Automatik, weil der zu groß war. Ich kann mich noch sehr gut erinnern, welche Probleme sie als Fahranfängeren mit den Schaltwagen hatte. Sie war da sehr schnell überfordert (hat den Führerschein erst später gemacht)

zu 2. ja, das ist das große Problem. Solange der Wagen immer schön (von mir)vollegelden wurde ist alles gut. Sie hat noch nie an einer öfentliche Säule allein geladen. Langstrecke z.B. Ostsee ist ein echte sProblem. Das möchte sie nicht mal mehr mit fahrne 812h waren etwas zu heftig mit zwei Kindern)

zu 3. teilweise

zu 5. eine Mia hätte es nicht werden dürfen. Leaf war für sie ok.


@E-Fan Ja, so ein regelmäßiger Check ist wichtig :lol:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: lzrd und 4 Gäste