Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon v@13 » Di 21. Aug 2018, 15:38

Ich mach mal den Anfang:

- Die meisten Elektroautos können vorklimatisiert werden, ein Verbrenner eher nicht.
... dauernd ist die Batterie voll, sie ist einfach viel zu klein, so viel kann ich gar nicht fahren. ;)
v@13
 
Beiträge: 203
Registriert: Do 31. Mär 2016, 15:56

Anzeige

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon Mei » Di 21. Aug 2018, 15:41

v@13 hat geschrieben:
- Die meisten Elektroautos können vorklimatisiert werden, ein Verbrenner eher nicht.


Standheizung geht auch in Deutschland. Kaltmachen geht auch in den USA und anderen Ländern.
GTE 09/17 [PHEV][aktiv auf Benzin]
iOn 09/16 [BEV][Winterschlaf. Strom zu Schade zum Heizen]
3L 03/03 [TDI][Winterauto für den iOn]
Mei
 
Beiträge: 1885
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon Elektrolurch » Di 21. Aug 2018, 16:05

Gähn, das wurde hier doch schon tausendmal durchgekaut. Nur noch nicht von jedem... Sorry.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 3110
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon Elestra » Di 21. Aug 2018, 18:16

Vorallem nach mehrmonatiger Nutzung eines BEV dir zeigen wie veraltet und antiquiert die Verbrennertechnologie ist.
Elestra
 
Beiträge: 113
Registriert: Sa 24. Mär 2018, 13:34

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon steff2306 » Di 21. Aug 2018, 18:40

Elestra hat geschrieben:
Vorallem nach mehrmonatiger Nutzung eines BEV dir zeigen wie veraltet und antiquiert die Verbrennertechnologie ist.


Das kann ich definitiv unterschreiben. Wobei ich zugeben muss, dass mich das schon etwas erschreckt hat.
Benutzeravatar
steff2306
 
Beiträge: 83
Registriert: Sa 12. Aug 2017, 21:02

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon Think » Di 21. Aug 2018, 18:53

-Wie viele Verbrenner stehen täglich in Staus,an Ampeln u.sonstwo rum(z.B.einfach so weil der Betreiber gerade zu faul ist den Motor abzuschalten.....) u.verpesten währenddessen die Luft.... :cry:
desgleichen wird beim Bergabfahren unnütz Sprit verbrannt, wo das E-Auto dann sogar Energie zurückgewinnt......
-Ein E-fahrzeug kann man nicht abwürgen beim anfahren
u.noch viele bereits schon breitgeschlagene Vorteile des E-Antriebs..............
Renault ZOE Intens Q210 Schwarz EZ 03/13 F-Import
CITYEL-Cabrio,63Km/h,Saft Nicd's (4,5Kw),Alltagsfahrzeug im Sommer
TWIKE-Aktive,15Kw Li-on-Akku,rollendes Fitneßstudio
Mitsubishi-Minicab-Elektrobus(Colenta),kleines"Raumwunder"
Think
 
Beiträge: 327
Registriert: So 28. Dez 2014, 14:54

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon Helfried » Di 21. Aug 2018, 18:57

E-Autos sind vor allem für Unterschichtler praktisch. Sie können damit Ampelsprints machen, ohne peinliche Brumm- und Röhrgeräusche zu erzeugen, die die Passanten oft mit Vogelzeigen quittieren.
Apropos, gibt es gar eine Elektroaudis? :)
Helfried
 
Beiträge: 8970
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon Michael_Ohl » Di 21. Aug 2018, 18:58

Erschreckt hat mich vor allen Dingen, das obwohl ich seit den 80ger Jahren mir ein E-Auto wünsche ich mir erste 34Jahre nach Erwerb der Fahrerlaubnis ein für mein Zwecke brauchbares E-Auto kaufen konnte, nicht weil es nicht früher ging, sondern weil ein verbohrte Industrie es nicht wollte.
Wenn ich die neuesten Entscheidungen der Bosch Manager sehe könnte ich auch garn nicht so viel Essen wie ich kotzen möchte. Bosch kauft erst SEEO um dann zu Entscheiden doch kein Fertigung haben zu wollen und kaufen nun eine Bude für Brennstoffzellen - deutsche Manager halt völlig gaga im Kopf - haben sie ja auch bei Blaupunkt schon bewiesen.

mfG
Michael
Michael_Ohl
 
Beiträge: 1293
Registriert: So 1. Mär 2015, 22:58

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon BernhardLeopold » Di 21. Aug 2018, 20:30

Ich fahre gerade einen Audi Q5 TDI mit DSG (leihweise) und es ist erschreckend das die Kupplung an der roten Ampel die ganze Zeit schleift um ein Kriechen einer echten Automatik zu simulieren (ist ein 2010 Baujahr, also ohne Start/Stop). Und wenn man dann auf Gas steigt tut sich erstaunlich lange gar nichts, bis er dann eher unkontrolliert davonschiesst. In der Stadt hänge ich mit der ZOE so einen Wagen um mindestens eine Wagenlänge bei der Reaktionszeit ab.
Graz, Österreich - ZOE Life 04/2013 - Model 3 reserviert
BernhardLeopold
 
Beiträge: 466
Registriert: So 7. Feb 2016, 22:10
Wohnort: Graz

Re: Was kann ein Elektroauto besser als ein Verbrenner?

Beitragvon c2j2 » Di 21. Aug 2018, 20:56

Michael_Ohl hat geschrieben:
Erschreckt hat mich vor allen Dingen, das obwohl ich seit den 80ger Jahren mir ein E-Auto wünsche ich mir erste 34Jahre nach Erwerb der Fahrerlaubnis ein für mein Zwecke brauchbares E-Auto kaufen konnte, nicht weil es nicht früher...


Nix für ungut, aber die Entwicklung der Stromspeicher in den letzten Jahren ist maßgeblich daran beteiligt.

Ansätze gab es immer wieder, aber mit Bleiakkus macht es einfach keinen Spaß, weder Autos noch Fahrräder noch Handies, Drohnen... Bis auf Autos (Preis) explodierte der Markt für alle möglichen Gadgets, die auf kleine leistungsfähige Speicher angewiesen sind.

Mein Putzrobbie wäre mit Bleiakku huckepack auch ziemlich seltsam.

Das ist kein Unwille gewesen.

Mittlerweile mag da eine Borniertheit oder Trägheit beteiligt sein, aber warum es früher keine solchen Anwendungen gab ist technisch bedingt.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Seit 12. Oktober mit einem roten Leaf im Bodenseeraum unterwegs, tankt an der PV-Anlage mit 5kWp auf dem Hausdach (Fronius Symo, sonnen batterie, go-e Charger gesteuert über FHEM) oder Naturstrom...
c2j2
 
Beiträge: 601
Registriert: Di 17. Apr 2018, 12:26
Wohnort: Allensbach/Bodensee

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste