Vorheizen nur mit Ladekabel?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon hiflyer » Do 1. Jun 2017, 16:56

Auf der Suche nach einem passenden Elektroauto stelle ich fest, dass folgende Wunschvorstellung bislang von keinem erfüllt wird:
Da bei einem E-Auto auch die Klimatisierung elektrisch erfolgt, wäre es ohne weiters möglich das Fahrzeug vorzuheizen oder bei großer Hitze durchzulüften. Das scheint bei allen Anbietern aber nur dann zu funktionieren, wenn das Auto am Ladekabel hängt.
Der Hintergrund ist klar. Das Auto soll trotzdem noch die volle Reichweite haben.
Bei mir stünde das Auto aber zum Laden in der Garage, also immer frostfrei, trocken und im Schatten. Da brauche ich nicht vorzuheizen. Zudem sind meine Strecken so kurz, dass die Reichweite unerheblich ist.
Wenn ich jedoch durchgeschwitzt vom Sport komme, dann wäre ein vorgewärmtes Auto ein Traum. Dort gibt es aber nirgendwo eine Lademöglichkeit.

Meine Fragen in die Runde:
- Gibt es ein Modell, welches auch ohne Ladekabel vorgeheizt werden kann?
- Hat es jemand geschafft, diese Bedingung zu umgehen, d.h. einen Trick wie man auch ohne Ladekabel vorheizen kann?
hiflyer
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 1. Jun 2017, 16:37

Anzeige

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon TeeKay » Do 1. Jun 2017, 17:27

Renault Zoe und Tesla heizen auch ohne Ladekabel
Autor wurde von Elon Musks Mutter und Tesla Aufsichtsratsmitglied Antonio J. Gracias bei Twitter blockiert
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 12879
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon Micky65 » Do 1. Jun 2017, 17:29

BMW i3: Vorheizen und Vorkühlen per App oder Timer auch "unangestöpselt" ohne Probleme möglich.

Ich glaube das geht bei allen E-Autos....


Nur bei diesen Oldtimern, die mit Dinosauriersaft betrieben werden, da gehts meist nicht...
Zuletzt geändert von Micky65 am Do 1. Jun 2017, 17:30, insgesamt 1-mal geändert.
Micky65. Born Electric 8/2016. i3 REx 94Ah Protonic BlueBee, Schnellader, Loft-Ausstattung.
Ladesäulen sind genug da, aber es sind zu viele kaputt und es gibt zu viele Verbrenner, die funktionierenden zuparken...
Benutzeravatar
Micky65
 
Beiträge: 779
Registriert: Do 3. Sep 2015, 11:03
Wohnort: bei Bonn

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon BED » Do 1. Jun 2017, 17:30

Elektrische B-Klasse heizt UND kühlt ebenfalls OHNE Kabel.

Per Timer, per App, per Browser oder per Schlüssel 8-)
BED
_____________________________________________________________________________________________
S B250e X
Benutzeravatar
BED
 
Beiträge: 860
Registriert: So 10. Mai 2015, 00:54

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon SL4E » Do 1. Jun 2017, 18:15

E-golf geht auch ohne ladekabel per App oder Timer.
Ich habe das Forum verlassen
SL4E
 
Beiträge: 2239
Registriert: Do 3. Mär 2016, 12:51

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon Tigger » Do 1. Jun 2017, 18:20

AFAIK ist es nur beim IONIQ so, dass es nur geht, solange das Fahrzeug angesteckt ist...
IONIQ electric Premium Phantom Black seit 18.05.2017. Bestellt am 18.01.2017 (Sangl #94).
Bild
BMW i3 94 Ah (LCI) Fluid Black ab 04?/2018. Bestellt am 29.11.2017. Ich persönlich finde Sixt seit dem 09.01.2018 eher nicht mehr empfehlenswert...
Benutzeravatar
Tigger
 
Beiträge: 1219
Registriert: Do 5. Jan 2017, 08:29
Wohnort: Leibertingen, LK SIG

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon dst11 » Do 1. Jun 2017, 18:46

Zusatz zum i3: Die Batterieheizung wird nur bei angestecktem Ladekabel aktiviert (Ich gehe davon aus dass dann auch Strom drauf sein muss :D). Das hat aber keine Relevanz für die Heizung oder Kühlung des Innenraumes. Aktuell nutze ich die Standklima (Fahr nen i3) sehr gerne bei meinen dunklen Ledersitzen. Bei > 30°C draußen in ein Auto mit 23°C und vor allem kalten Sitzen einzusteigen ist schon sehr cool
dst11
 
Beiträge: 91
Registriert: Mi 15. Feb 2017, 21:53

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon Helfried » Do 1. Jun 2017, 19:01

Das Kühlen per Klimaanlage braucht beim Ioniq nur 330 Watt. Da braucht man nicht viel vorkühlen.
Einfach einsteigen und fahren! Allenfalls vielleicht ein oder zwei Minuten vor der Fahrt einschalten und vorkühlen, das genügt.
Helfried
 
Beiträge: 8640
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon PowerTower » Fr 2. Jun 2017, 03:55

Auch beim e-up! funktioniert die Vorklimatisierung ohne Netzanschluss.

Tigger hat geschrieben:
AFAIK ist es nur beim IONIQ so, dass es nur geht, solange das Fahrzeug angesteckt ist...

Das gilt ebenso für die Drillinge (nur Modelle mit Fernbedienung) und den Smart 451.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015 || VW e-up! von 08/2016 bis 08/2018
Opel Ampera-e von nextmove ab 09/2018

Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 5181
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Vorheizen nur mit Ladekabel?

Beitragvon Nichtraucher » Fr 2. Jun 2017, 04:07

Auch beim Leaf kein Problem.
Botschafter (Japan) Leaf Pearl Weiß mit Winter und Solar
Sion bestellt
Nichtraucher
 
Beiträge: 1081
Registriert: Do 15. Aug 2013, 05:27
Wohnort: Heppenheim (Bergstrasse)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alex1, churchi, Jack und 8 Gäste