Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon energieingenieur » Mo 16. Nov 2015, 00:58

Als ich vor 3 Jahren noch nicht soviel über EVs wußte, dachte ich mir, dass ein Erdgas-Elektro-Hybrid eigentlich genial wäre. Sowas gabs bloß am Markt nicht. Insofern wurde es dann doch ein BEV. Heute weiß ich, dass ich mit einem BEV super zurechtkomme und der ganze Erdgaskram im Auto (für meinen Anwendungsfall) eigentlich nur unnötiger Balast wäre.
energieingenieur
 
Beiträge: 1639
Registriert: Do 13. Jun 2013, 18:04

Anzeige

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Nov 2015, 07:52

Wirst du nicht mehr müssen Karlsson
Nach dem ZOE werden die BEVs schon weiter sein

Auch die Infrastruktur und die Preise :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon mustanse » Mo 16. Nov 2015, 08:16

Erdgasfahrzeuge sind nur deshalb eine Option, weil CNG/LPG im Bezug auf die enthaltene Energie bei der Steuer ohne echten Grund extrem bevorteilt wird. Die Abgase sind evtl. etwas sauberer und die Motoren etwas effektiver als klassische Benziner, aber ohne den Steuervorteil würde kein Mensch Gas-PKW kaufen. Ähnliches gilt für Diesel, nur sind die viel dreckiger und nur wenig sparsamer (bezogen auf den Energieinhalt).
Sie sind auch kein sinnvoller Zwischenschritt weil Verbrenner praktisch ausentwickelt sind, elektrisch aber noch viel Potential bei Energiebereitstellung und Speicherung vorhanden ist. Und immer wieder der Clou: E-Fahrzeuge sind die Einzigen, die ohne Neukauf immer sauberer werden, weil immer mehr Strom regenerativ erzeugt wird.
Zoé seit 09/2013
mustanse
 
Beiträge: 272
Registriert: Mo 18. Aug 2014, 18:38

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon TeeKay » Mo 16. Nov 2015, 11:53

soho hat geschrieben:
Der verbrauchte Kontigent wird aus kurzfristig nicht speicherbaren Windstrom erzeugt (E-Gas). Zudem verbrennt Gas fast rückstandslos und geruchslos, anders als Benzin oder Diesel.

Hallo HED, ich hab dir doch schon damals nachgewiesen, dass das Quatsch ist. Die sogenannte Windgasanlage läuft 24/7 und nicht nur an den drei Tagen a 6h im Jahr, an dem Windstromüberschuss vorhanden ist.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon TeeKay » Mo 16. Nov 2015, 11:56

Karlsson hat geschrieben:
Ja, gerade mal ein Mehrfaches der E-Fahrzeuge. Völlig unbedeutend :lol:

Bestand ist unwichtig - denn er bildet die Vergangenheit ab. Neuzulassungen sind relevant, die stellen den Bestand der Zukunft dar. Und da liegen Elektroautos schon heute über den Erdgasfahrzeugen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon Karlsson » Mo 16. Nov 2015, 13:14

TeeKay hat geschrieben:
Bestand ist unwichtig - denn er bildet die Vergangenheit ab. Neuzulassungen sind relevant, die stellen den Bestand der Zukunft dar. Und da liegen Elektroautos schon heute über den Erdgasfahrzeugen.

Tatsache...9100 CNG Fahrzeuge in 2014 http://www.erdgas-mobil.de/presse-aktuelles/pressemitteilungen/mitteilung/2015/neuzulassungen-2014-positive-entwicklung-fuer-erdgasfahrzeuge-analog-des-gesamtmarkts/
:shock:
CNG scheint ziemlich tot. Vielleicht zieht es ja jetzt nach Dieselgate wieder etwas an. Aber sind ja alles nur homöopathische Dosen.

Twizyflu hat geschrieben:
Wirst du nicht mehr müssen KarlssonNach dem ZOE werden die BEVs schon weiter sein Auch die Infrastruktur und die Preise

Es geht nicht um einen Zoe Nachfolger, sondern um Ersatz für den Wagen meiner Frau. Vielleicht können wir das noch bis 2018 rauszögern, aber da ist auch irgendwo Ende. Vielleicht müssen wir auch 2016 schon erneuern. Es geht um einen bezahlbaren, fernreisetauglichen Wagen mit AHK und Platz. Das erfüllt heute kein E-Auto. Und neu kaufen wir auch eh nicht. Also was wir 2018 kaufen, müsste 2016 schon auf der Straße sein. Und das sieht nun nicht gerade vielversprechend aus, bzw bei rein elektrisch kann man es wohl völlig knicken.

Das modernste mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit wäre noch ein Auris Touring Sports Hybrid. Kostet zur Zeit ab 18,5 und ist damit nicht konkurrenzfähig zu Focus 1.6TDCI oder 1.0 Ecoboost.
Die Gaskarren sind am Gebrauchtmarkt äußerst rar und teuer, daher auch unwahrscheinlich.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12801
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon Toumal » Mo 16. Nov 2015, 14:32

Dieser Comic passt zu dem Thread-titel hier.

Bild
Bild
Benutzeravatar
Toumal
 
Beiträge: 1568
Registriert: Di 5. Mai 2015, 11:11

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Nov 2015, 14:35

Bis 2018 sind es noch 3 Jahre. Bis dahin wird sich vieles tun. Glaube mir :)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18739
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon Tho » Mo 16. Nov 2015, 14:37

In Deutschland nicht. :?
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5717
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Tritt Audi bald Tesla in den A***h? :

Beitragvon Flünz » Mo 16. Nov 2015, 14:40

Karlsson hat geschrieben:
...CNG scheint ziemlich tot. ...

Kein Wunder bei den Preisen, hier an der selben Tankstelle:
Erdgas (CNG) 118,9ct
Diesel 107,9ct
120 Kühe weniger ergeben 120 Kilometer mehr Reichweite :D
(Q210 -> Q90 = 135km -> 255km)
Benutzeravatar
Flünz
 
Beiträge: 1355
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 15:57

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste