Toyota schwenkt um

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Toyota schwenkt um

Beitragvon Turbothomas » Mi 14. Okt 2015, 15:05

Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1538
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon Berndte » Mi 14. Okt 2015, 15:25

Doch so schnell?
Also kann man sagen, dass Toyota dann im Jahr 2050 auch eine langstreckentauglich Reiselimousine anbietet... nicht schlecht! Das Ladesystem kann man danach ja immer noch nachträglich entwickeln.... :roll:

Irgendwie kommt es mir so vor, oder muss im Auge des Abgasskandals jetzt jeder Hersteller schnell seine weitreichenden Zukunftspläne kundtun? Jeden Tag ein neuer Ankündigungsballon?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5476
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon AbRiNgOi » Mi 14. Okt 2015, 15:38

Elektroauto fahren musst Du heute, morgen macht's ein jeder... 8-)
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3081
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon prophyta » Mi 14. Okt 2015, 15:52

Stell dir vor, du fährst einen Parkplatz mit 10 k Tripple - Lader an,

und keine Säule ist frei. :lol:
https://evw-forum.de/
Grüße aus dem eVW Forum
Bild
Benutzeravatar
prophyta
 
Beiträge: 2550
Registriert: Mi 3. Dez 2014, 13:47

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon Alex1 » Mi 14. Okt 2015, 15:54

Simmama gespannt, ob das mehr als heiße Luft ist... :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8183
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon Andi_ » Mi 14. Okt 2015, 16:14

Wo genau schwenkt Toyota um?
Auf Hybride setzt Toyota schon seit fast 2 Jahrzehnten, und Wasserstoffträume hatten die auch schon vor Jahrzehnt.
Ich sehe kein Fortschritt bei dieser Firma. :|
Andi_
 
Beiträge: 53
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:58

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon Cavaron » Mi 14. Okt 2015, 16:37

prophyta hat geschrieben:
Stell dir vor, du fährst einen Parkplatz mit 10 k Tripple - Lader an, und keine Säule ist frei. :lol:

10 k? Also 10.000 Tripple-Lader? :o :shock:

Immerhin: Toyota sagt, dass der Verbrennungsmotor in einer Generation praktisch tot für sie ist. Ich schätze, dass wird viel früher der Fall sein und wenn Toyota weiter auf Wasserstoff setzt, dann erleben sie als Firma nichtmal das mehr.
Zuletzt geändert von Cavaron am Mi 14. Okt 2015, 16:40, insgesamt 1-mal geändert.
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon E_souli » Mi 14. Okt 2015, 16:40

Berndte hat geschrieben:
Doch so schnell?
Also kann man sagen, dass Toyota dann im Jahr 2050 auch eine langstreckentauglich Reiselimousine anbietet... nicht schlecht! Das Ladesystem kann man danach ja immer noch nachträglich entwickeln.... :roll:

Irgendwie kommt es mir so vor, oder muss im Auge des Abgasskandals jetzt jeder Hersteller schnell seine weitreichenden Zukunftspläne kundtun? Jeden Tag ein neuer Ankündigungsballon?


bestzimmt.
Solange das Thema so "brennt" interessiert das auch mehr, als wenn das Thema weitgehend aus den Medien wieder raus ist.
Kennen wir doch.
IAA und immer wieder Ankündigungen - später dann kommt nix
oder nen netter 3 Zeiler den man nicht hört und sieht das Audi sich versprochen hatund doch kein E Auto baut um den Ankündigungsweltmeister und dann "ach besser doch nicht" Autobauer mal als Beispielzu nehmen :-)
Manche finden Schukosteckdosen auf Langstrecke cool,
weil sie sich schämen würden, einen Abschlepper zu holen, wenn nix mehr geht.
Saugeil, sinnvoll und genau so funktioniert E Mobilität in den Köpfen einzelner.
Knaller :-)
E_souli
 
Beiträge: 2652
Registriert: Di 18. Mär 2014, 09:01

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon bm3 » Mi 14. Okt 2015, 16:41

Echt ? Schon bis 2050 ? Das dauert ja dann nur noch 35 Jahre.Ausreichend Zeit für ein heute geborenes Kind eine Familie zu gründen und selber Kinder zu haben. :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5749
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Toyota schwenkt um

Beitragvon Rudi L. » Mi 14. Okt 2015, 17:49

wenn man die Zeit für die technische Weiterentwicklung berücksichtigt ist das sogar sehr ambitioniert mit den 35 Jahren. Aber es könnte spätestens dann tatsächlich Realität sein, zumindest in technisch hoch entwickelten Staaten.
Rudi L.
 

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: win_mobil und 7 Gäste