Tesla geht laut Xado1 unter

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Tesla geht laut Xado1 unter

Beitragvon xado1 » Fr 17. Nov 2017, 09:42

der schwachsinn bei tesla wiederholt die geschichte von cargolifter.
durch seine öffentlich gemachte seelische verwirrtheit bereitet der mes ias seinen abgang vor,und die lemminge werden über den abgrund gejagt.
anscheinend werden alle Ressourcen nur mehr zum herstellen aberwitziger prototypen verwendet,um den kurs nochmal künstlich hochzureissen,um den abgang ertragreicher zu machen.
die institutionellen investoren verlassen langsam und leise das sinkende schiff,jetzt muß man nur mehr die papiere in private hände bekommen,da ja jetzt selbst die sparbuchanleger über tesla aktien nachdenken.

https://seekingalpha.com/article/412553 ... la-sell-q3

musk dreht am rad des wahnsinns.
der truck soll nach ankündigung der wahnsinn werden,das ist spielzeug,kein mensch wird den kaufen,aber soweit kommts gar nicht.
in europa pinkeln die fahrer in pet flaschen und schmeissen sie beim beifahrerfenster raus,weil keine zeit zum halten da ist,und dann sollen sie mal gemütlich 2 stunden laden,so ein schwachsinn.
der zeitdruck war auch der grund,warum ich 2003,nach 25 jahren lkw fahren im fern und nahverkehr den job aufgegeben habe,und seitdem sehe,wie es immer schlechter wird.
https://www.brummionline.com/forum/arch ... 14170.html
http://www.rp-online.de/panorama/deutsc ... -1.2024614
Zuletzt geändert von xado1 am Fr 17. Nov 2017, 10:39, insgesamt 4-mal geändert.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Anzeige

Re: Tesla Semi

Beitragvon eDEVIL » Fr 17. Nov 2017, 09:44

Bist Du short gegangen oder warum die Aufregung Xado? :mrgreen:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Tesla Semi

Beitragvon xado1 » Fr 17. Nov 2017, 09:53

ich bin jeden tag short oder long.
gestern short mit
UV1WAL

bei 0,46 rein und bei 0,85 wieder raus,mehr als 100% in 2 stunden reicht.
leider gehen ,wie immer,von dem gewinn 30% direkt ans finanzamt
heute warte ich noch,obwohl der schein jetzt kurz bei 0,38 war.
werde eher einen höheren knockout nehmen(so um 330 $),da kurssprünge möglich sind
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla Semi

Beitragvon xado1 » Fr 17. Nov 2017, 10:29

jeder,der ein wenig normal denken kann,sieht doch das ende nah ist.
model 3 wird nie ausgeliefert werden,fertige autos werden auf halde gestellt und nicht ausgeliefert.
https://twitter.com/ocean90277/status/9 ... 5112955904
https://imgur.com/a/XA7pu
https://seekingalpha.com/article/412510 ... les-garage

die stehen dort schon einige zeit,da stimmt ja was nicht.
model s und x verkaufen sich schlecht,und gebrauchte verkaufen sich gar nicht mehr,da die häufigen batterie und drive unit ausfälle käufer verunsichern.
anscheinend wurde auch bei der batterie software manipuliert,da jetzt immer mehr fahrzeuge mit genug angezeigter restreichweite mit leerer batterie stehen bleiben.

es kann natürlich auch sein,daß ich komplett falsch liege,aber auch dann wird sich die erde weiterdrehen,solange bis irgendein verrückter machthaber den roten knopf drückt,dann wirds egal sein,ob das model 3 kommt oder nicht.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla Semi

Beitragvon xado1 » Fr 17. Nov 2017, 11:05

elon musk ist ein workoholik,aber auch nur ein mensch.
alles steht und fällt mit seiner person als heilbringender messias.
was passioert,wenn musk wegen burnout oder stress einige monate ausfällt?
da gibts nieman,der ihn längerfristig ersetzen kann,da auch keiner seine visionen hat
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla Semi

Beitragvon Spüli » Fr 17. Nov 2017, 11:07

Könnte man bitte die Diskussion um Aktien und den Niedegang der Marke an anderer Stelle diskutieren.

Hier geht es um die technische und wirtschaftliche Diskussion eines Fahrzeuges.
Gruß Ingo
Benutzeravatar
Spüli
 
Beiträge: 2809
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 17:23
Wohnort: Gifhorn

Re: Tesla Semi

Beitragvon Helfried » Fr 17. Nov 2017, 11:11

Spüli hat geschrieben:
Könnte man bitte die Diskussion um Aktien und den Niedegang der Marke an anderer Stelle diskutieren.

Xado schreibt aber schon interessant.
Zuletzt geändert von Helfried am Fr 17. Nov 2017, 12:00, insgesamt 2-mal geändert.
Helfried
 
Beiträge: 8211
Registriert: So 7. Aug 2016, 18:26

Re: Tesla geht laut Xado1 unter

Beitragvon eDEVIL » Fr 17. Nov 2017, 11:14

So, für alle die die Antihaltung gern weiter zelebrieren möchten, gibt es nun Raum in diesem neuen trhead.

Viel Spaß :geek:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Re: Tesla geht laut Xado1 unter

Beitragvon xado1 » Fr 17. Nov 2017, 11:40

untergang sehe ich so schnell nicht,eher eine große übernahme,wenn der kurs passt,möglicherweise auch eine feindliche.
tesla steht und fällt mit elon musk.
model s ist ein super auto,wenn auch qualitativ schlecht und viel zu teuer.

als spielzeug für reiche zum richtigen zeitpunkt platziert,aber die verlieren auch die lust daran.
für rauf runter spekulanten ein gutes papier,wegen der hohen volatilität und der attraktiven dervite.

es bleibt auf jeden fall spannend,auch die meinung jedes einzelnen,egal ob pro und contra.
und wichtig ist,jeder kann und soll seine meinung sagen können,ohne wie in anderen foren, beleidigt,gelöscht,beschimpft oder gesperrt zu werden.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4112
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Tesla geht laut Xado1 unter

Beitragvon eDEVIL » Fr 17. Nov 2017, 11:42

Richtig Yado1, daher hast Du auch Deinen eigenen Thread und die posts sind nicht auf dem Müll gelandet. ;)
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

.
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 12107
Registriert: Di 2. Jul 2013, 09:10

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Fire, Schwani und 11 Gäste