Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon harlem24 » Sa 5. Aug 2017, 09:27

http://www.spiegel.de/wirtschaft/untern ... 61323.html

Tolle Fritten, wenn die Deutschen nicht liefern können, dann sollen sie doch die Fahrzeuge in Holland oder in Polen kaufen, von mir auch von den Türken.
Wundert mich das solche Forderungen überhaupt gestellt werden, müssen solche Anschaffungen nicht europaweit ausgeschrieben werden? Ich weiß die drehen die Ergebnisse immer so wie es ihnen am Besten paßt, aber trotzdem...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Anzeige

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon INRAOS » Sa 5. Aug 2017, 11:01

In dem Artikel steht doch, dass die Stadt Hamburg zur Zeit eine Ausschreibung laufen hat.

In welchem Umfang eine öffentliche Ausschreibung bekanntgemacht werden muss hängt meistens von der zu erwartenden Gesamt-Auftragssumme ab (je kleiner der Auftrag desto kleiner die Reichweite der Ausschreibung).

Allerdings müssen die Städte ja zuerst einmal jemanden finden, der Ihnen auf die Ausschreibung auch ein Angebot unterbreiten will und kann. Wenn man also gern ein europäisches oder deutsches Produkt anschaffen möchte, macht es evtl wirklich Sinn, den Herstellern auf die Füße zu treten und auf die Kaufabsicht hinzuweisen. Vielleicht schaffen die es ja dann, etwas vernünftiges auf die Beine zu stellen.

Schön wäre es ja :roll:
BMW i3 BEV 94 Ah seit 29.12.2016. Mittlerweile schon über 14.000 km vollelektrisch gefahren
INRAOS
 
Beiträge: 375
Registriert: Fr 14. Okt 2016, 20:05
Wohnort: Delbrück

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon harlem24 » Sa 5. Aug 2017, 11:04

Es ist ja nicht so als könnte man nur chinesische Busse kaufen.
VDL und Sloaris sind europäische Hersteller, bei denen man problemlos E-Busse in verschiedensten Varianten kaufen kann.
Nur Benz und MAN haben, mal wieder, nichts im Angebot...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2851
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon Hamburger » So 6. Aug 2017, 18:05

Es ist nicht so, dass Hamburg die Hände in den Schoß legt und wartet bis die deutschen Hersteller endlich aus ihrem Dornröschenschlaf erwachen.
In Hamburg fahren auf der Innovations-Linie 109 bereits mehrere Jahre verschiedene Busvarianten überwiegend aus dem europäischen Ausland. Unter anderem Batteriebus, Batteriebus mit Brennstoffzellen-Rex, Plug-in Dieselhybrid, Dieselhybrid.
https://m.youtube.com/watch?v=PS1phtAe-uE
[url]http://www.starterset-elektromobilität.de/Infothek/Praxisbeispiele/innovationslinie-109[/url]

Seit 2014 ist auf der Linie 48 erfolgreich ein italienischer E-Midibus eingesetzt.
https://vhhbus.de/e-bus/e-midibus/

Seit kurzem fahren auf der Linie 3 zwei elektrische Trambusse Equi.City von van Hool aus Belgien
Bild
https://m.youtube.com/watch?v=0A6yGy_kyzo


Außerdem fanden auch bereits Gespräche mit außereuropäischen Herstellern statt.
seit 16.09.16 : i3 94Ah :)
https://twitter.com/alphadelta44
Benutzeravatar
Hamburger
 
Beiträge: 597
Registriert: So 27. Jul 2014, 10:02
Wohnort: Hamburg

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon mitleser » So 6. Aug 2017, 19:14

harlem24 hat geschrieben:
Es ist ja nicht so als könnte man nur chinesische Busse kaufen.
VDL und Sloaris sind europäische Hersteller, bei denen man problemlos E-Busse in verschiedensten Varianten kaufen kann.
Nur Benz und MAN haben, mal wieder, nichts im Angebot...
yep,volle Zustimmung!
Dateianhänge
VDL eBus Foto1.png
VDL eBus Foto2.jpg
Ioniq seit 05/2017 -> geile Karre :!: noch dazu 0 Probleme >15tkm
Model3Tracker| Germany: Regular (Store before unveil): MODEL 3 SB | AWD | Black | 18 Aero | PUP |AP
Benutzeravatar
mitleser
 
Beiträge: 1325
Registriert: Sa 29. Mär 2014, 22:46
Wohnort: Wuppertal

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon baeckerbursch » So 6. Aug 2017, 22:08

Wie heißen die e Busse im Winter eigentlich?
baeckerbursch
 
Beiträge: 104
Registriert: Sa 12. Mär 2016, 21:45

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon 150kW » Mo 7. Aug 2017, 06:59

Hamburger hat geschrieben:
In Hamburg fahren auf der Innovations-Linie 109 bereits mehrere Jahre verschiedene Busvarianten überwiegend aus dem europäischen Ausland. Unter anderem Batteriebus, Batteriebus mit Brennstoffzellen-Rex, Plug-in Dieselhybrid, Dieselhybrid.
Z.B. auch von Mercedes...
http://media.daimler.com/marsMediaSite/ ... id=9907960
150kW
 
Beiträge: 1030
Registriert: Do 3. Nov 2016, 09:36

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon zitic » Mo 7. Aug 2017, 13:57

Die FC-Rex sind in Hamburg gibt/gab es ja schon seit Urzeiten. Die Hybride sind ja im Busbereich ja ohnehin schon im wesentlichen nach dem REX-Prinzip aufgebaut. Letztlich muss nur der Verbrenner raus und der Akku auf dem Dach größer werden. Der Elektro(achs)-Antrieb wird bei den bekannten E-Bussen fast ausschließlich auch von einem Zulieferer eingekauft(ZF). Nur muss man die Preise halt mit einer effizienten Fertigung Richtung Diesel treiben. Das meiste war ja bis jetzt noch Einzelfertigung mit unterschiedlichen Akku und Ladearten im Test. Da muss jetzt bei allen die Serienfertigung losgehen. 2018 kommen EvoBus/Mercedes und MAN ja auch. Die werden sich den Markt ja auch nicht entgehen lassen.
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Städte fordern E-Busse von deutschen Herstellern

Beitragvon Odanez » Mo 7. Aug 2017, 14:40

...und dann noch Busspuren mit induktiven Laden *träum*
Odanez
 
Beiträge: 617
Registriert: So 5. Mär 2017, 10:14

Anzeige


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Berndte, nono und 8 Gäste