So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon Fluencemobil » Mi 15. Apr 2015, 11:33

Bluebird hat geschrieben:

Steht doch groß am Gebäude ;) Brille? Fielmann!

Bitte keine Schleichwerbung. ;)
Ich kenne nur: Brille? ANTON!

Laut Renault hat AH Stieler, Erfurt gerade ihre einzige ZOE verkauft. Dafür durfte ihre Ladesäule ins Verzeichnis!
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1621
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Anzeige

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon Buschmann » Mi 15. Apr 2015, 11:55

Kommt mir doch gleich bekannt vor, das Gebäude :D
Buschmann
 
Beiträge: 258
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 08:14

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon Yezariael » Mi 15. Apr 2015, 13:51

Endlich mal ein engagierter Verkaufsberater.
Herr Berg ist TOP.
Benutzeravatar
Yezariael
 
Beiträge: 59
Registriert: So 12. Okt 2014, 14:10

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon NI-ZE55 » Mi 15. Apr 2015, 17:19

Yezariael hat geschrieben:
Endlich mal ein engagierter Verkaufsberater.
Herr Berg ist TOP.


Dankeschön. Ich habe ja das große Glück, dass meine Z.E. Kunden auch alle top sind. Und das sage ich nicht, weil es von mir erwartet wird. ;)

Da schiebt man auch gerne mal Überstunden oder versucht außer der Reihe für den Kunden etwas zu bewegen.

Deshalb an dieser Stelle auch von meiner Seite nochmals... :danke:
2015er ZEN R210 (MA 8) in Neptun-Grau mit 17-Zöllern und Rückfahrkamera.
Benutzeravatar
NI-ZE55
 
Beiträge: 140
Registriert: Fr 5. Sep 2014, 11:21
Wohnort: Nienburg/Weser

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon Zoelibat » Mi 15. Apr 2015, 19:49

Solche Händler bräuchte man öfters. Und mit gutem Service verkauft man auch mehr Fahrzeuge.

Also: Weiter so.
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3373
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon cell3 » Mi 15. Apr 2015, 20:00

Für solche e-Auto-Berater reist man auch gerne mal aus der Pfalz an und legt beim nachhauseholen des Leafs die ersten 500km zurück.

Super Beratung und Hilfe bei den ersten elektrischen Schritten der Routenplanung.

Danke nochmal Herr Berg.

Grüße aus Wachenheim
Burn Ruber not Oil!
Benutzeravatar
cell3
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 23:43
Wohnort: Wachenheim a. d. Weinstraße

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon Zoelibat » Mi 15. Apr 2015, 20:14

cell3, was für ein geiler Avatar. :mrgreen:

SC lädt leider nur Teslas :cry:
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3373
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon e-lectrified » Mi 15. Apr 2015, 20:29

Zoelibat hat geschrieben:
cell3, was für ein geiler Avatar. :mrgreen:

SC lädt leider nur Teslas :cry:


Leider ist das keine Entscheidung von Tesla, sondern eine der anderen Marken da draußen. Tesla würde ja kooperieren, aber es ist schwer zuzugeben, dass man in einer der Kernfragen der Elektromobilität als altbewährte Automarke versagt hat, sei es nun BMW, Daimler, VW oder auch Nissan, Renault, etc. ... dabei wäre das nur ein kurzer Stich auf Kosten des eigenen Stolzes, der aber eine ganze Heerschar von Kunden zufriedenstellen würde.
e-lectrified
 

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon cell3 » Mi 15. Apr 2015, 22:07

e-lectrified hat geschrieben:
Zoelibat hat geschrieben:
cell3, was für ein geiler Avatar. :mrgreen:

SC lädt leider nur Teslas :cry:


Leider ist das keine Entscheidung von Tesla, sondern eine der anderen Marken da draußen. Tesla würde ja kooperieren, aber es ist schwer zuzugeben, dass man in einer der Kernfragen der Elektromobilität als altbewährte Automarke versagt hat, sei es nun BMW, Daimler, VW oder auch Nissan, Renault, etc. ... dabei wäre das nur ein kurzer Stich auf Kosten des eigenen Stolzes, der aber eine ganze Heerschar von Kunden zufriedenstellen würde.


@ Zoelibat: Danke, das weinen galt nicht dem "nicht-laden-können" sondern eher dem "Ich will auch endlich nen Tesla" :lol:

@ e-lectrified: Aber Nissan war doch mit dem Leaf bereits auf dem Markt als Tesla anfing die SC zu bauen oder täusch ich mich da? Würde ein Adapter reichen um an einem SC laden?
Burn Ruber not Oil!
Benutzeravatar
cell3
 
Beiträge: 34
Registriert: Mi 21. Jan 2015, 23:43
Wohnort: Wachenheim a. d. Weinstraße

Re: So muss es bei einem E-Auto Händler aussehen

Beitragvon Cavaron » Mi 15. Apr 2015, 23:41

e-lectrified meint glaube ich den Ausbau der Lade-Infrastruktur, der sich nur Tesla wirklich ernsthaft annimmt.
Theoretisch sollte jedes DC-Ladefähige Auto auch den Gleichstrom von Tesla schlucken können. Liegt eben am Stecker und der schlechten Kommunikation (bezogen sowohl auf die Protokolle in Säule und Auto, als auch die Autohersteller untereinander ;)).
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste