Rede VW-Chef Winterkorn

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon Solarstromer » Mo 19. Jan 2015, 22:37

eCar hat geschrieben:
Samsung entwickelt von heute auf morgen ein Auto für den Massenmarkt, das sämtliche Modelle konventioneller Hersteller in den Schatten stellt.

Samsung ist seit vielen Jahren ein Autohersteller. Der Renault Fluence Z.E. ist eigentlich ein Samsung.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Anzeige

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon Zoelibat » Mo 19. Jan 2015, 23:16

Solarstromer hat geschrieben:
Samsung ist seit vielen Jahren ein Autohersteller. Der Renault Fluence Z.E. ist eigentlich ein Samsung.

Dann warten wir sozusagen nur mehr auf das Samsung Galaxy Car ;)
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3376
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon meta96 » Mo 19. Jan 2015, 23:35

Ich frag mich, ob man mit dem VW-Baukasten überhaupt ein optimales Elektroauto bauen kann, weil man die Batterien eigentlich so tief wie möglich setzen muss. Tesla hat ja die Zellen bewusst als versteifendes Element integriert. Bei einem Eierlegemdenwollmilch-Baukasten ist das technisch ja nicht so einfach bzw. optimal, oder?
meta96
 
Beiträge: 861
Registriert: Do 14. Feb 2013, 19:45
Wohnort: g r a z - w i e n

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon e-lectrified » Mi 21. Jan 2015, 00:59

Greenhorn hat geschrieben:
Hätte, könnte, wollte....


Winterkorn ist auch ein Meister in Konjunktivisch...

Solarstromer hat geschrieben:
Er hat nicht diese kacke Kofferraummulde, sondern wie man es erwartet nach umklappen der Rücksitze eine ebene Ladefläche mit Platz für die Ladekabel darunter.


Peanuts.

Solarstromer hat geschrieben:
Er hat einen absolut leisen Antrieb und nicht diese Pfeifgeräusche vom Leaf, ist auch deutlich leiser wie mein jetziger Drilling oder ein Model S.


Wenn du meinst. Ich habe bisher noch kein in irgendeiner Form "nerviges" Pfeifgeräusch vernommen. Es wird gesummt und nur bei langsamen Geschwindigkeiten läuft die Fußgängerwarnung, die man ja abschalten kann.

Solarstromer hat geschrieben:
Er hat eine vorbildlich schaltbare Rekuperation inkl. Freilauf.


Ich habe schon ein Model S Probe gefahren - so viel Rekuperation finde ich nicht wirklich praxistauglich. Ich finde die vom Leaf im B-Modus absolut perfekt.

Solarstromer hat geschrieben:
Er ist perfekt verarbeitet (Spaltmaße, Rostschutz, ...) und mit stimmiger Materialauswahl (kein Hartplatisk Armaturenbrett wie der Leaf).


Ja, ja, das Brot-und-Butter-Thema des Deutschen. Sein Auto und seine wundervollen Spaltmaße. Als könne man etwas Besonderes mit sauberen Spaltmaßen und irgendeiner dollen Materialauswahl bewegen. Wenn ich auf mein Display im Auto blicke, möchte ich mich daran aufg..., dass die Reichweite groß ist, ob die Spaltmaße stimmen juckt doch keine Sau. Mal davon abgesehen, mal sehen, wie sich der Golf in den künftigen Pannenstatistiken schlagen wird:

21-01-2015 00-41-23.jpg


Also schön, dass dir der e-Golf gefällt - ich sehe hier jedoch keinen Punkt, der den Golf als E-Auto in irgendeiner Form besonders macht. Leise sind alle, unhörbar müssen sie nicht sein.

eCar hat geschrieben:
Samsung entwickelt von heute auf morgen ein Auto für den Massenmarkt, das sämtliche Modelle konventioneller Hersteller in den Schatten stellt.


Die haben alles, was sie brauchen - die Karosserie kaufen sie ein, fertig. Manche stellen sich das immer noch wie die große Wissenschaft vor. Ist es aber nicht. Wir werden sehen...

meta96 hat geschrieben:
Ich frag mich, ob man mit dem VW-Baukasten überhaupt ein optimales Elektroauto bauen kann, weil man die Batterien eigentlich so tief wie möglich setzen muss.


Ich denke die Verkaufszahlen sprechen für sich. Optimale E-Fahrzeuge verkaufen sich besser...
e-lectrified
 

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon i300 » Mi 21. Jan 2015, 06:01

e-lectrified hat geschrieben:
Ja, ja, das Brot-und-Butter-Thema des Deutschen. Sein Auto und seine wundervollen Spaltmaße. Als könne man etwas Besonderes mit sauberen Spaltmaßen und irgendeiner dollen Materialauswahl bewegen. Wenn ich auf mein Display im Auto blicke, möchte ich mich daran aufg..., dass die Reichweite groß ist, ob die Spaltmaße stimmen juckt doch keine Sau.


Unfähigkeit hat die Tendenz, sich gegen Kompetenz durchzusetzen.
Benutzeravatar
i300
 
Beiträge: 1302
Registriert: Mi 11. Jun 2014, 21:49

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon Greenhorn » Mi 21. Jan 2015, 07:42

e-lectrified, pack doch endlich mal Butter bei die Fische :-)
Ich erwarte als Antwort endlich ein Argument und nicht immer nur gesünder.
Spaltmasse haben was mit Windgeräuschen zu tun. Nicht ganz unwichtig. Der Golf hat mehrere Rekuperationsstufen und nicht nur B, was je nach Fahrzustand durchaus positiv ist. So eine Karosserie benötigt durchaus ein paar Crashtests, bevor ich sie genutzt werden kann. Ein wenig Gehirnschmalz wird das schon benötigt. Ich kenne jetzt auch gerade keinen klassischen Größeren Karosserie Hersteller der diese ohne Technik verkauft.
Also Argumente und kein schnacken ;-)
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4149
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon eDEVIL » Mi 21. Jan 2015, 08:45

Mag ja sein, aber wnen man mit dem Mini-Akku eh fast nie schnell fahren kann, merkt man eh nix von den Windgeräuschen :mrgreen:
Der eGolf ist schon ganz ok,aber nur 3Jahre zu spät.30kwh+ und 22KW Drehstromlader wären angesagt gewesen.

ich weiss nicht, warum die Leute immer "so geil" auf Kabelablagen unter! dem kofferaum sind. Mit vollbeladenem Auto ist das doch eh sinnfrei. Kabel gehörten vorn hinein. beim i3 etwas klein, aber noch ok. Model S perfekt. Wobei man da den Anschluß hinten hat.

Wer den Leaf als laut empfindet hat irgendwelche Wahrnehmungsproblme. Das Mod. 2013 ist minimal lauter als das 2012er, aber der Leaf ist eines der leisesten eAutos. Der eGolf kann fast alles ein bsichen besser als der Leaf, aber LEaf ist im Prinzip schon 3 Jahre alt.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon xado1 » Mi 21. Jan 2015, 13:29

also ich finde den leaf fast perfekt,meiner hat weder pfeifgeräusche noch ander mätzchen.der leaf ist meiner meinung nach innen leiser als das model s,was mir auch ein model s und leafbesitzer so bestätigt hat.
einzige schwäche:reichweite
hätte ich gern: etwas stärkere Reku im b-modus

gabs da nicht mal die aussage von winterkorn:
"das elektroauto zeitalter beginnt,wenn wir(VW)das wollen!"

ja,es gab mal einen der hat behauptet,die welt braucht nicht mehr als 5 computer,ich denke das war winterkorns großvater mütterlicher seits.konnte leider bei wiki den verwandtschaftsgrad nicht finden.

"Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt."
(Thomas Watson, CEO von IBM, 1943)

http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_J._Watson
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon e-lectrified » Mi 21. Jan 2015, 17:35

Greenhorn hat geschrieben:
Spaltmasse haben was mit Windgeräuschen zu tun.


Und weiter? Was macht das mit dem Auto, wenn man angeblich weniger Windgeräusche hat? Nix, denn dem Auto ist Wurscht, ob der Wind Geräusche macht oder nicht. Ich muss jetzt auch sagen, dass ich meinen Leaf noch niemals wegen irgendwelcher Windgeräusche laut gefunden hätte - wenn überhaupt, dann wegen der Abrollgeräusche der Reifen - DA können sich gerne mal ein paar schlaue Köpfe hinsetzen!

Greenhorn hat geschrieben:
Der Golf hat mehrere Rekuperationsstufen und nicht nur B, was je nach Fahrzustand durchaus positiv ist.


Zum Beispiel? Ich kann mir nur einen ganz steilen Berg vorstellen, von dem du runtergerollt kommst. Und da müsstest du auch schon recht schnell runterrollen, um einen guten Effekt zu erzielen. Ansonsten finde ich den B-Modus des Leaf schon für die meisten Normalverbraucher als absolut ausreichend.

Greenhorn hat geschrieben:
Ich kenne jetzt auch gerade keinen klassischen Größeren Karosserie Hersteller der diese ohne Technik verkauft.


Was willst du mir sagen? Dass Samsung oder Google, wenn sie Elektroautos bauen wollen, keine Karosserie dafür bekommen werden. Träum weiter...
e-lectrified
 

Re: Rede VW-Chef Winterkorn

Beitragvon e-lectrified » Mi 21. Jan 2015, 17:45

xado1 hat geschrieben:
gabs da nicht mal die aussage von winterkorn:
"das elektroauto zeitalter beginnt,wenn wir(VW)das wollen!"


Da reiht sich Herr Winterkorn dann schön ein:

"„Alles, was erfunden werden kann, wurde bereits erfunden.“ Charles Duell, 1899 (Chef des Amerikanischen Patentamts)
„Mehr als 640 Kilobyte Speicher werden Sie niemals benötigen.“ Bill Gates
„Es wird noch Generationen dauern, bis der Mensch auf dem Mond landet.“ Sir Harold Spencer, Astronom, 1957
„Es gibt keinen Grund dafür, dass jemand einen Computer zu Hause haben wollte.“ Ken Olson, Präsident von Digital Equipment Corp., 1977
„E-Mail ist ein Produkt, das sich einfach nicht verkaufen lässt.“ Ian Sharp, Sharp-Gesellschafter, 1979
„Es gibt einfach nicht so viele Videos, die ich angucken möchte.“ Steve Chen, YouTube-Mitgründer, 2005
e-lectrified
 

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ederl65, Monkeyhead und 4 Gäste