Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Schwani » So 8. Apr 2018, 18:06

26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 1147
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Anzeige

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Dilbert » So 8. Apr 2018, 18:17

+1 Toller Bericht.
"Wer will, findet Wege. Wer nicht will, findet Gründe."
2015-2017 Renault ZOE Q210 *** seit 2016 Peugeot iOn *** seit 11/2017 Hyundai Ioniq Premium
Priv. Ladepunkt CEE32 (11kW) mit Mobiler Box ELPA EVR3, Powered by Naturstrom
Benutzeravatar
Dilbert
 
Beiträge: 250
Registriert: Do 15. Jan 2015, 18:00
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Elektro-Hai » So 8. Apr 2018, 22:23

Sehr gut.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
i3 60 Ah, 2. Hand, 04/2014 seit 16.9.2017
Benutzeravatar
Elektro-Hai
 
Beiträge: 28
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:28

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Bugs Bunny » So 8. Apr 2018, 23:29

Der Bericht ist wirklich super! Besser kann man es nicht beschreiben. Der Autor, Marcus Zacher, hat ein großes Lob dafür verdient.
Bugs Bunny
 
Beiträge: 56
Registriert: So 18. Mär 2018, 22:50

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Generation Strom » Mo 9. Apr 2018, 07:24

Freut mich, dass euch der Bericht gefällt. :)
Viele Grüße
Marcus

Generation Strom
Benutzeravatar
Generation Strom
 
Beiträge: 11
Registriert: So 22. Okt 2017, 22:42
Wohnort: Sindelfingen

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon MaXx.Grr » Mo 9. Apr 2018, 09:48

Top!
Benutzeravatar
MaXx.Grr
 
Beiträge: 288
Registriert: So 14. Mai 2017, 13:19

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Schneemann » Mo 9. Apr 2018, 10:06

Wunderbar geschrieben und es zeigt, wie widersinnig der Wechsel von E-Autos zu Verbrennern wäre.
Meine Erfahrungen mit der E-Mobilität auf Kennzeichen E

In the year 5555
Your arms hanging limp at your sides
Your legs got nothing to do
Some machine’s doing that for you
Benutzeravatar
Schneemann
 
Beiträge: 930
Registriert: Di 31. Mai 2016, 18:49
Wohnort: Quickborn-Heide

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon Schwani » Mo 9. Apr 2018, 12:26

Kann den mal einer in ein Verbrennerforum einstellen?
Ich trau mich grad net...
:lol:

Der Beitrag ist wirklich gut!
Ich habe ihn jetzt bestimmt schon fünfmal gelesen und muss immer noch schmunzeln.
26kWp PV im Eigenverbrauch
Outlander PHEV 06/17, e-load up! 02/18, Kona reserviert - Sangl Nr. 20
Schwani
 
Beiträge: 1147
Registriert: Sa 15. Apr 2017, 14:55

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon ffilm1 » Mo 9. Apr 2018, 13:26

:lol: :lol: :lol:

Das gefällt mir gut! Schöner Ausblick in die Zukunft.
ZOE Zen Q210, Bj. 03/2013, schwarz, seit 30.12.2016
1/3 Tesla Model S P85D seit 07.12.17
Benutzeravatar
ffilm1
 
Beiträge: 63
Registriert: So 6. Nov 2016, 12:11
Wohnort: Mainz

Re: Praxistest: Mit dem Verbrenner quer durch Deutschland

Beitragvon AndreR » Mo 9. Apr 2018, 14:31

Sehr lustig zu lesen, vor allem für einen Verbrennerfahrer wie mich. Wobei ich definitiv der Meinung bin: Nie wieder Handschalter! Nichts kann beim Verbrenner ein gutes, effizientes Doppelkupplungsgetriebe ersetzen. Außer vielleicht ein CVT, aber die sind glaube ich nicht so effizient.
Hyundai i30 109 PS 1.4 Benziner (*09, 10–12); Smart Fortwo 71 PS 1 Benziner (11–12); Renault Mégane III Dynamique 106 PS 1.5 Diesel (*07, 12–16); Mégane 4 BOSE Edition EDC 110 PS 1.5 Diesel (*16, 16–17); Mégane 4 GT 165 PS 1.6 Diesel (*17, 17–)
AndreR
 
Beiträge: 623
Registriert: Fr 6. Apr 2018, 16:24
Wohnort: Crailsheim

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Anmar, Spaßbremse und 5 Gäste