Öko-Auto des Jahres

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Öko-Auto des Jahres

Beitragvon Torwin » Di 29. Dez 2015, 13:39

Renault ZOE Q90 Bose Edition, 08/18
Benutzeravatar
Torwin
 
Beiträge: 469
Registriert: Di 12. Nov 2013, 22:13
Wohnort: Heilbronn

Anzeige

Re: Öko-Auto des Jahres

Beitragvon wasserkocher » Di 29. Dez 2015, 14:08

Das mun man mir noch erklären, warum der i3 mit Rex ökologischer als ohne Rex sein soll.
Wahrscheinlich, weil der Rex hilft, das giftige Benzin zu entsorgen.
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 968
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: Öko-Auto des Jahres

Beitragvon Major Tom » Di 29. Dez 2015, 14:12

Die hatten einfach ein Problem in ihrer Excel-Liste für die Rangliste.
Alle Fahrzeuge ohne Verbrauch oder Hubraum sind irgendwie aus der Liste gefallen. Dann kommt eben so etwas dabei heraus.
ciao
Tom
http://www.aich.de BMW i3 11/2013 bis 8/2016 (60Ah), ab 8/2016 (94 Ah), ab 1/2018 i3s
Benutzeravatar
Major Tom
 
Beiträge: 1226
Registriert: So 26. Jan 2014, 18:29

Re: Öko-Auto des Jahres

Beitragvon Mei » Di 29. Dez 2015, 14:25

wasserkocher hat geschrieben:
Das mun man mir noch erklären, warum der i3 mit Rex ökologischer als ohne Rex sein soll.
.....


Also:

Ohne Rex:
- Ohne Einschränkung nur als Zweitwagen für uns zu gebrauchen. Ein Verbrenner bleibt also trotzdem erhalten. Da wir keine 3 Autos brauchen, bleibt also nur ein EV und ein Verbrenner übrig.

Mit Rex:
- Ohne Einschränkung auch als Erstwagen zu gebrauchen. Damit kann der Zweitwagen sogar auch ein EV sein. Also mit REx sind es zwei EVs und kein Verbrenner.
GTE 09/17 [PHEV][aktiv auf Benzin]
iOn 09/16 [BEV][Winterschlaf. Strom zu Schade zum Heizen]
3L 03/03 [TDI][Winterauto für den iOn]
Mei
 
Beiträge: 1893
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Öko-Auto des Jahres

Beitragvon Hachtl » Di 29. Dez 2015, 14:45

Von wem das wohl gesponsert wurde
Renault Zoe Intens R240 Arktis Weiß Bild MeineZoe auf YouTube
Benutzeravatar
Hachtl
 
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 21:02
Wohnort: Nürnberg

Re: Öko-Auto des Jahres

Beitragvon HubertB » Di 29. Dez 2015, 15:00

Ich vermute auch dass BEV erst gar nicht zur Wahl standen.
Twizy seit 3/2015, Zoe Q210 12/2015-11/2017, Ioniq seit 12/2017, Kona bestellt
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2720
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste