Nützliches Zubehör

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Nützliches Zubehör

Beitragvon Jan » Mo 23. Mär 2015, 08:08

Einige hier im Forum berichten von einer leeren Starterbatterie und davon, das sich der Wagen dann nicht mehr starten lässt.
Dieser nützliche Akku könnte helfen. Clip 10

https://itunes.apple.com/de/podcast/pow ... 66166&mt=2
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Anzeige

Re: Nützliches Zubehör

Beitragvon LocutusB » Mo 23. Mär 2015, 12:34

Meinst Du so was: http://www.amazon.de/gp/product/B00M1OUBES?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o06_s00. Klein und handlich. Gab's mal "günstig" in den Blitzangeboten. Muss man sich dann aber auch erst mal trauen es am E-Mobil anzuschließen …
BMW i3 - EZ 02/14 - 80tkm - 13,3kWh/100km (App), 15,5kWh/100km (Zähler) - Entwicklungsstand I001-17-07-500 - Stand 08/17
Benutzeravatar
LocutusB
 
Beiträge: 1170
Registriert: Di 22. Okt 2013, 18:30
Wohnort: MUC

Re: Nützliches Zubehör

Beitragvon eW4tler » Mo 23. Mär 2015, 13:13

Wozu sollte man das brauchen :?: ....die "Starterbatterie" wird sowieso über/von den großen Akku (Traktions-Akku) nachgeladen. Die kann also nicht "leer" werden, wie bei einem Verbrenner...und wenn die "Starterbatterie" defekt ist, muss sie getauscht werden.

Bei welchem BEV ist das nicht so?

ZOE Life in AzurBlau + 3D Sound + ZE@Interactive
Ladestrategie: an öffentlichen Ladesäulen mit Typ2 und zur Not, mit 22kW-NRGkick überall sonst!
Benutzeravatar
eW4tler
 
Beiträge: 773
Registriert: Mi 5. Mär 2014, 21:33
Wohnort: Krems an der Donau (NÖ)

Re: Nützliches Zubehör

Beitragvon Alex1 » Mo 23. Mär 2015, 13:15

So ein Starthilfegerät "in groß" wäre vielleicht sogar ein kleiner Reservetank für 10 km oder so.

Hab bloß keinerlei Ahnung, wie man den Saft dann in den Fahrakku bringt... :oops:

Für den 12-V-Akku wäre wahrscheinlich ein Solarmodul hinterm Rückspiegel zielführender. Ich hab sowas bei meiner alten A-Klasse, der aufgrund meiner niedertourigen SparFahrWeise gern mal die Batterie schlapp wurde. Seit dem kleinen Fotozellchen keine Probleme mehr. Obwohl es schon 2 Tiefentladungen gegeben hatte! Sowas war das:
http://www.conrad.de/ce/de/product/8538 ... 4?ref=list

Kostet auch nur 1/4 und läuft automatisch. Is nur blöd in der Garage... :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8120
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Nützliches Zubehör

Beitragvon PowerTower » Mo 23. Mär 2015, 14:25

eW4tler hat geschrieben:
Wozu sollte man das brauchen :?: ....die "Starterbatterie" wird sowieso über/von den großen Akku (Traktions-Akku) nachgeladen. Die kann also nicht "leer" werden, wie bei einem Verbrenner...und wenn die "Starterbatterie" defekt ist, muss sie getauscht werden.

Wenn das Auto nur rumsteht wird die Batterie nicht nachgeladen. Das geschieht bei den meisten Fahrzeugen nur beim laden und fahren. Mit einer leeren 12V Batterie bekommst du den DC/DC Wandler nicht zum laufen, da kann der Traktionsakku noch so voll sein, das Auto stellt sich tot.

Es gibt auch einfachere Lösungen, z.B. diese hier.
Dieses Gerät an die Bordsteckdose anschließen und schon kann das Auto wiederbelebt werden und der 12V Akku vom Fahrzeug wird über den DC/DC Wandler wieder geladen. Wenn die Bleibatterie allerdings einmal tiefentladen war, muss sie anschließend getauscht werden.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4280
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Nützliches Zubehör

Beitragvon Jan » Mo 23. Mär 2015, 17:11

Stimmt, am Zigarettenanzünder ist es auch praktisch, sofern der noch verbaut ist und wenn er zum Zeitpunkt des Starts auch frei geschaltet ist.
Kommt bei Dir auch schon Strom vom Dach? :) https://www.youtube.com/watch?v=bBPRBxziQOI
Benutzeravatar
Jan
 
Beiträge: 1947
Registriert: Di 3. Jun 2014, 06:56

Re: Nützliches Zubehör

Beitragvon Alex1 » Mo 23. Mär 2015, 17:15

Jan hat geschrieben:
Stimmt, am Zigarettenanzünder ist es auch praktisch, sofern der noch verbaut ist und wenn er zum Zeitpunkt des Starts auch frei geschaltet ist.

Dazu gibt's irgendwo auch einen Fred :D
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8120
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ensoniq2k und 4 Gäste