Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon Nordstromer » Mo 19. Jun 2017, 07:04

Die Beschleunigung von 0 auf 100 gehört ja für viele Verbrenner Fahrer zu den wichtigen Eckdaten. Nach dem Motto wer kommt an der Ampel am schnellsten weg. Sieht man täglich immer wieder.

Da hier das BEV deutlich überlegen ist wird das jetzt von einigen (bei SPON) ins Gegenteil verkehrt. Jetzt heißt es zügig abfahren wäre infantil und was für Leute mit Minderwertigkeitskomplexen. Angenommen BEV wären aus technischen Gründen gezwungen viel langsamer anzufahren als Verbrenner wäre die Beschleunigung wieder ein wichtiger Wert. Richtig verlogen.

Und das es viele stört habe ich mit dem iMiev (von Cambio) erlebt. Ich mache nichts außer normal Strom geben und erlebe wie viele spätestens an der nächsten Ampel natürlich erfolglos alles versuchen diese "Schmach" (Iiieh wie sieht denn der aus? Ein japanisches Auto ohne Auspuff! usw.) zu tilgen.

Dabei wird die Schaltung mitunter vergewaltigt (gut zu hören) und ich bilde mir ein im Rückspiegel auch wütende Gesichter zu sehen. Frei nach der Opel Werbung "Ich glaub ich kotze gleich!" :twisted: :lol:

Manchmal habe ich schon darüber nachgedacht die Scheibe runter zu lassen und an der nächsten Ampel freundlich "Quäl dich nicht. Du hast eh keine Chance." zu sagen. Aber dann wäre ich ja auf deren Niveau angekommen. Also fahre ich entspannt und friedlich weiter. :D
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1409
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Anzeige

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon Helfried » Mo 19. Jun 2017, 07:11

Beschleunigungsrennen finde ich auch infantil.
Aber um bildungsferne 3er-BMW-Fahrer zu ärgern, nehme ich das gerne in Kauf. :)

Natürlich gibt es auch seriöse BMW-Fahrer. :)

Mir fällt übrigens auf, dass BMW-Fahrer häufig in Seitenstraßen abbiegen, nachdem sie ein Rennen verloren haben. Ob Zufall oder nicht, weiß ich bis heute nicht.
Helfried
 
Beiträge: 5035
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon Nordstromer » Mo 19. Jun 2017, 07:15

Ich fahre keine Rennen. Das ein BEV sofort da ist dafür kann ich nichts und auch nicht dafür das sich Verbrenner Fahrer davon heraus gefordert fühlen. Da wird der Platzhirsch schon damit klar kommen müssen, dass er an der Ampel neben einem BEV nur noch die zweite Geige spielt. :twisted:

Es ging mir um die, die gerne beschleunigen und dann wenn einer schneller ist sagen "Oh wie infantil." :roll:
:!: Support your local hero!!! Autohaus Bopp & Siems. :!:
In HH mit Ioniq-Vorführer.
"Getankt" mit Lichtblick :D Nix mit Kohle oder Atom :D
Nordstromer
 
Beiträge: 1409
Registriert: Do 4. Aug 2016, 07:14

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon phonehoppy » Mo 19. Jun 2017, 08:41

Ich finde solche Wettbewerbe auch infantil, und außerdem gefährlich. Darum fahre ich immer betont langsam los, wenn einer neben mir steht, der so aussieht, als wolle er es auf ein Wettrennen anlegen.
Ich brauche so eine Bestätigung nicht, ich weiß, was mein Auto kann und nutze das dann, wenn es sinnvoll ist, z.B. zum Überholen auf Landstraßen und zum Fahren von Bergstrecken. Da ist es auch besonders angenehm, dass flottes Beschleunigen ohne übermäßigen Lärm und ohne Abgase möglich ist. Das finde ich viel eindrucksvoller, als an der Ampel wegzuziehen, nur um an der nächsten wieder zu rekuperieren oder gar in die Bremse treten zu müssen.
BMW i3 94Ah seit 10/2016.
Benutzeravatar
phonehoppy
 
Beiträge: 491
Registriert: Sa 29. Okt 2016, 20:07

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon bm3 » Mo 19. Jun 2017, 09:32

Man glaubt es kaum, aber man muss an der Ampel auch bei E-Autos nicht gleich das Pedal bis zum Bodenblech durchtreten damit man der Erste ist. Das bringt nur zusätzlichen Verschleiß und Verbrauch.
Aber infantil gibts halt auch unter E-Fahrern . :lol:
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5595
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon MineCooky » Mo 19. Jun 2017, 09:39

Lauter zurückhaltende Leute hier. Das ist doch langweilig. :roll:

Ich bin gerne schneller als der Rest, macht schließlich Spaß, :mrgreen: dazu hab ich ja das eAuto, wegen dem Fahrspaß :D
Durch die Gegend schleichen kann ich noch wenn ich alt bin ;)
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon Alex1 » Mo 19. Jun 2017, 09:49

Ich spekuliere mal: Wenn es sich langsam rumspricht, dass man gegen die eSchildkröten eh keine Chance hat, werden sich diese Beschleunigungsrennen eher auf die Landstraße verlegen. Zumindestens die Zoe hat ja über 50 km/h nicht mehr viel zuzulegen (es reicht völlig für zügige Beschleunigung, aber nicht mehr für ein Rennen).

Ob das jetzt eine gute Entwicklung ist, wird sich zeigen. Aber die "80-120-" oder "60-100-"Rennen sind ja eh seltener(?). Da wird halt überholt oder halt nicht. Keine Zeit, sich mit den Augen zu duellieren oder durch aufheulen Lassen ein Duell anzuwerfen.

Ultimativ wird der Spaß ja mit dem Twizy. Dem glaubt nun gar niemand einen flotten Antritt.

Aber ja, das sind Spielchen vielleicht für die eNewbie-Phase oder bei der Probefahrt für Interessierte, das macht man spätestens nicht mehr, wenn der Akku gekauft ist... ;)
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8079
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon Dai » Mo 19. Jun 2017, 09:52

Normalerweise fahre ich an einer Ampel auch normal weg, wenn es aber die dicken Verbrenner drauf anlegen zeig ich Ihnen gerne wer besser ist.
Das ist immer das beste Gefühl wenn sich die Prolls in ihren dicken BMWs sichtlich aufregen, drängeln und ausgelassen die Lichthupe betätigen weil sie von einem kleinem eAuto geschlagen wurden. :mrgreen:
Dai
 
Beiträge: 82
Registriert: Sa 13. Mai 2017, 11:24

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon MineCooky » Mo 19. Jun 2017, 09:55

Ich sag mal so, das Model S und das Model X verkaufen sich auch durch die überragende Beschleunigung. Elon Musk hat verstanden wie man die Autos an den Mann bringt.

Ich glaube nicht das die Beschleunigungsrennen aufhören, mehr und mehr kaufen sich halt einen eAuto, dann ind sie auch wieder vorne dabei. Das man sich mit eAutos nicht anlegen zu versuchen braucht weis mittlerweile fast jeder. Hilft der Sache sehr das sie von der Öffentlichkeit angenommen wird.

Dai hat geschrieben:
Normalerweise fahre ich an einer Ampel auch normal weg, wenn es aber die dicken Verbrenner drauf anlegen zeig ich Ihnen gerne wer besser ist.
Das ist immer das beste Gefühl wenn sich die Prolls in ihren dicken BMWs sichtlich aufregen, drängeln und ausgelassen die Lichthupe betätigen weil sie von einem kleinem eAuto geschlagen wurden. :mrgreen:


Am besten eignen sich da ja die in meinem Alter die mal den AMG von ihrem Dad bekommen haben und jetzt der Freundin zeigen wie cool sie sind. Die kommen da in Erklärungsbedarf wenn sie sich hinter einem Smart einreihen müssen :mrgreen:
Stolzer Fahrer seines Smart EDs, leider ohne 22kW-Lader.
Mitglied bei Electrify-BW, ein gemeinnütziger Verein von eFahrer für eFahrer und Interessierte.


"Aus Gaspedal wird Spaßpedal"
-Smart
Benutzeravatar
MineCooky
 
Beiträge: 2954
Registriert: Mo 23. Mai 2016, 13:11

Re: Noch ein schöner Beweis für Janusköpfigkeit.

Beitragvon DeJay58 » Mo 19. Jun 2017, 10:04

Also bis auf Tesla beschleunigen die Autos auch nicht so toll wie ihr tut.
Beim Zoe bin ich 0-50 mit einem 90PS Hyundai i30 gleich auf und mit 150 PS im grossen Citroen C4 Picasso deutlich vorne.
Also AMG vs Smart ist einfach nur Blödsinn dass das an den Smart ginge
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3803
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Poolcrack und 8 Gäste