nie wieder Reichweite

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Dez 2014, 23:05

Hat sich denn keiner mal vernünftige Gedanken zur Extrapolation des Sonnenwasserstoffs gemacht?! Ich will jetzt endlich ein Wasserstoffauto fahren - reine Elektroautos taugen ja lt. der BMW-Fraktion hier im Forum eh nichts :mrgreen: ...

Wer die Ironie findet, darf sie behalten - ich kann eh nicht rausgeben, oder so... :D
e-lectrified
 

Anzeige

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Großstadtfahrer » Di 30. Dez 2014, 01:07

renfluenceze hat geschrieben:
Ich starte mein Miniaturmodel mit herkömlicher AA-Batterie und dann schalte ich die Batteriezufur ab und lasse eine LED leuchten . Wie gesagt es ist sehr klein-
weiter bin ich noch nicht!

Jeder fängt mal klein an. Aber vielleicht erst ein paar kleine Schritte.
Warum denn gleich Energie produzieren?

Bau doch erst mal ein Perpetuum mobile! Darauf kann man ja schon mal aufbauen.
Sollte ja nicht so schwer sein :D

Also LED und Batterie abklemmen und Generator weiterlaufen lassen. Wenn er dann nach 2 Wochen noch läuft, kannst du dich ja mal melden.(2 Minuten legitimieren dich auch schon, aber wir wollen ja auf Nummer sicher gehen ;-)
Gruß
Großstadtfahrer

Twizy Cargo
Benutzeravatar
Großstadtfahrer
 
Beiträge: 1109
Registriert: Sa 27. Jul 2013, 16:05
Wohnort: Berlin

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon renfluenceze » Di 30. Dez 2014, 08:00

Großstadtfahrer hat geschrieben:
renfluenceze hat geschrieben:
Ich starte mein Miniaturmodel mit herkömlicher AA-Batterie und dann schalte ich die Batteriezufur ab und lasse eine LED leuchten . Wie gesagt es ist sehr klein-
weiter bin ich noch nicht!

Jeder fängt mal klein an. Aber vielleicht erst ein paar kleine Schritte.
Warum denn gleich Energie produzieren?

Bau doch erst mal ein Perpetuum mobile! Darauf kann man ja schon mal aufbauen.
Sollte ja nicht so schwer sein :D

Also LED und Batterie abklemmen und Generator weiterlaufen lassen. Wenn er dann nach 2 Wochen noch läuft, kannst du dich ja mal melden.(2 Minuten legitimieren dich auch schon, aber wir wollen ja auf Nummer sicher gehen ;-)

Für ein langzeittest ist mein Model noch nicht umgebaut denn ich habe Probleme mit der Antriebswelle , sie hat zu viel Reibung ! Da muss ich noch prezieser daran tüfteln das sie nicht zu heiß wird.
Nach 30 Minuten verflüssigt sich der Klebstoff :( jedes mal
Mal sehen was daraus wird!
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Greenhorn » Di 30. Dez 2014, 08:10

Da hast Du doch schon selber geschrieben, warum es nicht funktioniert.
Deine Welle im Mini Modell hat schon Probleme mit Reibung. Was meinst Du wie sich Reibung bei großen und schwereren Anlagen verhält?
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4148
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon ATLAN » Di 30. Dez 2014, 09:10

Auch hier: Bitte vermehrt auf den Umgangston achten, Danke.
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon e-lectrified » Di 30. Dez 2014, 11:50

ATLAN hat geschrieben:
Auch hier: Bitte vermehrt auf den Umgangston achten, Danke.


Ist es hier echt schon so schlimm wie im BMW-Forum? Ich hatte hier eher so den Eindruck, das sind alles kleine Neckereien, die aber keinen wirklich verletzen, oder? Ansonsten möge derjenige, der sich zu sehr gepiesackt fühlt, bitte laut HIER schreien ;-) ...
e-lectrified
 

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon renfluenceze » Di 30. Dez 2014, 15:55

Greenhorn hat geschrieben:
Deine Welle im Mini Modell hat schon Probleme mit Reibung. Was meinst Du wie sich Reibung bei großen und schwereren Anlagen verhält?

Ich freue mich sehr darüber, dass schon fast 1.300 Elektrofahrer dieses Thema besucht haben. Danke!
Und ich sehe das Thema mit der Reichweite ist für uns die größte sorge. Darum versuche ich mein Model zu verbessern, damit man es auch effizienter nutzen kann. :geek:

Aber was habt ihr noch so für Idee´n , Um die Reichweite zu verbessern?
außer Solar, Q-Energie, 2-3Batterien OnBord und Anhänger- oder/mit VerbrennungsGeneratoren
(die ja wiederum eigentlich Hybride sind und keine E-Auto´s z.B. BMW i3RE oder Opel Ampera...)
um die Batterie wieder aufzuladen! Das kann es doch nicht gewesen sein ? ;)
Renault Fluence Z.E.
Benutzeravatar
renfluenceze
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 26. Dez 2014, 00:20
Wohnort: Probsteierhagen

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Zoelibat » Di 30. Dez 2014, 20:49

Reichweite verbessern?

Wie wärs mit dem hier:
Flintstones_Family_Car-1000.png
REX
250-Euro Gutschein für Renault-Neukäufer und Vorführwagen-Käufer!
Näheres hier: https://www.goingelectric.de/forum/renault-zoe-allgemeines/renault-aktion-bring-your-friends-t4960-140.html#p610816
Benutzeravatar
Zoelibat
 
Beiträge: 3374
Registriert: Mi 27. Aug 2014, 22:03
Wohnort: Zoe (Rückbank)

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon e-lectrified » Di 30. Dez 2014, 21:20

Ja ja, du flachst rum, während einer das sich schon viel genauer angeschaut hat:





Wie zu erwarten war, war der TÜV nicht so ganz amused ;-) ...
e-lectrified
 

Re: nie wieder Reichweite

Beitragvon Alex1 » Di 30. Dez 2014, 23:24

Zoelibat hat geschrieben:
Reichweite verbessern?

Wie wärs mit dem hier:
Flintstones_Family_Car-1000.png

Das war doch das Vorgängermodell des Twike :?: :lol: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8173
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste