Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3fache

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon Maverick78 » Do 10. Sep 2015, 08:09

Elektrolurch hat geschrieben:
Warnung_Verbrennungsmotoren.gif


Das gehört auf jeden Kaufvertrag und jede Zapfsäule :applaus:
Maverick78
 

Anzeige

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon Rudi L. » Do 10. Sep 2015, 08:13

stimmt.


Ich muss leider einen Verbrenner anschaffen. Ich glaube ich werde mir die Gasvarianten näher anschauen. Diesel mag ich immer weniger.
Rudi L.
 

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon imievberlin » Do 10. Sep 2015, 08:43

Rudi L. hat geschrieben:
stimmt.


Ich muss leider einen Verbrenner anschaffen. Ich glaube ich werde mir die Gasvarianten näher anschauen. Diesel mag ich immer weniger.


Was schwebt dir so vor ?
Ich muss die nächsten Jahre auch nochmal zuschlagen solang der Outlander gebraucht nicht massiv billiger wird.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon eDEVIL » Do 10. Sep 2015, 08:54

Erdgas phev hätte was, aber wie das mit der steuer weiter geht,bleibt offen
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon Rudi L. » Do 10. Sep 2015, 09:20

imievberlin hat geschrieben:
Was schwebt dir so vor ?
Ich muss die nächsten Jahre auch nochmal zuschlagen solang der Outlander gebraucht nicht massiv billiger wird.


Ich weis es ehrlich noch nicht. Ist für einen Mitarbeiter. Soll seinem Wunsch gemäß ein kompakter SUV werden (meine Meinung igitt, aber ich muß ja nicht damit fahren) . Dieser aber nicht zu teuer wegen der 1% Versteuerung. Also irgendwas zwischen 30 und 40.000 Euro. Als Diesel gibt es da genug Auswahl, aber ich entwickle so langsam eine Abneigung gegen Diesel.

@edevil, PHEV mit Gas wäre cool, da hast Du recht. Aber auf solche logischen Lösungen kommt ja keiner außer uns ;)

Grüße
Rudi
Rudi L.
 

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon Elektrolurch » Do 10. Sep 2015, 10:21

Vielleicht 'n Touran EcoFuel?
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2788
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon AbRiNgOi » Do 10. Sep 2015, 10:28

Rudi L. hat geschrieben:
...
@edevil, PHEV mit Gas wäre cool, da hast Du recht. Aber auf solche logischen Lösungen kommt ja keiner außer uns ;)

Grüße
Rudi


einen gibt es schon:https://www.youtube.com/watch?v=qnYCYDWUCRc
ZOE Live seit 7/2013, neues Ladegerät bei 60.500km
AHK legal Typisiert seit 18.07.2017
Zwischenstand: 70.000 km nach über 4 Jahren Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3081
Registriert: Do 27. Jun 2013, 16:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Neuer Fahrzyklus Diesel überschreiten zul.Werte um das3f

Beitragvon imievberlin » Do 10. Sep 2015, 12:09

Was noch zu erwähnen ist das viele Fahrzeughersteller spezielle Programme in ihren Steuergeräten haben. Diese erkenne recht schnell ob die die Fahrt um eine NEFZ Messfahrt handelt und steuern dann entsprechend der Anforderungen den Motor.
Ein Bekannter arbeitet bei einem Namhaften Hersteller von Steuergeräten für Mercedes und entwickelt genau solche Programme.
Ich denke für viele Fahrzeuge wäre es ein Klacks mittels Softwareupdate den neuen WLTP Zyklus zu erkennen und dann dementsprechend das Fahrzeug zu steuern.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ChrisLind, Georgtr und 5 Gäste