NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer Strand

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer Strand

Beitragvon Guy » Do 1. Jun 2017, 15:40

Ich bin vom NDR gefragt worden, ob es hier eventuell jemanden gibt, der zu einem Interview zwischen Braunschweig und Timmendorfer Strand bereit wäre. Gesucht wird ein Fahrer / eine Fahrerin eines reinen E-Autos, der / die vor der Kamera über die Vor- und Nachteile sprechen möchte.

Vielleicht fühlt sich ja der / die ein oder andere angesprochen.

Hier eine kurze Beschreibung:

Das NDR Fernsehen beschäftigt sich in seiner Sendung "Panorama 3" mit dem Thema Elektromobilität und sucht hierfür erfahrene E-Auto-Fahrer. Die Magazin-Sendung würde sich gerne mit jemanden treffen, der oder die bereits Besitzer eines reinen E-Fahrzeuges ist, damit den täglichen Alltag bewältigt und vielleicht auch schon mal eine längere Tour probiert hat und bereit wäre, über Vor- und Nachteile vor einer Fernsehkamera zu sprechen. Zudem wäre wichtig, dass die Person aus dem NDR-Sendegebiet kommt, um sich entlang der A7 oder der A1 zwischen Braunschweig und dem Timmendorfer Strand zu treffen. Interessierte können sich unter 040 4156-5103 oder k.kooroshy.fm@ndr.de melden
Guy
Administrator
 
Beiträge: 3499
Registriert: Fr 26. Aug 2011, 14:52

Anzeige

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nordlicht » Di 13. Jun 2017, 08:03

Heute Abend, Panorama 3, 21.15 Uhr auf N3.
Der Text lässt auf einen guten Beitrag hoffen und es wird sicher auch ein neongelber Ärmel zu sehen sein... :lol:

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/p ... to340.html
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1323
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon harlem24 » Di 13. Jun 2017, 08:14

Gut, ist wahrscheinlich ein 60Ah.
Mit nem 94Ah entspannt sich die Situation deutlich.
Über ne 40er Zoe o.ä. wollen wir gar nicht erst reden...;)
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2852
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nordlicht » Di 13. Jun 2017, 08:34

...es war ein neuer (94er) I3 Rex mit 200km vor Fahrtantritt mit einem Reporter als Fahrer, der vorher nur 1!!! Mal kurz auf dem Hof 3 Runden gedreht hat.
Ich hatte mit ihm vor der Fahrt mehr als 2 Stunden telefoniert und ihn darauf hingewiesen, dass der CF-Punkt Bad Fallingborstel kein Schnellladepunkt für ihn wäre.
Insbesondere den Unterschied von AC-DC, die verschiedenen Fahrzeug- und Steckertypen, die Problematik mit Ladekarten und Öffnungszeiten und den Routenplaner von GE sind wir durchgegangen.
Mal sehen, was er aus den ganzen Infos gemacht hat und wie die Bilder von Samstag zusammengeschnitten wurden.
Das Sahnetüpfelchen war ja, das er mit 16km Restreichweite in Hamburg (Großmoorbogen) an der Allego-Säule ankam und wir dann feststellten, dass DC nicht funktionierte. Wir haben ihn dann in die Mitte genommen und sind nach Rosengarten gefahren und haben ihm gesagt, wie wichtig ein Plan "B" ist...
Zuletzt geändert von Nordlicht am Di 13. Jun 2017, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1323
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon rolandk » Di 13. Jun 2017, 08:52

IMG_2453.JPG
Nordlicht und Kaimaik helfen dem NDR beim weiterkommen......
Lustig war seine Frage, ob einer von uns dreien schon mal liegen geblieben ist und wir alle drei gleichzeitig den Kopf schüttelten.

Auf die Nachfrage ob wir denn jemanden kennen würden gab's als Antwort: Klar....

Ja, und wer?

"mit schöner Regelmäßigkeit Journalisten, die sich vorher nicht informieren."

Hier konnten wir das Dilemma glücklicherweise gerade noch so verhindern.



Und das war der Programmhinweis:

Selbsversuch mit einem Elektro-Auto

Mit dem E-Auto vom Harz an die Ostsee - beim Selbstversuch wird schnell klar: Die Hürden für die E-Mobilität sind noch immer erheblich. Spontane Fahrten ins Blaue ohne Vorplanung scheitern an der zu geringen Reichweite der deutschen Automodelle und dem lückenhaften Netz an Ladestationen. Ein Experte erklärt uns, warum Deutschland bei der E-Mobilität so sehr hinterher hinkt. Doch am Ende zeigen uns zwei erfahrene Strom-Fahrer, wie man mit Planung und Erfahrung doch noch die Kurve kriegen kann. Stationen der Reise: Goslar, Braunschweig, Bad Fallingbostel, Hamburg-Harburg und Timmendorfer Strand.
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon harlem24 » Di 13. Jun 2017, 08:56

Aha. Wie hat er das geschafft?
Also der Bericht, den Du verlinkt hast, liest sich so als wäre er mit nem 60er gfefahren, dann kämen die 8h auch hin...
Mal wieder ein Grund, die scheiß Allego-Lader außen vor zu lassen, wenn man nicht unbedingt drauf angewiesen ist...
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2852
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Cooper » Di 13. Jun 2017, 09:02

Nordlicht hat geschrieben:
(Großmoorbogen)...dass DC nicht funktionierte.

war die VW-Säule belegt?
Cooper
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 11:57
Wohnort: Hannover

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon rolandk » Di 13. Jun 2017, 09:06

Cooper hat geschrieben:
Nordlicht hat geschrieben:
(Großmoorbogen)...dass DC nicht funktionierte.

war die VW-Säule belegt?


Du scheinst an unserem Intellekt zu zweifeln....

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4095
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon IO43 » Di 13. Jun 2017, 09:08

Danke für den Hinweis, freue mich auf den Bericht!
Evolution
Benutzeravatar
IO43
 
Beiträge: 1760
Registriert: So 27. Nov 2016, 13:06
Wohnort: Kochel am See

Re: NDR sucht E-Fahrer(in) zw Braunschweig u Timmendorfer St

Beitragvon Nordlicht » Di 13. Jun 2017, 09:11

...es hatte seine Gründe Cooper...
Zuletzt geändert von Nordlicht am Di 13. Jun 2017, 09:33, insgesamt 2-mal geändert.
09/2009: 29kw Holzpelletanlage für 2 Wohnhäuser
06/2013: 5 kwp PV-Anlage mit S10 Speicher von e3/dc
06/2015: ZOE Intens R240, Neptungrau
03/2016: CF-Box Standort mit offenem FreiFunk W-LAN
nächster E-Stammtisch Schleswig-Holstein: 16.November
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 1323
Registriert: Mi 3. Jun 2015, 16:31
Wohnort: 24589 Seedorf

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: climenole, ederl65, fifi78, Roland81 und 9 Gäste