Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon eMarkus » Fr 28. Okt 2016, 15:46

Hab heute die Scheibe wegen Steinschlag ersetzen lassen und hab dafür den Honda Jazz Stinker als Leihwagen bekommen:

1) Als ich von der Bremse bin ist er nicht losgefahren. Als ich aufs Gas bin immer noch nicht. KUPPLUNG, KUPPLUNG, KUPPLUNG
2) An der ersten Kreuzung abgestorben. KUPPLUNG, KUPPLUNG, KUPPLUNG
3) Keine Beschleunigung aber auch null Bremswirkung. GEHST VOM GAS WIRD ER BERGAB SOGAR NOCH SCHNELLER !!!
4) Ab und zu flakkert ein ECO Licht am Amaturenbrett auf. Was soll hier Öko sein ?
5) Hab aus Versehen den Wagen offen stehen lassen weil er sich nicht selbst abschließt.
6) Welche Geschwindigkeit bei welchem Gang ?
7) HANDBREMSE NICHT VERGESSEN !!!
8) Wollte ein Song auswählen ... geht nicht ... Radio ist alles
9) Trotzdem dass ich vom Gas bin fast auf einen Stau hintendraufgekracht. BREMSE,BREMSE, BREMSE
10) In der Tiefgarage sofort den Motor abstellen. VERGIFTUNGSGEFAHR !!!
eMarkus
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Anzeige

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon Mei » Fr 28. Okt 2016, 15:56

du hast halt nur den falschen Verbrenner gefahren....
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon 1234567890 » Fr 28. Okt 2016, 16:00

Lustiger Vergleich 100.000 Euro High-Tech-Schlitten gegen 15.000 Euro Spar-Schlitten. Bei jedem 3er mit Automatik wären die meisten Punkte nicht aufgetreten.

Das mit den Songs auswählen sollte aktuell bei deinem MS auch nicht gehen, zumindest, wenn du die aktuelle Software drauf hast.
1234567890
 
Beiträge: 307
Registriert: Mi 20. Aug 2014, 21:18

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon eMarkus » Fr 28. Okt 2016, 16:05

Hab die aktuelle Software am Morgen des Release installiert. Bisher kann ich immer noch beliebige Songs auswählen, vor allem ist die Auswahl SO VIEL besser geworden !
Fange ich an zu tippen zeigt er mir wie bei Google die relevantesten Treffer ! Super kann ich nur sagen !
eMarkus
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon Tho » Fr 28. Okt 2016, 16:09

1234567890 hat geschrieben:
Bei jedem 3er mit Automatik wären die meisten Punkte nicht aufgetreten.

Der 3er (oder aufwärts) hätte auch nicht rekuperiert. :lol:
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5622
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon Fluencemobil » Fr 28. Okt 2016, 16:42

Und vorallen Dingen: Je schneller man fährt je mehr kann man rekuperieren. ;)
Frage nicht was Berlin für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst. ;)
goingelectric-crowdfunding/
Benutzeravatar
Fluencemobil
 
Beiträge: 1596
Registriert: So 16. Mär 2014, 09:23
Wohnort: Erfurt

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon Mei » Fr 28. Okt 2016, 17:49

Tho hat geschrieben:
..Der 3er (oder aufwärts) hätte auch nicht rekuperiert. :lol:



Aber mit Abstandtempomat gebremst.
GTE 10/17
iOn 09/16
3L 03/03
Mei
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:57

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon 0000 » Fr 28. Okt 2016, 20:32

Tho hat geschrieben:
1234567890 hat geschrieben:
Bei jedem 3er mit Automatik wären die meisten Punkte nicht aufgetreten.

Der 3er (oder aufwärts) hätte auch nicht rekuperiert.

Das ist nur teilweise richtig. BMW Stichwort efficient Dynamics. Dort gibt es auch eine Bremsenergie Rückgewinnung. Natürlich nur für die 12V Batterie.


Gesendet von meinem ONE A2003 mit Tapatalk
0000
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 5. Jul 2016, 07:37

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon eDEVIL » Fr 28. Okt 2016, 20:37

Gestern habe ich eine älteren Damen den gefallen getan und ihren Automatik-Stinker umgeparkt.
Präzises Einparken ist echt anstrengend damit.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11206
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Nach halbem Jahr Tesla wieder im Stinker - Schock !

Beitragvon Robert » Fr 28. Okt 2016, 21:22

Habe ich sowieso noch nie verstanden wie man sich einen Alltagsstinker mit Schaltgetriebe kaufen kann.

Schalter lasse ich mir am ehesten noch beim 911 oder Corvette gefallen. Wenn es denn unbedingt sein muss.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4334
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste