(Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon lingley » Fr 29. Nov 2013, 18:46

Das leise langsame Fahren relativiert sich sofort bei Einsatz Klima/Heizung.
Die Aggregate alleine machen nach außen Lärm genug.
Das fällt mir i.M. jedes mal beim Schließen oder Öffnen des Garagentors auf.
[Ja ... ich muss noch aussteigen :mrgreen: ]
lingley
 

Anzeige

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon Curio » Fr 29. Nov 2013, 18:47

... wie ist das eigentlich mit Straßenbahnen? Die müssen dann doch auch ein Mindestgeräusch verpaßt bekommen!

Und das durchaus im Ernst, in Karlsruhe ist die Straßenbahn ja jahrzehntelang durch die Fußgängerzone gefahren und es gab immer mal Unfälle mit Fußgängern.. Nur ist dort komischerweise niemand auf die Idee mit künstlichem Krach gekommen, den man ja sogar auf die Fußgängerzone hätte beschränken können...

Na, bleibt zu hoffen, dass da noch auf irgendeiner der weiteren Abstimmungsebenen etwas gesunder Menschenverstand eingestreut wird...
seit 04/2014 BMW i3 Atelier - Rasenmäher-Edition
Curio
 
Beiträge: 397
Registriert: Di 20. Aug 2013, 23:15
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon wasserkocher » Fr 29. Nov 2013, 18:56

Vielleicht bekommen wir bald Begleitschutz wie in Schwerin:

http://www.ndr.de/regional/mecklenburg-vorpommern/extradrei1221.html
ZOE Q210 seit 28.05.2013. R240 seit 22.07.2016. Model 3 reserviert. EcoUp (CNG) seit 31.08.2017.
wasserkocher
 
Beiträge: 864
Registriert: Sa 5. Jan 2013, 11:36
Wohnort: Oberfranken

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon TJ0705 » Fr 29. Nov 2013, 19:05

Hi Leute,

ich hasse das auch mit den künstlichen Geräuschen, vor allem wenn es zur Pflicht wird. Schalte das bei meinem Leaf bei jeder Fahrt ab.

ABER, seien wir ehrlich, zumindest mir hüpfen Menschen und Tiere bei langsamem Tempo laufend vors Auto. Also gefährlich ist es (bis eine gewisse Gewöhnung eintritt) schon. Ich fahre hier morgens immer an einer Schule vorbei zur Primetime, und ich rolle da mit dem E-Auto aus gutem Grund sehr langsam und immer mit dem Fuß über der Bremse, was aber im Ernstfall kaum reichen würde, denn die Kids springen zwischen parkenden Autos hervor. Das ist mit dem E-Auto reiner Streß, denn alle Beteiligten haben in der Situation keine Chance.

Klar, es macht Spaß sich anzuschleichen, aber zumindest übergangshalber sehe ich da schon einen Sinn in dem ungeliebten Gesetz. Man muß den Menschen eine Chance geben, sich dran zu gewöhnen. Fährt man sie vorher platt, wird das nichts mit der Gewöhnung. ;-)

Das wird sich wieder erledigen. Mußte nicht vor den ersten Autos auch noch immer einer mit ner Bimmel herlaufen? So ist das halt.

Grüße Dirk
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon Chris » Fr 29. Nov 2013, 19:49

@Dirk: Ich hätte nichts gegen das künstliche Geräusch wenn es vom Fahrer manuell zugeschaltet werden kann. Für eben solch sehr unübersichtlichen Situationen. Aber ein "Konzert von künstlichen Geräuschen" an jeder Ampel stelle ich schrecklich vor.
My next car is a reservation: Microlino or Model 3 or both?
Benutzeravatar
Chris
 
Beiträge: 721
Registriert: Mo 28. Jan 2013, 21:44

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon TJ0705 » Fr 29. Nov 2013, 20:00

Ja Chris, ganz meine Meinung. Und es sollte so dezent wie beim Leaf sein.
TJ0705
 
Beiträge: 1195
Registriert: Fr 9. Aug 2013, 17:35

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon STEN » Fr 29. Nov 2013, 22:13

Umsicht hilft - auf beiden Seiten.

Auch die thermischen Fahrzeuge werden immer leiser - bin gespannt, ob da auch
ein "akustischer Nachbrenner" fällig wird.

Viel gefährlicher sind die Mitbürger, die sich mit MP3-Player akustisch aus der Umwelt
ausklinken. Die kann man reihenweise hupend ummähen und sie merken es erst, wenn
sie in der Stille der Notaufnahme wieder zu sich kommen. Deren Anzahl ist weitaus
größer als die der Elektromobilisten, welche um diesen "Mangel" des Stille wissen.
already BildBild
Benutzeravatar
STEN
 
Beiträge: 2789
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 14:15
Wohnort: 90763 Fürth, DE

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon Jogi » Fr 29. Nov 2013, 22:49

TJ0705 hat geschrieben:
Man muß den Menschen eine Chance geben, sich dran zu gewöhnen. Fährt man sie vorher platt, wird das nichts mit der Gewöhnung. ;-)

:mrgreen: Nee, dann kommt die Darwin'sche Auslese zur Anwendung... :twisted:
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3190
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon DraycD » Sa 30. Nov 2013, 02:21

Ich fahr seit ca. 1jahr mim twizy in münchen, ich habe die fußgänger hupe nur ein mal bei eine fahradfahrer angewendet, der hat aber eh nix gehört -> kopfhörer in den ohren..

Ich finde es schwachsinn, ja WIR haben da erst mal ein offenes auge zu haben, aber man kann es auch übertreiben!

An schulen sollte man eh schrittgeschwindigkeit fahren und IMMER bremsbereit sein, egal ob elektro oder stinker, da ändert sich eh nix, ich glaub sogar im gegenteil, kinder und jugendliche wissen sehr wol was da fährt, die nehmen ihre umwelt deutlich mehr war als erwachsene!

Kinder merken e autos eher als erwachsene.. Mein empfinden...
DraycD
 
Beiträge: 74
Registriert: Di 8. Okt 2013, 21:52

Re: (Mindest)Geräusche für Elektroautos künftig Pflicht

Beitragvon Efan » Sa 30. Nov 2013, 02:39

ATLAN hat geschrieben:
Nur ein Wort: Schwachsinn :evil:

MfG Rudolf


AMEN!
Seine Exzellenz Efan, Botschafter vom Leaf ;-) 12.09.2013

www.ixquick.com ist DIE Alternative zu google
Benutzeravatar
Efan
 
Beiträge: 1021
Registriert: Fr 28. Jun 2013, 13:16

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste