Luftreinhaltegesetz auch für E-Fahrzeuge?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Luftreinhaltegesetz auch für E-Fahrzeuge?

Beitragvon e-lectrified » Di 25. Nov 2014, 17:40

Wackelstein hat geschrieben:
Mann, wäre das geil: Der BMW X6 oder Audi A8 muss ganz rechts fahren und wird dann von einem iMiev überholt und sogar der Twizy (geht ja 84km/h) setzt schon den Blinker :mrgreen: :mrgreen:


Nicht nur an der Ampel geschlagen, sondern auch auf der Autobahn, ja das wäre fein :mrgreen: ...
e-lectrified
 

Anzeige

Re: Luftreinhaltegesetz auch für E-Fahrzeuge?

Beitragvon Bauchweh » Mi 26. Nov 2014, 11:18

@Jürgen II
Aber ich kann mir vorstellen wohin das führt: Geschwindigkeitsbeschränkungen - auch temporär - werden eben nicht mehr begründet und damit müssen sich wieder alle an das Limit halten.


Da liegst Du ganz falsch. Der IG-L XX muss immer angegeben werden:Grund ist die Geldbußen des IG-L kommen den Ländern zu gute und sind um ~ 30%-40 % höher als die normale Strafe ist meiner ansich t nichts anderes als reine Abzocke
Benutzeravatar
Bauchweh
 
Beiträge: 271
Registriert: Mo 19. Mai 2014, 21:41
Wohnort: Wien

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste