Re: Leidiges Thema Beschleunigung, Video online!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Robert » Fr 14. Aug 2015, 13:41

Ich fahre mein tägliches Ampelrennen und habe irren Spass damit. Mag schon sein, dass Verbrenner theoretisch bessere Zeiten haben. Mit Launch Control, quietschenden Reifen und rauchender Kupplung geht viel. Der Tuning Diesel macht beim täglichen Ampelrennen irgendwann auch die stärkste Automatik platt.
Ich klatsch das pedal to the metal und gut ist es. So wie Mutti im TESLA mit der MC Donalds Kindergeburtstagsrunde JEDEN Ferrari und Porsche vorführt. Bis der seinen Launch Control Knopf erfingert hat fliegen ihm schon die Elektronen um die Ohren. :mrgreen:

Und nein. Mich interessieren die € 300.- nicht. Schließlich habe ich in den letzten 2 Jahren JEDES Ampelrennen, gewollt oder ungewollt gewonnen. Praktisch. Moralisch sowieso.

Bilde ich mir darauf etwas ein ? Nein. Fällt unter die Kategorie Emobility Werbung. Quasi das Kontrastprogramm zur Schnarchladung.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon DeJay58 » Fr 14. Aug 2015, 14:11

Es kann aber nur ein Rennen sein wenn es beide als solche sehen. Ich habe noch jedes Ampelrennen im Verbrenner gegen Zoes locker gewonnen. Seltsam.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3849
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Tho » Fr 14. Aug 2015, 14:12

Ollinord hat geschrieben:
Unser Diesel gegen jeden ( ausser Tesla :twisted: ) wer will, komme ich nicht als erster über die 10 Meterlinie spende ich für die nächste Box 300 Euro, wenn Berndte diese baut.
So und nun könnt Ihr mich steinigen :geek:

Wir messen die ersten 50m.
Wo tragen wir die Fahrt aus? :lol:
Ich würde mich das nicht mal mit meinem "alten" Freizeitwagen trauen, TT Quattro 3.2 :D
Zuletzt geändert von Tho am Fr 14. Aug 2015, 14:14, insgesamt 1-mal geändert.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5729
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon DeJay58 » Fr 14. Aug 2015, 14:14

In Voitsberg hab ich den Platz zur Verfügung.
Video Reku Test alte/neue SW: https://youtu.be/mTpot4lZYtA
Video 2: Reku Test: https://www.youtube.com/watch?v=HQd-0jxuzow
Video 3: i3 geht auch quer: https://www.youtube.com/watch?v=lM-mqv72fdY



BMW i3 Verbrauch inkl. Ladeverluste:
Bild
Benutzeravatar
DeJay58
 
Beiträge: 3849
Registriert: Sa 7. Dez 2013, 11:16
Wohnort: Voitsberg/Steiermark

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon bastel42 » Fr 14. Aug 2015, 14:16

gibt es wirklich Elektroauto-Fahrer die gezielt "Ampelrennen" machen?

Ich finde die Beschleunigung und Elastizität meines e-Mobils nur geil und mein 5jähriger Sohn sagt immer ich soll mal wieder Gas geben. Wenn ich das mache habe ich nicht mal ein schlechtes Gewissen, dann hänge ich mein Auto anschliessend halt wieder an die Sonne.
Ob da jetzt jemand neben oder hinter mir an der Ampel steht ist mir egal. Muss halt so passen daß man nirgends hängenbleibt :mrgreen:

Ich mach das nur für mich - und auch nur ab und zu. Weil es Spass macht!

Angenommen ich hätte einen 911er - da wäre mir das absolut peinlich. Der kann zwar vermutlich noch besser beschleunigen. Aber will man wirklich für einen Idioten gehalten werden wenn man an jeder Ampel Radau macht?
Und bei dem damit verbrannten Benzin hätte ich auch noch ein schlechtes Gewissen.

Elektrisch ist da einfach viel entspannter. Ich will einfach nur das Fahrgefühl haben.
Daß andere sich wegen Lärm nach mir umdrehen brauche ich nicht. Ist ja schon peinlich wenn alle schauen wenn man langsam rumfährt. :lol:
Benutzeravatar
bastel42
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 19. Mai 2015, 11:30

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Tho » Fr 14. Aug 2015, 14:20

bastel42 hat geschrieben:
Angenommen ich hätte einen 911er - da wäre mir das absolut peinlich. Der kann zwar vermutlich noch besser beschleunigen. Aber will man wirklich für einen Idioten gehalten werden wenn man an jeder Ampel Radau macht?
Und bei dem damit verbrannten Benzin hätte ich auch noch ein schlechtes Gewissen.

Ich sage dir, wenn ich mal mit dem TT fahre dann nervt es total, weil jeder Halbstarke im Corsa meint es mal probieren zu müssen. Selbst bei kürzesten Überholspuren siehst immer den Corsafahrer links neben dir, der fast das Lenkrad rausreißt und sich diebisch freut dich überholt zu haben, obwohl du nur ganz gemütlich im 5 Gang gecruist bist...

Nichtsdestotrotz steht der TT nur noch in der Garage seit die Zoe da ist, 12L/100km nervt einfach nur in jeder Hinsicht.
Renault Zoe Zen Q210 + Intens R90, S-Pedelec Grace MX,Tesla Model ≡ reserviert
PV, Speicher zu Hause + Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
Wir müssen uns für unseren Wunsch nach Glück nicht rechtfertigen.(Dalai Lama)
Benutzeravatar
Tho
 
Beiträge: 5729
Registriert: Mo 27. Okt 2014, 23:26
Wohnort: Drebach/Erzgebirge

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Ollinord » Fr 14. Aug 2015, 14:25

bastel42 hat geschrieben:
gibt es wirklich Elektroauto-Fahrer die gezielt "Ampelrennen" machen?

Ich finde die Beschleunigung und Elastizität meines e-Mobils nur geil und mein 5jähriger Sohn sagt immer ich soll mal wieder Gas geben. Wenn ich das mache habe ich nicht mal ein schlechtes Gewissen, dann hänge ich mein Auto anschliessend halt wieder an die Sonne.
Ob da jetzt jemand neben oder hinter mir an der Ampel steht ist mir egal. Muss halt so passen daß man nirgends hängenbleibt :mrgreen:

Ich mach das nur für mich - und auch nur ab und zu. Weil es Spass macht!

Angenommen ich hätte einen 911er - da wäre mir das absolut peinlich. Der kann zwar vermutlich noch besser beschleunigen. Aber will man wirklich für einen Idioten gehalten werden wenn man an jeder Ampel Radau macht?
Und bei dem damit verbrannten Benzin hätte ich auch noch ein schlechtes Gewissen.

Elektrisch ist da einfach viel entspannter. Ich will einfach nur das Fahrgefühl haben.
Daß andere sich wegen Lärm nach mir umdrehen brauche ich nicht. Ist ja schon peinlich wenn alle schauen wenn man langsam rumfährt. :lol:


Das würde ich auch so unterschreiben, es hat ja auch keiner gesagt das es nicht toll ist, es ging nur mal um die Realität ... Und wenn einer schreibt die 300€ interessieren mich nicht, sage ich schade - es ist ja für die nächstes Box bestimmt und somit für die gute Sache!
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Robert » Fr 14. Aug 2015, 14:37

Tho hat geschrieben:
bastel42 hat geschrieben:
Angenommen ich hätte einen 911er - da wäre mir das absolut peinlich. Der kann zwar vermutlich noch besser beschleunigen. Aber will man wirklich für einen Idioten gehalten werden wenn man an jeder Ampel Radau macht?
Und bei dem damit verbrannten Benzin hätte ich auch noch ein schlechtes Gewissen.

Ich sage dir, wenn ich mal mit dem TT fahre dann nervt es total, weil jeder Halbstarke im Corsa meint es mal probieren zu müssen. Selbst bei kürzesten Überholspuren siehst immer den Corsafahrer links neben dir, der fast das Lenkrad rausreißt und sich diebisch freut dich überholt zu haben, obwohl du nur ganz gemütlich im 5 Gang gecruist bist...

Nichtsdestotrotz steht der TT nur noch in der Garage seit die Zoe da ist, 12L/100km nervt einfach nur in jeder Hinsicht.


Karsson? Gib es zu ! Das bist bestimmt Du. :mrgreen:
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Ollinord » Fr 14. Aug 2015, 14:38

DeJay58 hat geschrieben:
Es kann aber nur ein Rennen sein wenn es beide als solche sehen. Ich habe noch jedes Ampelrennen im Verbrenner gegen Zoes locker gewonnen. Seltsam.


So ist es.

Ich hole gleich mein muskelbetriebenes Fahrrad aus der Garage und stell mich an die Ampel neben einen 911.

Ich wette ich gewinne die ersten Meter 8-)

Hätte er nur gewusst das ich ein Wettrennen machen möchte :hurra:

Ich suche mir dann ein Fahrradforum und poste das mal :mrgreen:
Zweimal weiß: Smart Cabrio ED / Tesla 90D
Benutzeravatar
Ollinord
 
Beiträge: 974
Registriert: Mo 13. Apr 2015, 10:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Leidiges Thema Beschleunigung, biete 300 Euro!

Beitragvon Robert » Fr 14. Aug 2015, 14:39

Ollinord, deine Idee und das Wettgeld finde ich super !
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4352
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Meck und 3 Gäste