Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon twizyfan » Fr 12. Jun 2015, 16:43

Frau Merkel wird ihr Millionenziel erreichen, wenn sie die dafür notwendigen Mittel bereit stellt. Ich gehe aber sehr stark davon aus, das dieses Ziel von der Regierung ernst gemeint ist. Die Akzeptanz in der Bevölkerung muss weiter steigen und wird es auch. Wir haben mit Sicherheit mit Frau Angela Merkel eine gute E-Kanzlerin...ob diese Summe ausreicht, weiß Keiner, aber das sind mit Sicherheit nicht die letzten Milliarden bis 2020. Es müsste noch mehr gegen die Verbrenner getan werden, wie Sonntagsfahrverbot und Nachtfahrverbot ab 22 Uhr, sowie Aktionen wie Emissionsfrei zur Arbeit und Einfahrt in Städte nur Abgasfrei... :mrgreen:
Benutzeravatar
twizyfan
 
Beiträge: 302
Registriert: Fr 5. Okt 2012, 19:22
Wohnort: Dresden

Anzeige

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon bm3 » Fr 12. Jun 2015, 18:23

Hallo,
Frau Merkel und Herr Gabriel werden ihr Ziel nicht mehr erreichen können, ein großer Verdienst daran trifft auch den Vizekanzler und das Wirtschaftsministerium . Die angeblich 3 Milliarden sind schon teilweise verpulvert worden und werden weiter verpulvert. Da wo das Geld prima Sinn gemacht hätte um das Ziel noch erreichen zu können, bei der Förderung von Schnellladern an den Verkehrsachsen und zwar Ladern ohne irgndwelche restriktive Förderungs-Vorbehalte und bei der direkten Verkaufsförderung wurde bisher so gut wie nichts investiert. Die Luschen-Projekte haben die Gelder abgesahnt, Schaum geschlagen und nichts ist geblieben.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5699
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon Jack76 » Fr 12. Jun 2015, 19:59

Keine Sorge, das wird man am Montag & Dienstag in Berlin auch ausgiebig zu feiern wissen: https://www.konferenz-elektromobilitaet.de/

Grüße
Jack
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon stromer » Fr 12. Jun 2015, 20:08

3 Milliarden, da könnte man mal richtig aus dem vollen schöpfen.

Hätte ich was zu sagen, würde ich einfach mal jedem der 200 Autohöfe und jeder der 430 Autobahnrastätten eine Schnelladestation im Stile der Fastned-Stationen und jeder der 14000 Straßentankstellen einen Triplelader spendieren.

Kostenpunkt:

630 Raststätten und Autohöfe x 300.000 € = 190 Millionen €
14.000 Staßentankstellen x 30.000 € = 420 Millionen €

Es sind also lediglich 610 Millionen Euro für eine vollständige Abdeckung Deutschlands nötig. Und es blieben immer noch 2,4 Milliarden für Forschung und Studien übrig.

Leider habe ich nichts zu sagen ......
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon Up-Up-Baby » Fr 12. Jun 2015, 20:16

Jack76 hat geschrieben:
Keine Sorge, das wird man am Montag & Dienstag in Berlin auch ausgiebig zu feiern wissen: https://www.konferenz-elektromobilitaet.de/

Grüße
Jack



Hey das fehlt das goingelectric-Team auf der Liste :lol: :roll: :mrgreen:
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon stromer » Fr 12. Jun 2015, 20:29

Wir würden keine Zulassung für diese Veranstaltung bekommen . Voraussetztung ist, daß man Experte für Elektromobilität ist und niemals mit Elektrofahrzeug gefahren ist.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon Up-Up-Baby » Fr 12. Jun 2015, 20:49

ich wusste es gibt einen Haken :wand: :doof:
Benutzeravatar
Up-Up-Baby
 
Beiträge: 207
Registriert: Mi 28. Jan 2015, 11:58
Wohnort: Lorch, Baden Württemberg

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon Turbothomas » Mo 15. Jun 2015, 16:31

stromer hat geschrieben:
Wir würden keine Zulassung für diese Veranstaltung bekommen . Voraussetztung ist, daß man Experte für Elektromobilität ist und niemals mit Elektrofahrzeug gefahren ist.



... wie jeder Berater ... :lol:
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1537
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon droelf » Mo 15. Jun 2015, 17:09

Gerade gelesen, dass Angi gesagt hat, dass es noch 2015 Kaufanreize geben soll...
Benutzeravatar
droelf
 
Beiträge: 74
Registriert: Mi 17. Sep 2014, 20:19

Re: Knapp 3 Milliarden für das Millionenziel

Beitragvon imievberlin » Mo 15. Jun 2015, 17:35

In Berlin wird es ab 2016 einen dicken Kaufanreiz geben. Im gesamten Stadtgebiet wird es immer und zu jeder Zeit freie Ladesäulen geben, denn dort wird niemand mehr laden wenn die neue Preisstruktur wirklich in Kraft treten wird.
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Basslo und 5 Gäste